Saras Buch & Lebkuchen-Waffeln mit Feigenmarmelade {+ Verlosung}

02. November 2016 117

Lebkuchen-Waffeln

Sara und ihr Blog Birds like Cake dürften hier mittlerweile bekannt sein, oder? Wer es trotzdem versäumt hat: Sara ist meine allerliebste Blogger-Kollegin mit der ich all die zauberhaften Runden von Ein Herz für Klassiker gezaubert habe – sie die Klassiker in der modernen Variante, ich in der traditionellen. Gerade haben wir mit unserem Projekt eine kleine Pause eingelegt, aber ganz bald geht es weiter! Und genau diese liebe Sara hat jetzt ihr erstes Buch veröffentlicht. Ich darf euch das wundervolle Werk heute vorstellen. Natürlich samt einem Rezept: Lebkuchen-Waffeln. Mit noch einem kleinen Extra von mir: Feigen-Mandelmarmelade. Und zwei Exemplare des Buchs könnt ihr auch noch gewinnen!

Lebkuchen-Waffeln

Das Buch vom EMF-Verlag umfasst 96 Seiten und ist in 5 Kapitel aufgeteilt: Torten und Kuchen, Plätzchen, Kleinigkeiten, Besonderes und Verschenken. Insgesamt sind es 33 Rezepte und Anleitungen, die meiner Meinung nach jeden Wunsch erfüllen. Und natürlich jedes mit einem wunderhübschen Bild! Wie die Kapitelnamen schon andeuten, ist da auch für jede denkbar süße Weihnachtskategorie etwas dabei. Die Namen allein klingen schon super lecker: beispielsweise die schneeweiße Wintertorte mit Mandeln und Schokolade, die Cranberry-Orangen-Kekse, die Eierlikör-Madeleines, die Lebkuchen-Latte-Cupcakes oder die riesige Zimtschnecke. Da kriegt man direkt Hunger, oder?

Lebkuchen-Waffeln

Lebkuchen-Waffeln

Neben den Rezepten gibt es natürlich außerdem noch ein paar Grundlagen. So erzählt Sara etwas zu den nötige Küchenhelfern, die beim Backen der Rezepte hilfreich sind. Außerdem gibt sie einen Einblick in die weihnachtliche Gewürzkunde, verrät ihr Grundrezept für Buttercreme und zeigt verschiedene Spritztechniken (und die kann sie fantastisch gut!). Das Ganze gibt’s für schmale 14,99 € im Buchladen oder online. Oder ganz einfach bei mir zu gewinnen! Zwei mal! Das ist wie immer easy peasy:

Achtung! Der Lostopf ist geschlossen. Die Gewinner wurden per Mail benachrichtigt. :)

Die Teilnahmebedingungen:

  1. Um in den Lostopf zu hüpfen, hinterlasst einfach ein Kommentar unter diesem Beitrag und verratet mir dabei euer liebstes Weihnachtssüß.
  2. Außerdem gebt noch euren Namen und eure E-Mail Adresse im Formular an, damit ich den Gewinner später kontaktieren kann. Das war’s schon!

Die Verlosung endet am 13.11.2016 um 12:00 Uhr.

Anmerkung: als Teilnehmer musst du mind. 18 Jahre alt sein (oder du hast das Einverständnis deiner Eltern am Gewinnspiel teilzunehmen, welches du mir schickst). Die Verlosung ist nur für Teilnehmer aus Deutschland möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Eine Barauszahlung der Gewinne ist nicht möglich.

Ich drücke euch die Daumen!

{scroll down for the English version}

Lebkuchen-Waffeln
Drucken
Lebkuchen-Waffeln & Feigenmarmelade mit Mandeln
Vorbereitungszeit
45 Min.
Zubereitungszeit
3 Min.
Arbeitszeit
48 Min.
 
Weihnachtliche Waffeln mit Lebkuchengeschmack. Dazu saure Sahne und selbstgemachte Feigen-Mandel-Marmelade. Schnell und einfach gemacht, ein perfektes Weihnachtsfrühstück.
Gericht: Dessert
Portionen: 12 -14 Waffeln
Zutaten
Marmelade (2 - 3 kleine Einmachgläser)
  • 600 g frische Feigen
  • 100 g Rohrohrzucker
  • Schale von 1 Bio-Zitrone
  • 2 EL Amaretto
  • 1 EL Agvendicksaft
  • 1 TL Vanillepulver
  • 1/2 TL Zimt
  • Eine Prise Muskat
  • 40 g gehackte Mandeln , geröstet
Lebkuchen-Waffeln
  • 240 g Mehl (bei mir: halb Dinkelvollkorn, halb Dinkel Type 630)
  • 55 g Zucker (beim mir: Rohrohrzucker)
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Natron
  • Eine Prise Salz
  • 1 1/2 TL Zimt
  • 1 TL Ingwer
  • 1 Prise Nelken
  • 1 Prise Muskat
  • 90 g Butter
  • 4 Eier
  • 240 ml Milch (bei mir: Sojamilch)
  • 100 g saure Sahne + etwas mehr als Beilage
  • 3 EL Zuckerrübensirup
Anleitungen
  1. Für die Marmelade die Feigen vorsichtig putzen, das obere Ende ein Stück abschneiden und klein schneiden. Die Feigen zusammen mit den anderen Zutaten (bis auf die Mandeln) in einen Topf geben, aufkochen und bei mittlerer Temperatur etwa 25 Minuten köcheln lassen. Dann die gehackten Mandeln unterheben und die Marmelade in 2 - 3 heiß ausgespülte Einmachgläser füllen. Diese gut verschließen und für 10 Minuten auf den Kopf stellen. Dann wieder umdrehen und abkühlen lassen.
  2. Für die Waffeln Mehl mit Zucker, Backpulver, Natron, einer Prise Salz und den Gewürzen mischen. Beiseitestellen.
  3. Die Butter in einem kleinen Topf oder in der Mikrowelle schmelzen. Zusammen mit den Eiern, der Milch, der sauren Sahne und dem Zuckerrübensirup mit den Quirlen des Handrührgeräts zu einer glatten Masse vermischen. Dann nach und nach die Mehlmischung hinzugeben und unterrühren.
  4. Ein Waffeleisen einfetten, je Waffel circa 2 - 3 EL der Teigmasse in die Mitte geben und zu Waffeln backen.
  5. Die Lebkuchenwaffeln optional mit Puderzucker bestäuben und mit etwas saurer Sahne und Feigen-Mandel-Marmelade servieren.
Rezept-Anmerkungen
Schwierigkeit: ganz einfach

