Haferflockencookies mit Schoki & Nutella

18. Mai 2013 5

{scroll down for the English version}

Habe ich schon mal erwähnt, dass ich Cookies über alles liebe? Das war noch nicht immer so, eigentlich existiert diese Liebe erst seit kurzem, aber sie wird definitiv immer größer. Cookies sind so furchtbar einfach zu machen und schmecken gleichzeitig noch so unglaublich gut, egal in welcher Variante. Deshalb kann ich gar nicht genug davon backen. Fast immer schmeiße ich Haferflocken mit in den Teig, egal ob es im Rezept steht oder nicht. Mag nicht jedermanns Sache sein, aber ich liebe Müsli einfach und daher auch Haferflocken. Und meiner Meinung nach werten die wundervollen Flocken jedes Rezept auf. In meinen heutigen Keksen habe ich die Haferflocken jedoch nicht reingemogelt, sie heißen sogar Haferflockenkekse. Wundervoll schmecken sie. Noch dazu, wenn zwei von ihnen verbunden werden mit einer Schicht Schokolade oder Nutella in ihrer Mitte. Traumhaft

Haferflockenkekse

Haferflockenkekse   Haferflockenkekse

Haferflockencookies mit Schoki & Nutella

• • • knusprig | harmoniert fantastisch mit Nutella | einfach & schnell gemacht • • •

Zubereitungszeit: ~ 35 min • Backzeit: ~13 min |ganz einfach |5_stars

Zutaten (für ca. 20 Doppelkekse)

  • 100 g Butter
  • 200 g Haferflocken
  • 50 g Kokosraspel
  • 2 Eier
  • 180 g Zucker
  • 30 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 250 g Zartbitterschokolade oder Nutella (oder beides)

Zubereitung

  1. Zwei Backbleche mit Backpapier auskleiden und den Backofen auf 175° Ober/Unterhitze vorheizen.
  2. Die Butter schmelzen, z.B. in der Mikrowelle. Zusammen mit Haferflocken, Kokos, Zucker und Eiern mit den Schneebesen des Handrührgeräts verrühren. Mehl und Backpulver mischen, über die Teigmasse sieben und nochmals rühren.
  3. Aus dem Teig feste Kugeln in Größe eine Marzipankartoffel formen und mit genügend (!!) Abstand auf ein Backblech legen. Ihr braucht die Häufchen nicht platt drücken, sie gehen auch so sehr gut auseinander.
  4. Die Kekse ca. 12 Minuten backen oder bis sie goldbraun sind. Aus dem Ofen holen und auf einem Gitter abkuehlen lassen.
  5. Die Schokolade über einem Wasserbad zum Schmelzen bringen. Auf jeweils einen Keks einen großzügigen Klecks Schokolade geben und mit einem zweiten Keks bedecken. Genauso mit Nutella verfahren. Optional die Oberfläche auch noch mit etwas Schokolade verzieren.

Haferflockenkekse

English recipe

Oat cookies with chocolate & Nutella

• • • crunchy | harmonize perfectly with Nutella | quick & easy preparation • • •

Prep time: ~ 35 min • baking: ~13 min |very simple |5_stars

Ingredients (for about 20 double cookies)

  • 100 g butter
  • 200 g oat flakes
  • 50 g desiccated coconut
  • 2 eggs
  • 180 g sugar
  • 30 g flour
  • 2 TL baking powder
  • 250 g dark chocolate or Nutella (or both)

Preparation

  1. Line two baking trays with baking paper and preheat the oven to 175° C.
  2. Melt the butter. Mix together with oat flakes, desiccated coconut, sugar and eggs with the whisking hooks of your electric whisk. Mix flour and baking powder, sieve over the mixture and stir again.
  3. Form balls (size of a marzipan potato) out of the dough and place with sufficient distance on a baking tray. Don’t flatten them down! They come apart very well.
  4. Bake the cookies for about 13 minutes or until golden brown. Remove from the oven and let cool down.
  5. Melt the chocolate in a double boiler. Add a big dollop of chocolate on a cookie and cover with a second one. Do the same with the Nutella. Optional decorate the cookies with some chocolate splashs.

Haferflockenkekse

Quelle: weiß ich leider nicht mehr! :(

bon appetit

Ich wünsche euch noch ein wunderhübsches Wochenende, meine Lieben ♥

Mara

Print Friendly
Veröffentlicht unter Backen | Cookies | Geschenkideen | Kleingebäck Verschlagwortet mit | | | |

5 Kommentare zu “Haferflockencookies mit Schoki & Nutella

  1. Vanessa sagt:

    Ohgott, die muss ich nachmachen!! Die sehen ja sowas von lecker aus! :>

  2. […] kurz kommen: Cookies sind generell immer was feines. Es wurde aber nach Schoko-Cornflakes-Cookies, Haferflocken-Cookies mit Nutella, Schoko-Haferflocken-Cookies und Schokocookies endlich mal Zeit für leckere Kekse ohne Schoki und […]

  3. […] 3. Von Mara’s Rezepten habe ich mir so einige vorgemerkt. Da ich gerade von Ikea komme, habe ich Riesen Lust auf Haferflockenkekse mit Schokoladenfüllung. […]

  4. […] que uso con mucha frecuencia en recetas de repostería. La receta que he adaptado ligeramente de un blog alemán es muy sencilla y el resultado fantástico, pues las galletas salen crujientes y combinan muy bien […]

  5. Maxi sagt:

    Hab sie gerade aus dem Ofen genommen …und mhhhh… sind die köstlich geworden. Danke für das tolle Rezept. Ich hab nur ein klein wenig mehr Mehl benötigt, sonst wären sie zu klebrig gewesen =)

    Liebste Grüße
    Maxi

Kommentar verfassen

Translate »