Saisonliebe ♥ Erdbeer-Rhabarber-Joghurtkuchen

09. Juni 2013 20

{scroll down for the English version}

Ich liebe es Saisonware zum Backen zu benutzen. Das schmeckt dann einfach doppelt so frisch, intensiver und dadurch drei mal so gut.  Was eignet sich dabei im Moment besser als Erdbeeren und Rhabarber? Endlich ist das Wetter ein wenig besser und die Erdbeeren sind kaufbar. Heute morgen est kam mein Vater mit zwei Packungen frischen Erdbeeren von einem Bauer aus der Nähe vom Einkauf zurück. Herrlich :) Die könnte er jeden Morgen mitbringen :) Den Joghurtkuchen habe ich auf lecker.de gefunden. Ich habe ihn jedoch ein wenig abgewandelt. Neben weniger Zucker, habe ich fast die Hälfte des Mehls durch Vollkornmehl ersetzt. Ich hatte ein wenig Angst, dass der Versuch in die Hose geht. War aber völlig umsonst! Der Kuchen hat meiner Meinung nach durch das Mehl eine etwas andere Note bekommen, von den Mitverkostern ist es jedoch keinem aufgefallen. Ich werde das jetzt difinitiv öfter versuchen, da Vollkornmehl wesentlich gesünder ist. Das einzige, was schade an dem Kuchen ist, ist, dass er sich durch das Obst nicht all zu lange hält. So tragisch ist das aber nun auch wieder nicht. Der Kuchen schmeckt super lecker, der sollte also innerhalb weniger Tage weggeputzt sein

Erdbeer-Rhabarber-Joghurtkuchen

Erdbeer-Rhabarber-Joghurtkuchen   Erdbeer-Rhabarber-Joghurtkuchen

Erdbeer-Rhabarber-Joghurtkuchen

• • • fruchtig frisch | saftig | hält sich durch die Erdbeeren nicht sehr lange • • •

Zubereitungszeit: ~ 40 min • Backen: ~ 55 min |ganz einfach |5_stars| Pro Stück ~ 290 kcal • E 5g • F 14 g • KH 34 g

Zutaten (für eine 26cm Springform)

  • 300 g Erdbeeren
  • 120 g Rhabarber
  • 175 g weiche Butter
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 130 g + 1 EL Zucker
  • 3 Eier, Größe M
  • 150 g herkömmlichen Weizenmehl
  • 125 g Weizenvollkornmehl
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 125 g Joghurt, 1.5%
  • Puderzucker zum Bestäuben

Erdbeer-Rhabarber-Joghurtkuchen

Zubereitung

  1. Springform einfetten und leicht ausmehlen oder mit Semmelbröseln ausstreuen. Den Ofen auf 175° C vorheizen.
  2. Erdbeeren waschen, putzen und halbieren. Rhabarber waschen, putzen und schräg in ca. 1 cm breite Stücke schneiden. Erdbeeren und Rhabarber zusammen in eine Schüssel geben und mit 1 EL Zucker vermengen.
  3. Butter, Vanillezucker und 130 g Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren. Eier einzeln unterrühren, jedes Ei für mindestens 30 Sekunden. Beide Mehlsorten und Backpulver mischen und abwechselnd mit dem Joghurt unter die Masse rühren.
  4. Teig in die Springform geben. Die Hälfte der Früchte auf den Teig geben und ca. 1 cm in den Teig drücken. Übrige Früchte auf dem Kuchen verteilen. Im vorgeheizten Backofen 55 Minuten backen. Stäbchenprobe machen.
  5. Kuchen aus dem Ofen nehmen und vom Springformrand lösen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

Erdbeer-Rhabarber-Joghurtkuchen

English recipe

Strawberry Rhubarb Yoghurt Cake

• • • fruity and fresh | juicy | doesn’t keep evry long because of the strawberries • • •

Prep time: ~ 40 min • baking: ~ 55 min |very simple |5_stars| Per piece ~ 290 kcal • E 5g • F 14 g • C 34 g

Ingredients (for 26cm spring form tin)