Quelle: „Meine kreative Weihnachtsbäckerei“, S. 72 von Birds like Cake, EMF Verlag

Lebkuchen-Waffeln

English recipe

Gingerbread Waffles

»» christmas waffles | quick & easy prep | also delicious to eat cold ««

Prep time: 20 min – baking: ~ 5 min •• very simple

INGREDIENTS (for about 12-14 waffles)

Jam (about 2-3 small jars)

  • 600g fresh figs
  • 100g raw cane sugar
  • Peel of 1 organic lemon
  • 2 tbsp Amaretto
  • 1 tbsp agave syrup
  • 1 tsp vanilla powder
  • 1/2 tsp cinnamon
  • A pinch of nutmeg
  • 40g chopped almonds, roasted

Gingerbread Waffles

  • 240g flour (I used half wholegrain spelt, half spelt type 630)
  • 55g sugar (I used raw cane sugar)
  • 1 tsp baking powder
  • 1 tsp baking soda
  • A pinch of salt
  • 1 1/2 tsp cinnamon
  • 1 tsp ginger
  • 1 pinch of  cloves
  • 1 pinch of nutmeg
  • 90g butter
  • 4 eggs
  • 240ml milk (I used soy milk)
  • 100g sour cream + some more for serving
  • 3 tbsp molasses

PREPARATION

  1. For the fig almond jam carefully wash the figs, remove the upper end and cut into small pieces. Add the figs together with the remaining ingredients (except the almonds) into a pot, bring to the boil and cook on medium temperature for about 25 minutes. Fold in chopped almonds and pour the jam in 2 – 3 hot rinsed preserving jars. Close them and turn upside down for ten minutes. Then turn around again and leave to cool.
  2. For the waffles mix flour with sugar, baking powder, baking soda, salt and spices. Set aside
  3. Melt the butter and mix with eggs, milk, sour cream and molasses until smooth. Gradually mix in the flour mixture.
  4. Grease a waffle maker with a bit of oil. Pour 2 – 3 tbsp in the center of it and bake until golden brown. Optionally dust with icing sugar. Serve with some sour cream and fig almond jam.

Habt noch eine tip top Woche, ihr Lieben! 

Mara

117 Kommentare zu “Saras Buch & Lebkuchen-Waffeln mit Feigenmarmelade {+ Verlosung}

  1. Marina Sperr sagt:

    Die Waffeln hören sich lecker an, werde ich ausprobieren.
    Am liebsten mag ich selbst gemachte Lebkuchen ❤️
    LG
    INA

  2. Uli sagt:

    Das Rezept habe ich breits abgespeichert, wird am Wochenende ausprobiert.
    Und das Buch hört sich sehr interessant an …

  3. Mag. Christine Büttner sagt:

    Guten Morgen, ja, diese Waffeln sehen wirklich köstlich aus. Die Feigenmarmelade werde ich ausprobieren, klingt spannend. Am liebsten esse ich in der Weihnachtszeit Zimtkekse – meistens mit Schokoanteil und in Schoko getunkt.

  4. Silvia sagt:

    Ich verfolge deinen und den Blog von Sara sehr gerne.Das Buch zu gewinnen wäre toll.Mein liebstes Weihnachtssüß sind Lebkuchen nach einem sehr alten Rezept.Einen schönen gemütlichen November.

  5. Susanne sagt:

    Es gibt so viel, was sooo lecker ist. Ich freue mich auf Nussecken, Lebkuchen, Stollen und immer wieder auf neue Rezepte, die ich ausprobiere.

