Zimtsterne übrig? Ab in die Mohn-Zimtstern-Torte!

04. Januar 2015 9

Mohn-Zimtstern-Torte

Bye 2014, hello 2015! Mein erster Beitrag im neuen Jahr. Zeit euch noch ein frohes Neues zu wünschen! Ich hoffe ihr habt wundervoll im Kreise eurer Liebsten gefeiert und seid gut in das neue Jahr gestartet. Spätestens morgen fängt dann vermutlich auch bei den Letzten der Alltag wieder an. Bei mir beginnt gleich ein ganz neues Kapitel. Meine Masterarbeit ist in den Endzügen, das Kolloquium Ende Januar. Fehlt noch der letzte Teil meines Studiums: das Praktikum. Und genau dieses startet morgen. Tschau Ausschlafen und tschau ich-kann-mir-meine-Freizeit-legen-wie-ich-will, dafür hallo 6-Uhr-Wecker, hallo Augenringe und hallo Bahn-Chaos! Yes! Aber eigentlich freue ich mich. Immer nur zu Hause rumdümpeln und diese olle Thesis schreiben macht auf Dauer keinen Spaß. Ich mag neue Aufgaben. Wäre da nur nicht das frühe Aufstehen. Bei dem Gedanken daran werde ich schon müde.

Mohn-Zimtstern-Torte

Genug der Jammerei, kommen wir zur weihnachtlichen Resteverwertung. Ich habe heute eine super Lösung für all diejenigen, die noch zu viele Zimtsterne zu Hause liegen haben. Verwandelt sie doch einfach in eine Mohn-Zimtstern-Torte! Gar nicht schwer und eine wirklich klasse Kombination. Und falls keine Zimtsterne mehr übrig sind, funktionieren Butterkekse oder ähnliches sicherlich genauso spitze. Oder sie landet vielleicht beim nächsten Mal als Weihnachtstorte auf eurer Kaffeetafel. Ich freu mich!

{scroll down for the English version}

Mohn-Zimtstern-Torte

• • • Weihnachtstorte | mit Zimtsternboden | gut vorzubereiten • • •

Zubereitung: 1h – Wartezeit: ~3h – Backzeit: 10 min | einfach |5_stars

Zutaten (für eine 26cm Springform)

  • 2 Packungen (á 175g) + 12 Zimtsterne
  • 85g geschmolzene Butter

Für die Füllung

  • 8 Blatt Gelantine
  • 350ml frische Sahne
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 1 kg Mohnjoghurt
  • 2 EL gehackte Pistazien

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 180° C vorheizen. Den Boden einer 26cm Springform mit Backpapier auslegen. Zimtsterne bis auf 12 Stück grob zerbröseln und fein mahlen. Ich habe hierzu den Theromomix verwendet. Die geschmolzene Butter unterrühren, auf den Boden der Springform geben und festdrücken. Im heißen Backofen ca. 10 Minuten backen. Herausnehmen und abkühlen lassen.
  2. Inzwischen die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Sahne steif schlagen, dabei den Vanillezucker einrieseln lassen. Gelatine in einem Topf bei kleiner Hitze schmelzen und mit 2 EL Mohnjoghurt verrühren. Dann unter den restlichen Joghurt rühren. Schlagsahne unterheben. Mohnmasse auf dem Zimtkeksboden verteilen und für rund 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  3. Die Torte vor dem Servieren mit den restlichen 12 Zimtsternen und den gehackten Pistazien verzieren.

Mohn-Zimtstern-Torte

English recipe

Poppy Seed Zimtstern Cake

• • • christmas cake | with base of star-shaped cinnamon biscuits | nice • • •

Prep time: 60min – waiting: ~3h – baking: 10min | simple |5_stars

Ingredients (for a 26cm spring form)

  • 2 packages + 12 cinnamon stars (package á 175g)
  • 85g melted butter

For the filling

  • 8 sheets of gelatin
  • 350ml fresh whipping cream
  • 2 tsp vanilla sugar
  • 1 kg poppy yogurt
  • 2 tablespoons chopped pistachios

Preparation

  1. Write a comment if you would like the recipe in English :)

Quelle: nach einem Rezept von Bild der Frau

bon appetit

Ich wünsche euch noch einen entspannten Sonntag, ihr Lieben

Mara

Veröffentlicht unter Alle | Backen | Herbst&Winter | Süß | Torte | Weihnachten Verschlagwortet mit | | | |

9 Kommentare zu “Zimtsterne übrig? Ab in die Mohn-Zimtstern-Torte!

  1. Liv sagt:

    Die Torte sieht unglaublich gut aus – gerade noch das i-Tüpfelchen mit den Pistazien hat es mir angetan! Große Klasse :)

  2. Sonja sagt:

    Sieht sehr lecker aus!
    Wünsch dir einen tollen Start in dein Praktikum!

    Süße Grüße,
    Sonja

  3. Krisi sagt:

    Eine super Idee mit den Zimtsternen, muss ich mir merken=)
    Der Kuchen sieht sehr lecker aus!
    Liebe Grüsse,
    Krisi

  4. Jasmin sagt:

    Hi Mara,
    I just stoped by to say that this cake looks fantastic… I love everything poppy, so I will definitely make it soon :)
    Wish you a nice day

  5. This looks so beautiful I had to pop over from Pinterest to comment! Love it and glad to have discovered your blog. Happy 2015!

  6. Selina sagt:

    Also diese Verwertung von Zimtsternen hat für mich besonderen Reiz. Zu mal wir an Weihnachten so eine Sorte von Nachtisch gehabt haben. Allerdings mit Mohn-Marzipan-Joghurt, da ich keinen reinen Mohn-Joghurt kaufen konnte. Hat sich jedenfalls mehr als gelohnt diese Art von Dessert und Kuchen zugleich. Nur zu empfehlen :)

  7. […] goût vraiment sympathique à ce cheesecake de Noël. Et maintenant passons à la recette (cliquez ici si vous voulez la préparer tout en pratiquant la langue de […]

  8. Isabell sagt:

    Es klingt so gut !!! Ich habe den Boden gerade im Ofen und bin schon ganz gespannt!
    Danke für das tolle Rezept ;-) LG, Isabell

  9. Gali sagt:

    Diese leckere Torte habe ich bereits letztes Jahr zu Weihnachten gemacht und dieses Jahr gibt es die wieder! LIEBLINGSTORTE!!!! Danke für das tolle Rezept!

Kommentar verfassen