  • 300 g strawberries
  • 120 g rhubarb
  • 175 g soft butter
  • 1 package vanilla sugar
  • 130 g + 1 tbsp sugar
  • 3 eggs, size M
  • 150 g normal flour
  • 125 g whole wheat flour
  • 1/2 package baking powder
  • 125 g yogurt, 1.5%
  • Icing sugar for dusting

Preparation

  1. Grease a spring form tin and sprinkle with some flour or breadcrumbs. Preheat the oven to 175° C.
  2. Wash the strawberries and halve them. Wash thr rhubarb and cut diagonal into 1 cm pieces. Put strawberries and rhubarb in a bowl and mix with 1 tbsp sugar.
  3. Beat butter, vanillasugar and 130 g sugar with the whisking hooks of your electric whisk until creamy. Beat in one egg after another, every egg for at least 30 seconds. Mix both flour kinds with bakomg powder and whisk in alternately with the yogurt. 
  4. Pour the dough into the prepared spring form tin. Put half of the fruit on the dough and press down about 1 cm. Spread the remaining fruit over the dough. Bake for about 55 minutes. 
  5. Remove the cake from the oven and remove the side of the spring form tin. Let cool down. Dust with icing sugar before serving.

Erdbeer-Rhabarber-Joghurtkuchen

Quelle | Source: Angelehnt an ein Rezept von Lecker.de

Mit dem Kuchen nehme ich außerdem am Gewinnspiel von Party Princess anlässlich ihres ersten Geburtstags teil. Sie haben einen ganz fabelhaften Online-Shop und Blog. Ihr solltet unbedingt mal vorbeischauen!

Erdbeer-Gewinnspiel_2501
bon appetit
Ich wünsche euch noch einen wunderschönen, entspannten Sonntag MIT SONNENSCHEIN

Mara

Veröffentlicht unter Alle | Backen | Frühling&Sommer | Kuchen | Süß Verschlagwortet mit | | | | |

20 Kommentare zu “Saisonliebe ♥ Erdbeer-Rhabarber-Joghurtkuchen

  1. mellimille sagt:

    Rate mal,welchen Kuchen es gleich bei uns gibt!?
    Ich habe dein Rezept heute morgen entdeckt und gleich losgelegt….
    Jetzt braucht er nur noch seine Puderzuckerschicht und dann können wir gleich Kaffee trinken!
    Danke für das tolle Rezept!
    Liebe Grüße
    Melli

    • Mara sagt:

      Das freut mich sehr zu hören :) Jetzt hoffe ich, dass er euch auch noch geschmacklich überzeugen kann! Lasst es euch schmecken und habt einen schönen, ruhigen Sonntag :)

      Liebste Grüße
      Mara

  2. ullatrulla sagt:

    Ich kann in diesen Zeiten von Rhabarber und Erdbeeren und auch nicht genug bekommen. Yummi. Dein Kuchen sieht toll aus und Deine Bilder sind immer sooo schön.
    Liebe Grüße,
    ullatrulla

  3. Hallo liebe Mara!

    Dank „Lecker“ bin ich auf Deinen Blog gestoßen! Und was sehe ich da … ich habe am Sonntag den gleichen Kuchen gebacken – nur ohne Erdbeeren (ich hatte gerade keine)!
    Der Kuchen hat aber auch so mega lecker geschmeckt!!!! :-)

    Hab noch einen entspannten Abend!

    Alles Liebe,
    Kerstin

  4. Melanie sagt:

    Hallo Mara,
    Das Rezept ist klasse und deine Bilder sehen wahnsinnig schön aus!!! :)
    Ich bin begeistert von deinem Blog :-)

    Liebe Grüße, Melanie

  5. Karla sagt:

    Wieviel gramm ist ein halbes backpulver bei uns gibts kein paeckchen

  6. Wegmann sagt:

    Hallo Mara

    ich finde dein Kuchen sieht sehr gut aus und auch eine schöne Idee. Ich verstehe nur nicht, weshalb man Rhabarber Erdbeerkuchen im September ins Netz stellt. Weil Rhabarber gibts da bestimmt nicht mehr zu kaufen und auch wenn, dann sind diese Früchte/Gemüse aus üblem Anbau.
    Freue mich, im Juni dann wieder von Erdbeeren und Rhabarber zu lesen.

    beste Grüsse, m.