  6. Merle Möllers sagt:

    Oh mein Gott Mara, da lässt du mich ja was schwieriges entscheiden! Mein liebstes Weihnachtsüß? Da für mich Weihnachten meine persönliche 5. Jahreszeit ist werde ich wohl dieses Jahr alle 33 Rezepte ausprobieren müssen, wenn ich das Buch gewinnen. Meine liebste Nascherei sind Nussecken. Ich möchte Sie dieses Jahr mit Chaiiii Latte spice im Teig verfeinern. Meinst du das könnte was sein? Lecker finde ich auch aus unserem Familienrezeptebuch australischen Gebäck. Da ist Crunch Schoki und Mürbeteig drin ….hhmm wie freue ich mich auf Weihnachten und auf dieses tolle Buch:)

    • Mara sagt:

      Ohhh, Chai Latte Spice in Nussecken klingt ziemlich lecker! Kombiniert mit den Nüssen schmeckt das bestimmt traumhaft! Super gute Idee :)

      Liebste Grüße
      Mara

  7. Steffi sagt:

    Was gibt es schöneres, als die Weihnachtsbäckerrei???? Der Duft von Plätzchen&Gewürzen im ganzen Haus und dabei die Oldschool-CD von Rolf Zukowski im Hintergrund 🙏🏼😇 Ich liebe Spritzgebäck, da es mich immer an die Backzeiten mit meiner Oma erinnert. Da kam der gute alte Fleischwolf mit zahlreichen Keksschablonen zum Einsatz!

    • Mara sagt:

      Ich kenne auch nichts schöneres. ;) Aber ich musste gerade sehr grinsen. Bei mir ist es auch das Spritzgebäck, dass mich an die Backzeit mit meiner Oma erinnert. Und es war auch der Fleischwolf mit den Keksschablonen! Wie lustig. Es war so schön! :)
      Liebste Grüße
      Mara

  8. Christine W. sagt:

    Hallo Mara, ich sehe ja jetzt erst, dass du in Frankfurt wohnst – ich wohne in Darmstadt :-)
    Ich liebe backen, gern im Sommer mit Früchten, aber noch lieber im Herbst/Winter. All diese Gerüche nach Nelken, Zimt und Lebkuchen… Am liebsten mag ich Spekulatius! Gerne würde ich dieses tolle Backbuch gewinnen. Liebe Grüße und einen „süßen“ November.

  9. Nicole wiegand sagt:

    Das Rezept wird auf alle Fälle an einem Adventssonntag ausprobiert.
    Besonders liebe ich Honigkuchen nach einem Rezept von der Oma meiner besten Freundin.

  10. Heike R. sagt:

    Mmmmm, Backbücher kann man nieeee genug haben, auch wenn mein Mann das Gegenteil behauptet. 😉 Lecker sind in der Weihnachtszeit Muffins gefüllt mit Dominosteinen. Weihnachten pur.

  11. Schönen guten Morgen, was für ein leckeres Rezept!! Das wird auf jeden Fall in der Advents bzw. Weihnachtszeit gemacht… freu mich jetzt schon drauf !!! Liebe Grüße Sabine (sabine.wassmann62@web.de)

  12. Bei mir fängt die Weihnachtsbäckerei auch nächste Woche an. Am Liebsten mag ich Baumkuchen, der steht dieses Jahr wieder auf meiner Liste. So ein tolles Buch wäre toll in meiner Sammlung. Liebe Grüsse Birgit

  13. Annika sagt:

    Ich liebe Vanillekipferl in der Weihnachtszeit, ich freue mich schon total darauf. Dieses Jahr werde ich auch mal ein paar neue Rezepte ausprobieren – da wäre das Buch einfach perfekt für! Die Waffeln klingen nämlich schon mal einfach wunderbar! Viele Grüße!

  14. Janine sagt:

    Mein liebstes Weihnachtsgebäck ist Spekulatius. -auch wenn die Entscheidung echt schwer fällt :D

  15. Lea sagt:

    Meine absoluten Lieblingsplätzchen sind Brabanzerl! Die könnte ich das ganze Jahr über essen 😊

  16. Kathrin Müller sagt:

    Mein liebestes Süßes zur Weihnachtszeit sind Lebkuchen und Spekulatius ;-) Ein schönes Gewinnspiel und ein wunderschönes Buch!

  17. Maria sagt:

    Die Waffeln klingen sehr lecker, die werden auf jeden Fall ausprobiert!
    Mein Favorit (bisher 😉) ist selbstgemachte Weihnachtsschokolade…

  18. Markus sagt:

    Hallo Mara,

    ich feiere seit ich denken kann das Schwarz-Weiß-Gebäck von meiner Oma. Als Kind könnte ich mich besonders für die gerollten begeistern. Im letzten Jahr könnte ich das Rezept zum Glück von meinem Opa ergattern.

    Viele Grüße

    Markus

  19. Edda sagt:

    Hallo Mara,

    wieder so ein leckeres Rezept von dir!
    Deine Bilder sehen immer so lecker aus, dass ich mich direkt in die Küche stellen könnte.
    Mein Enkel darf sich schon auf die Waffeln freuen. Die werde ich ihm nächste Woche machen.
    Mein liebstes Rezept in der Weihnachtszeit sind gebrannte Mandeln und Vanillekipferl. Die kann man auch mal unter das Müsli mischen, als Weihnachtsmüsli.

    Liebe Grüße

    Edda

  20. Conny sagt:

    Hallo Mara,

    bei mir sind es Vanillekipferl und Bratapfelkonfitüre. Beides gehört für mich im Winter einfach dazu :)

    Liebe Grüße
    Conny

  21. Susanne Knaak sagt:

    Meine weihnachtslieblingskekse sind Spitzbuben oder alles mit Marzipan 😋

  22. ani sagt:

    Lebkuchenwaffeln! Wie cool ist das denn!!

    xx
    ani von ani hearts

  23. Guten morgen Mara,
    ersteinmal Glückwünsche zum Buch deiner Freundin!!ch bin eine absolute Weihnachtsliebhaberin und bin für jedes neue Rezept offen.
    Bei mir startet die Weihnachtsbäckerei nächten Woche mit dem Backen der SStollen-ach dem Rezept meiner Uroma. Die kommen dann , dick eingewickelt, in die Kammer und dürfen dort schlafen.
    Die Waffeln werde ich gleich heute versuchen!
    Hab einen schönen Tag.
    GLG Nicole

  24. Christina Kämmer sagt:

    Liebe Mara,
    die Waffeln hören sich toll an!
    Ein Muss für mich an Weihnachten: Spekulatius! Ich liebe die kleinen, leckeren Köstlichkeiten in unterschiedlichen Varianten mit z. B. Kokosblütenzucker und verschiedensten, weihnachtlichen Gewürzen :-) Da duftet es im ganzen Haus wunderbar weihnachtlich :-) Im Hintergrund lauscht die Family den besinnlichen Weihnachtsliedern von den „Roten Rosen“ :D
    Ich bin dafür, dass du mal ein Backbuch mit deinen gesunden Leckereien rausbringst :-) :-)
    Sonnige Grüße
    Chrissi

  25. Nadja sagt:

    Uiii…sieht sehr lecker aus!!! <3 Ich liebe die Berliner Bobbes von meiner Oma in der Weihnachtszeit :)

  26. Katharina sagt:

    Das klingt soooo lecker! Herbst und die Weihnachtszeit sind meine liebsten Zeiten zum backen! Da passen die Lebkuchen- Waffeln ja perfekt :)
    Meine lieblingsnascherei zu Weihnachten und auch für die Vorweihnachtszeit sind selbstgemachte Zimtschnecken! Sooo lecker!
    Ich liebe Rezeptsammlungen und da würde so ein Backbuch ja perfekt passen :p

    Lg
    Katharina

  27. Eva sagt:

    Hört sich meeega lecker an, meine Weihnachtslieblibge sind definitiv Lebkuchen und Vanillekipferl☺️❤️☃️
    Lg Eva

  28. Lisa sagt:

    Liebe Mara,

    Da muss ich doch gleich mitmachen ;) Euer Event ein Herz für Klassiker habe ich gespannt verfolgt. Da waren echt leckere Rezepte dabei.
    Eure Bilder sind auch sehr sehr schön. Ich würde mich wahnsinnig über das Buch freuen!

    Liebe Grüße, Lisa
    von http://www.chiliblueten.com

    • Lisa sagt:

      Ups! Glatt vergessen zu schreiben, was ich am liebsten mag. Ich könnte mich in der Weihnachtszeit von den selbstgebackenen Lebkuchen ernähren. Das Rezept ist ohne Nüsse, eher wie die Lebkuchen eines Lebkuchenhauses, aber super saftig 😉

  29. Betty sagt:

    Ein tolles Buch, um das ich schon die ganze Zeit herum schleicht. Nun versuche ich mal mein Glück bei Dir. Meine liebste Leckerei zu Weihnachten? Ich liebe Vanillekipferl über alles. Die backe ich mir auch ab und an unter dem Jahr, denn zu einem Espresso gibt es fast nichts besseres.
    LG Betty
    P.S. ich finde Deinen Blog und die Rezepte so toll. Und auch die Art, wie Deine Rezepte zu drucken sind begeistert mich. Ich laminiere mir oft Ausdrucke aus dem Netz und zwischenzeitlich habe ich schon einige Rezepte von Dir im Fundus.

  30. Isabella sagt:

    Hallo,
    die Waffeln hören sich ja mega lecker an <3
    Ich mag die Klassiker, wie Lebkuchen oder Pläzchen!
    LG und einen schönen Tag
    Isabella

  31. Julia sagt:

    Da ich Lebkuchen liebe, wird dein Rezept auf alle Fälle ausprobiert. Daneben dürfen bei uns Butterplätzchen und Rumkugeln nicht fehlen :)
    Liebe Grüße!

  32. Nadja Thürkauf sagt:

    Backbücher sind so was tolles, besonders mit so leckeren Rezepten!
    Ich bevorzuge eigentlich alle Weihnachtsleckereien und kann nicht immer nein sagen. Naschen ist ja sowas tolles… :) Wenige Favoriten habe ich allerdings. Vanillekipferl oder Anisguetzli. Hmmm wie dann die Wohnung wieder duftet… :)

  33. Verena sagt:

    liebe mara,

    das backbuch klingt ja wirklich toll. das würde ich natürlich unheimlich gerne gewinnen. zur Weihnachtszeit gehören für mich einfach gewürzspekulatius. das sind eigentlich die einzigen kekse, die ich noch kaufe….und sonst gibt es nur ganz viele verschiedene selbstgebackene Plätzchen :-)

    lg verena

  34. Patti sagt:

    Weihnachtszeit, schönste Zeit! Und wie jedes Jahr weiß ich gar nicht wie ich all die Leckereien produzieren soll die ich so mag, das sind so viele…
    Die Bärentazen meiner Mama dürfen auf keinen Fall fehlen, ebenso wie die selbstgemachten Lebuchen und und und
    Das Buch würde da bst die eine oder andere Anregung und Ergänzung liefern.
    LG Patti