    • Mara sagt:

      Deshalb habe ich auch den Kuchen bereits im Juni gepostet und nicht erst jetzt im September. ;) Ich muss dir Recht geben, dass im September wohl die Zeit für Rhabarber und Erdbeeren hier vorbei ist. Aber wir kommst du darauf, ich hätte ihn erst im September gepostet? Unter der Überrschrift steht sogar 09. Juni :)

      Liebe Grüße
      Mara

  7. […] jedoch solo unterwegs, ganz ohne Rhabarber, wie noch in der Erdbeer-Rhabarber-Marmelade oder dem Erdbeer-Rhabarber-Joghurtkuchen. Das Rezept hatte ich in einer der letzten Lecker Ausgaben gesehen und wusste sofort, dass ich ihn […]

  8. Stefanie sagt:

    Bin durch Pinterest auf deinen Blog gestoßen, weil ich ein Rezept mit Rhabarber gesucht hab … dein´s fand ich am ansprechendsten und recht simpel für einen „schnellen“ Kuchen … Hab ihn zwar ein klein wenig abgewandelt (ohne Erdbeeren) … im Moment steht er noch beim Auskühlen … er sieht schonmal klasse aus – richtig saftig ! Bin schon ganz gespannt wie er schmeckt … Danke und wenn ich darf, dann würd ich meinen Kuchen auch gern auf meinem Blog veröffentlichen – natürlich mit einem Link zu dir :)

    Schöne Grüße, Stefanie

    • Mara sagt:

      Aber natürlich darfst du das! :) Ich freue mich sehr :) Und ich hoffe, dass der Kuchen euch auch genauso gut schmeckt, wie er aussieht :)

      Liebste Grüße und ein schönes Osterfest
      Mara

      • Stefanie sagt:

        Hallo Mara, das ist lieb.
        JA, der Kuchen war grandios … genau mein Fall – schön fruchtig & saftig. Der wird bestimmt des Öfteren mal auf den Tisch kommen.

        Schöne Ostern
        Stefanie

  9. Charlotte sagt:

    Hallo liebe Mara,

    ich wollte dir nur kurz sagen, dass ich das Rezept unbedingt ausprobieren wollte und es gleich 2x gebacken habe, weil es so gut geschmeckt hat.
    Außerdem musste ich es noch 1x für den Blog fotografieren :)
    http://charlottenmarotten.blogspot.co.at/2015/05/chaos-in-kitchen-rhababaer-erdbeer.html
    Danke für das tolle Rezept!
    GLG und ein schönes Wochenende!
    Charlotte

  10. ramona sagt:

    Hallo Mara

    bin schon vor längerem bei Pinterest auf dieses Rezept gestoßen und gestern hab ich es endlich ausprobiert! er ist echt suuuppper gut. Ist bei der gesamten Familie gut angekommen und somit auch schon weg :P

    Bin grade am durchstöbern sämtlicher deiner Rezepte und glaube da find ich noch viele andere tolle Sachen :)

    Liebe Grüße aus Österreich Ramona

  11. […] haben wir Eierlikör-Rhabarberkuchen nach diesem Rezept gebacken, nur haben wir den Joghurt durch Eierlikör und die Erdbeeren durch Rhabarber […]

  12. Ramona sagt:

    Liebe Mara!

    hab grad alle Rezepte durchgesehen und mir die Zeit genommen, diese auszudrucken -> an dieser Stelle danke für die super Zusammenstellung und die leckeren Ideen. Ich freu mich schon wieder riesig auf die Erdbeer-u Rharbarberzeit, damit ich den Kuchen wieder machen kann :) Einfach superlecker!!

    Liebe Grüße Ramona

  13. […] Da ich in der Küche leider nicht so experimentierfreudig bin, habe ich ein bisschen bei Pinterest gestöbert und ein tolles Rezept für einen Erdbeer-Rhabarber-Joghurtkuchen von Maras Wunderland gefunden. Das Originalrezept findet ihr hier. […]

  14. […] habe ich das Rezept auf einem meiner Lieblingsblogs: Maras Wunderland. Ich habe es allerdings etwas abgewandelt, vor allem in Bezug auf die Menge (wegen der […]

Kommentar verfassen