  35. Marla Bergemann sagt:

    Wow, ich muss unbedingt mal wieder Waffeln essen, am besten diese 😍
    Mein liebstes Weihnachtssüß sind dennoch hausgemachte Rumkugeln 😜

  36. Dajana Wittko sagt:

    Hallo Mara,
    das Waffelrezept wird auf jeden Fall am Wochenende ausprobiert und ich werde das Buch mit Sicherheit auch kaufen, sollte ich nicht eine der glücklichen Gewinnerinnen sein. ;0) Am liebsten backe ich mit meinen 2 kleinen Mädels Zimtsterne. Sie lieben es, den süßen Guss einfach überall zu verteilen.
    Liebe Grüße
    Dajana

  37. Hannah sagt:

    Mmh, die klingen megalecker!!!
    In der Weihnachtszeit sollte man Vanillekipferl und gebrannte Mandeln vor mir verstecken- da kann ich leider nicht an mich halten :-)
    LG Hannah

  38. Ariane sagt:

    Lebkuchen :)

  39. Katrin Schneider sagt:

    Selbstgemachte Spekulatius-Creme

  40. Eva sagt:

    Those waffles look delicious! Could you please post the english recipe? By the way, I have made your Christmas Spiced Cake and I loved it!

    • Mara sagt:

      Hi Eva, so great to hear that you’ve tried one of my cakes and loved it! :) I just translated this waffle recipe in English for you. Hope you understand everything – English isn’t my biggest force. ;) If you have further questions, simply ask again. :) if you give the recipe a try, it would be great to hear some feedback from you! :)
      Best, Mara

      • Eva sagt:

        Hi Mara!

        Thanks a lot for the translation! I will give them a try for sure and come back to tell you about it. Everything is perfectly explained ;)

        Greetings from Madrid!

  41. Tine sagt:

    Hallo meine liebe!
    Ich liebe plätzchen so oder so! Und zur Weihnachtszeit nascht man doch schon gerne! Zimtsterne, butter spritzgebäck, nussecken ❤….. Das Buch sieht toll aus und ist bestimmt was ganz besonderes! Vielen Dank für die tolle Verlosung! Vlg tine

  42. Diana Köth sagt:

    Am liebsten mag ich Christstollen und Glühwein zur Weihnachtszeit. ❤🎅
    Liebe Grüße Diana

  43. kero sagt:

    Hallöchen,
    ich glaube, ich könnte mich nie für EIN liebstes Weihnachssüß entscheiden ^-^ – da gibt es einfach zu viel wunderbar leckeres. Und es ist ja auch immer so eine Stimmungssache: mal ist eher ein schokolastiger Tag, mal möchte man etwas Fruchtiges, traditionelle Klassiker….. – Hauptsache, es ist selbst gebacken!
    Ich glaube, in diesem Buch könnte ich einiges entdecken, dass meine (Weihnachts-)bäckerei noch bereichert.
    Liebe Grüße
    kero

  44. Christine Schaefer sagt:

    Ichliebe ihre Rezepte. Mein liebstes Weihnachtssüß sind Spitzbuben. Buttrig, suess leckee

  45. Katie Miller sagt:

    Ich will auch in den Lostopf hüpfen :) Ich liiiiiiiebe die Adventszeit, nicht nur wegen Plätzchen, Stollen & Co. Am liebsten backe und esse ich Kokosmakronen (ohne Oblaten, dafür aber mit etwas Vollmilchglasur besprenkelt 😋)

  46. Daniela sagt:

    Hallo Mara,
    wow, das Buch wäre der absolute Knüller als Weihnachtsgeschenk für meine Tochter.
    Mein absolutes Weihnachtssüß, seit ich Kind bin sind die Schüttellebkuchen und als ich schwanger war mit unserem 2ten Kind mußte mein Mann im Juni Lebkuchengewürz kaufen gehen, weil ich absoluten Heißhunger auf diese Schüttellebkuchen hatte, frag nicht nach Sonnenschein, mein Mann hält mir das noch heute vor, dass er damals in 3 Lebensmittelläden fahren muss, bis er aus der hintersten Ecke eines Gewürzregals noch das letzte Päckchen Lebkuchengewürz gefischt hatte. Seitdem habe ich immer einen Vorrat an Lebkuchengewürz Zuhause.
    Liebe Grüße
    Daniela

  47. Nina sagt:

    Liebe Mara,
    Was für ein tolles Buch, passend zur tollen Weihnachtszeit!
    Weihnachten dürfen bei mir Lebkuchen und Baumkuchen nicht fehlen, beides ein absolutes MUSS!
    Über das Buch würde ich mich sehr freuen!
    Liebe Grüße
    Nina

  48. Marie sagt:

    Kann mich gar nicht wirklich festlegen, eigentlich probiere ich jedes Jahr etwas Neues aus, deshalb wäre das Buch auch perfekt als Inspiration
    Wirklich immer gehen aber die Nussecken meiner Mutter *-*

  49. Hanna sagt:

    Bei mir geht in der Weihnachtszeit auch nichts ohne Nussecken! Aber die Waffeln werde ich definitiv auch noch ausprobieren 😊

  50. Hach, das Buch habe ich schon bei Sara gesehen und es steht auf meiner Wunschliste…
    Mein Liebstes Gebäck zur Adventszeit ist die Mandelschnitte gefüllt mit Brombeerkonfitüre ( http://marys.kitchen/recipe-items/mandelschnitten/)… sehr fein und die tollste Kombi aus Mürbe, Vanille, Schoko, Mandel und Frucht…mhhh

  51. Agnes sagt:

    Ich muss diese Waffeln unbedingt ausprobieren! Ich liebe Lebkuchen, daher bin ich auch hierauf aufmerksam geworden. Klingt extrem lecker!!!

  52. Silke H. sagt:

    Die Waffeln sehen sehr lecker aus. Mein liebstes Weihnachtssüß sind Bratäpfel mit Vanillesoße. Über das Buch würde ich mich sehr freuen, da ich gerne neue Sachen ausprobiere. Liebe Grüße Silke

  53. Nadine sagt:

    Mmh das ist ein Rezept ganz nach meinem Geschmack! Mein allerliebstes Weihnachtsgebäck ist Schokoladenlebkuchen, aber nicht trocken sondern schön feucht und im amerikanischen Stil „chewy“.

  54. Verena sagt:

    Oh ich liebe alles Mögliche an Süßes zu Weihnachten! Am liebsten mag ich Zimtsterne und Spekulatius-Stollen :-)

  55. Sarah Wendt sagt:

    Wow und schon wieder so was tolles zu gewinnen. Ich freue mich vor Weihnachten schon am meisten auf Zimtwaffeln. Aber ein paar neue Ideen aus diesem Buch würden mir sicher auch Spaß machen.

  56. Die Waffeln werden definitiv alsbald auf meinem Teller landen! Mein liebstes Weihnachtssüß sind gleich zwei Dinge: selbstgemachte Lebkuchen und Ulmer Brot – ich glaube letzteres ist jedoch nicht allzu bekannt.

  57. Pamela sagt:

    Hört sich lecker an, aber warum 4 Eier? Finde ich ziemlich viel. Hat es einen Grund warum Du Sojamilch nimmst? Ich versuche die Waffel mal mit weniger Eiern, ich denke man kann sie bestimmt auch weglassen und dafür Sojamehl nehmen.
    Dein Blog ist auf jeden Fall klasse…. die Rezepte ein Traum, vorallem wenn man sie nachkocht und dann isst :-)

  58. Nina Weber sagt:

    Hallo liebe Mara :)

    meine Favorit ist definitiv der Bratapfel! Mmmh :)
    Ich liebe es, wenn die ganze Wohnung danach duftet. Eingekuschelt in einer mollig warmen Decke, auf dem Sofa mit Tee sitzend, genieße ich ihn am liebsten.
    Da ich ein totaler Zimt-Junkie bin, muss davon eine ordentliche Ladung rein und drauf :) Dafür lasse ich gerne den süßen Marzipan weg, das schmeckt mir nämlich gar nicht.

    Viele liebe Grüße, Nina (:

  59. wuschelcorinchen sagt:

    Ich bin schon so lange auf der Suche nach einem Feigenmarmeladen-Rezept und jetzt habe ich es gefunden, juhu! Die Waffeln klingen natürlich super lecker… das wird auch gleich ausprobiert. Mein Lieblings-Weihnachtssüß sind vermutlich Vanillekipferl. Davon könnte ich sooo viele essen…. Ganz liebe Grüße July

  60. Hallo Mara,
    bei diesem Anblick möchte man am liebsten gleich mit der Weihnachtsbäckerei beginnen! Mein liebstes Naschwerk zu Weihnachten sind eindeutig Elisenlebkuchen, könnte ich jeden Tag essen.

    Liebe Grüße, Jasmin

  61. Manuela S. sagt:

    Hmm, yummy! Das klingt ja fantastisch lecker :) Ich liebe Plätzchen :) Meine Favoriten sind im Übrigen Koksmakronen (lecker saftige und nicht trocken-steinharte), die sind einfach verführerisch…

    LG Manuela S:

  62. Tanja Roschke sagt:

    Ich finde es gibt’s nicht besseres als selbstgebackene Plätzchen von der Omi :)

  63. Silke sagt:

    Glühweinkuchen… Lecker!!! Aber einfach eine Tasse heiße Schokolade und dazu vor dem Kamin in eine Decke eingemummelt ist eigentlich auch nicht zu übertreffen.

  64. Netti sagt:

    Mein liebstes Weihnachtssüß ist definitiv ein traditioneller Weihnachtsstollen der jetzt am Wochenende schon gebacken wird.

  65. Franzi sagt:

    Liebe Mara,
    um das Buch bin ich ja schon einige Male im Buchladen herumgeschlichen, allerdings war ich noch nicht so in weinachtlicher Stimmung… ;-)
    Meine Lieblingsplätzchen sind schon immer Spritzgebäck nach Papas Rezept! (In diesem Fall ausnahmsweise nicht nach Omas Rezept…)
    Ganz liebe Grüße, Franzi
    PS: Ich bin noch nicht volljährig, das Einverständnis meiner Eltern per Mail kommt noch ;-)

  66. Ingrid Adam sagt:

    Ich mag gerne selbstgemachte Nussecken…….und freue mich gerade total, dass ich alle Zutaten zu den leckeren Lebkuchen-Waffeln zuhause hab….

    LG
    Ingrid

  67. Wiebke sagt:

    Ooh tolles Buch 😍 und die beiden Rezepte stehen jetzt auf der Adventsküchenliste 😋
    Generell sind meine Lieblingsweihnachtsgaumenfreuden Klassiker wie Vanillekipferl, Zimtsterne und Butterplätzchen mit Geleefüllung.
    Liebe Grüße,
    Wiebke

  68. Anna sagt:

    Liebe Mara,
    die Waffeln sehen sehr sehr lecker aus. Mal schaun, wann ich die mal ausprobiere… :-)
    Meine Lieblingssüßigkeit zu Weihnachten sind klassische Lebkuchen und auch gerne mal ein Stück Baumkuchen.
    Liebe Grüße,
    Anna

  69. Isabella sagt:

    Hallo :-)

    Wir essen am liebsten Vanillekipferl! Aber auch fast jede andere Plätzchensorte wird bei uns verputzt :-)

    Liebe Grüße
    Isabella

  70. Corinna sagt:

    Hey Mara,

    meine liebste Weichnachtsleckerei sind Spitzbuben. Ein schwäbisches Weihnachts“bredle“ mit Marmeladen Füllung! Ich freue mich schon wahnsinnig auf die Weihnachsbäckerei und dafür sind mir neue Inspirationen immer willkommen 😍.. Bin schon sehr gespannt mit was du uns dieses Jahr so alles überrascht ;-)

    Liebe Grüße,
    Corinna

  71. Stefan sagt:

    Hey,
    also ich liebe Zimtsterne :-)

  72. Karl sagt:

    Mandelhörnchen sind mein absoluter Favorit

  73. janni sagt:

    ich liebe Baumkuchen

  74. Margit sagt:

    ich liebe vorallem Lebkuchen in jeder Variante

  75. Sabine B. sagt:

    Das Rezept ist absolut lecker. Ich mag gerne Waffeln mit Vanillesahne.

  76. Michaela sagt:

    ich mag am allerliebsten kleine flammende Herzen mit Gelee

  77. Gabriela sagt:

    Buchteln mit Vanillesauce

  78. Toni sagt:

    am meisten mag ich Marzipankartoffeln :)

  79. Frank sagt:

    gern dabei
    wer noch auser mir, zimtsterne

  80. glueckspilz82 sagt:

    dominosteine liebe ich sehr

    Liebe Grüße

    Claudi
    glueckspilz82[at]gmx[.]de

  81. Tatjana sagt:

    Ich liebe selbstgemachte Bratapfelmarmelade

  82. Norbert sagt:

    Ich liebe Dominosteine <3

  83. Barbara M. sagt:

    Ich liebe Vanillekipferl über alles und mache zu Weihnachten immer mehrere Variationen: klassisch wie man sie kennt, einmal mit gemahlenen Kürbiskernen und einmal in einer Kokosvariante.

  84. Rosi sagt:

    Zimtsterne, Mandelhörnchen und Vanillekipferl werden bei uns in Mengen verputzt – lecker

  85. Die Mischung machts. Ich backe ca. 10- 15 verschiedene Sorten Plätzchen und Kekse. Mal fruchtig , mal mit Gewürzen und Schokolade.. Entscheiden kann ich mich da leider schlecht.. Kulleraugen oder Schokomakronen ?… Einfach alles-

  86. christin sagt:

    Für Dominosteine würde ich alles machen. :P

  87. Tamara Schlindwein sagt:

    Ui, endlich geht die Weihnachtszeit wieder los :)
    Mein liebstes Weihnachtssüß: Butter-Spritzgebäck nach Omas Rezept- mmhhmmmmm ;)

  88. Skadi Schmidt sagt:

    Hey, Deine Seite gefällt mir richtig gut – viel zu stöbern :) Zu Weihnachten liebe ich am meisten Kokosmakronen :)

  89. Marie Scheele sagt:

    Für einen warmen Bratapfel mit Marzipanfüllung würde ich mein letztes Hemd geben :-)

  90. Juliane B. sagt:

    Natürlich kenne ich Sara und ich mag ihren Blog sehr gerne. Ich wusste noch gar nicht, dass sie ein Buch herausgebracht hat. Ich würde gerne mein Glück versuchen und ins Lostöpfchen springen.
    Ich mag eigentlich ganz klassisch Lebkuchen, Marzipanbrot und natürlich allerlei selbstgebackene Plätzchen. Ach, es gibt einfach so viele Leckereien zur Weihnachtszeit.

    Liebe Grüße, Juli

  91. Katrin M. sagt:

    Ich freue mich jedes Jahr auf“s neue darauf, in der Adventszeit Engelsaugen zu backen. Es sind einfach meine absoluten Lieblingsplätzchen! Außerdem kann einfach nichts schief gehen :-D

  92. Franzi sagt:

    Auch wenn es echt schwierig ist, sich für ein Lieblingssüß zu entscheiden, ist meins dann doch Spitzbuben mit extra viel Johannisbeermarmelade :)

  93. Angela sagt:

    Ich mag in der Weihnachtszeit am liebsten Baum- und Lebkuchen :) Da passt dieses Rezept hier natürlich perfekt, wird die Tage auf jeden Fall getestet!

  94. Franziska Grossmann sagt:

    Liebe Mara, meine Schwester und ich haben eine kleine Tradition – ja, ich finde, man darf es schonTradition nennen, da wir dieses Ritual nun schon seit ein paar Jahren pflegen. Jedes Jahr zur Adventszeit beschenkenwir uns gegenseitig. Je näher der 1. Advent rückt, desto größer wird meine Vorfreude auf das wundervoll saftige Stollengebäck meiner Schwester. Sie hat den Dreh raus, dass die kleinen Teilchen unglaublich saftig werden und förmlich auf der Zunge zergehen. Auch die laaaange in Rum eingelgten Rosinen in dem Gebäck sind mir jedes Jahr eine wahre Gaumenfreude. Von mir bekommt meine Schwester Lebkuchen. Wir lieben sie beide ohne Oblate und genauso backe ich sie. Als Highlight sind zerbröselte Amarettini, ganz viel Marzipan und getrocknete Aprikosen in den Lebkuchen… Ach mir läuft gerade schon das Wasser im Mund zusammen.

  95. Nina s. Aus wanne - eickel sagt:

    Huhu. Ich habe diesen Sommer im Urlaub in Kroatien feigenmarmelade gekocht. dein Rezept für lebkuchenwaffeln wird definitiv ausprobiert. es hört sich köstlich an.
    In dem lostopf würde ich auch gerne hüpfen. für mich gehört zu weihnach ten Plätzchen backen mit meinen Kindern, und da vor allem bethmännchen und gewürzkuchen.
    Lieben Gruß, Nina aus wanne-eickel

  96. Gerlinde Kaneberg sagt:

    mag zimtsterne

  97. Eva sagt:

    Zu Weihnachten gehörte früher immer der kalte Hund meiner Oma, fein mit Oblaten geschichtet.
    Waffeln und Lebkuchen sind aber toll und die Kombination umso besser!

  98. Karin Posadowsky sagt:

    am liebsten Schwarz-Weiß Gebäck, wird jeden Advent gebacken

  99. Sophia sagt:

    das Buch und die Waffeln sehen genial aus – beides hätte ich jetzt gerne :-)
    Mein liebstes Weihnachtssüß? Definitiv Stollen- und zwar in allen Varianten !

    liebste Grüße
    sophia

  100. Hallo liebe Mara,
    eine wirklich tolle Buchvorstellung – da hab ich gleich Lust mir ein Waffeleisen zu bestellen <3

    Meine liebste Weihnachtssüßigkeit sind definitiv die kleinen Lebkuchenherzchen mit Marmeladenfüllung !
    Da kann ich nicht dran vorbeigehen <3

    Würd mich total über das Buch freuen :)

    Lieben Gruß, Stefanie

  101. Kristina Egger sagt:

    Hallo :)

    Am liebsten esse ich zur Weihnachtszeit Vanillekipferl bzw. Kipferl in allen Variationen mit Kaffee oder Schokolade. Ich probiere aber auch jedes Jahr neue Plätzchen aus, weswegen ich mich total über das Buch freuen würde!

    Liebe Grüße
    Kristina

  102. Chiara sagt:

    Hallo Mara,

    Zu Weihnachten gehört für mich Marzipan, in allen Varianten! Im Moment habe ich Apfel Marzipan Makronen für mich entdeckt, die werden dieses Jahr mein Weihnachtssüß Nr. 1 ;)

    Liebe Grüße, Chiara

  103. Denise sagt:

    Liebe Mara,

    Sarahs Blog war tatsächlich mein Einstieg in die Blog- und Backwelt und ich würde mich riesig freuen das Buch in meinem Briefkasten zu finden :)
    Im Advent kann ich von Spekulatius einfach nicht genug kriegen. Die knusper ich dann immer zu einer schönen Tasse Tee.

    Liebe liebe Grüße, Denise

  104. Steff sagt:

    Lebkuchenwaffeln hören sich super an!Ich mag als Weihnachtsgebäck am liebsten Linzer Plätchen!

  105. Marga sagt:

    mit Lebkuchen könnt ich mir die Augen zuessen

  106. Anja Vollstedt sagt:

    Hallo Mara,
    Ich finde die Verbindung von Waffeln und Lebkuchen-Geschmack eine super tolle Idee.Die Lebkuchen-Cantuccini, die ich letztes Jahr gemacht habe, sind auch so eine Verbindung.
    Am liebsten mag ich in der Weihnachtszeit richtig leckere Lebkuchen oder Bratäpfel.

  107. Barbara sagt:

    eindeutig Vanillekipferl

  108. Silvia sagt:

    Hallo,

    die Waffeln sehen ja toll aus.
    Ich mag am liebsten Baumkuchen und Butterspekulatius

    Lieben Gruß, Silvia

  109. Olga Litke sagt:

    Liebe Mara,

    Mein liebstes Weihnachtssüß sind Nussecken mit Marzipan, mmmmh einfach köstlich :)

    LG Olga

Kommentar verfassen