Zweierlei Snacks für den nächsten Serienabend {Werbung}

18. Oktober 2017 1

Serienabend Snacks

* Dieser Beitrag enthält Werbung für Mikado.

Je kälter und dunkler draußen, desto früher erwischt man sich vorm Fernseher. Wer kennt das? Vermutlich viele. Ich selbst gar nicht so. Ich erwische mich immer vorm Laptop – meist am Bilder bearbeiten, Blogbeitrag schreiben oder Mails beantworten. Normalerweise mache ich das an unserem Esstisch. Zur Zeit jedoch vermehrt auf dem Sofa. Und dabei läuft entweder Film oder Serie. Endet darin, dass ich komische Texte schreibe, nicht fertige Mails verschicke, die Hälfte der Bilder nicht bearbeite und trotzdem alle zwei Minuten Herrn Wunderland fragen muss „Hää? Das hab ich jetzt nicht verstanden. Warum war das jetzt so?“ Multitasking? Nö.

Serienabend Snacks

Dann wenigstens was Gescheites zum Snacken dazu, oder? Damit ich dann völlig abgelenkt bin und gar nichts mehr läuft. Nach dem Motto entweder ganz oder gar nicht. Passend dazu gesellt sich heute Mikado* mit aufs Sofa. Nach meiner Mikado-Beerentorte aus dem letzten Jahr, gibt’s diesmal zwei Snacks zum Serienabend: Schoko-Frucht-Sticks und gesunde Crêpes mit Erdnussbutter und Äpfeln. Jeweils ruck zuck gemacht. Damit mehr Zeit für Laptop, Fernsehen und Essen bleibt.

Bleibt noch die Hürde sich auf einen Film oder eine Serie zu einigen. Aktuell hole ich allerlei Marvel-Filme auf, die ich noch nicht kenne. Herr Wunderlands Lieblinge. Marvel im Kino, Herr Wunderland im Kino. Muss ich also auch kennen. Mag ich auch (meistens). Die Superhelden-Gang ist ja auch in der Regel ganz hübsch anzusehen. Aus dem Serien-Sog versuche ich mich jedoch so gut es geht rauszuhalten. Ich habe da einfach keine Zeit für. Und ich weiß, wenn ich einmal anfangen würde, wäre ich hilflos verloren.

Daher mag ich Serien, die aus alleinstehenden Folgen bestehen. Wie Black Mirror. Passt auch ganz gut zu meinem Job, in dem ich ziemlich viel mit der digitalen Welt und allem was da so rumschwirrt zu tun habe. In den einzelnen Folgen werden verschiedenste Auswirkungen der Verwendung von Technik auf die Gesellschaft behandelt. Schon etwas spuky aber auch sehr interessant. Kann ich nur empfehlen! Vor allem, wenn man auch beruflich damit zu tun hat. Regt definitiv zum Nachdenken an. Kennt ihr noch mehr solche Serien und könnt mir welche empfehlen? Was sind eure Lieblingsserien? Schreibt mir gerne!

Und übrigens: seit dem 09. Oktober gibt’s ne Gratis-Aktion von Mikado und maxdome. Dadurch kannst du ganz einfach den perfekten Serien- und Filmabend mit den Mikado-Sticks genießen. Einfach mal nach googlen. :)

Serienabend Snacks

Schoko-Frucht-Sticks

Ein einfacher & schneller Snack – perfekt für den nächsten Serienabend.

Zubereitung: 15 min – warten: 10 min  •• Schwierigkeit: ganz einfach

ZUTATEN

  • Kuvertüre der Wahl (hier zartbitter)
  • Mikado Sticks
  • Obst nach Wahl
  • Topping nach Wahl (hier gehackte Nüsse, Kokosraspeln und bunte Zuckerperlen)

ZUBEREITUNG

  1. Obst waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Bei festem Obst mit einem spitzen Gegenstand Löcher in das Obst stechen. Vorsichtig auf den Mikado Sticks aufspießen.
  2. Kuvertüre über dem heißen Wasserbad schmelzen und über die Schoko-Sticks geben. Mit Topping nach Wahl verzieren. Trocknen lassen und servieren.

{scroll down for the English version}

Movie Night Snacks: gefüllte Crêpes & Schoko-Frucht-Sticks
Drucken
Gefüllte Crêpes mit Erdnussbutter & Äpfeln
Vorbereitungszeit
10 Min.
Zubereitungszeit
20 Min.
Arbeitszeit
30 Min.
 

Ein perfekter Snacks für den nächsten Serienabend: gesunde Pancakes mit Erdnussbutter und Äpfeln mit Mikado-Sticks.

Gericht: Snack
Portionen: 16 Stück
Zutaten
Teig
  • 3 Eier, Größe M
  • 125 g Dinkelvollkornmehl
  • 50 g Dinkelmehl, Type 630
  • 150 ml Mandeldrink, ungesüßt
  • 70 ml Sprudelwasser
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Zucker, optional
  • Öl zum Backen
Füllung
  • Ernussmus, crunchy & ungesüßt
  • 2 Äpfel
Anleitungen
  1. Für die Crêpes alle Zutaten in eine Rührschüssel geben und mit den Quirlen des Handrührgeräts gut vermischen.

  2. Eine flache große Pfanne oder eine Crêpes-Pfanne mit Öl einpinseln und bei mittlerer Hitze aus dem Teig etwa 10 dünne Crêpes backen – dabei einmal wenden. Ich habe den Teig immer in die Mitte der Pfanne gegeben und mit einem Crêpes-Schieber verteilt.

  3. Die warmen Crepes mit dem crunchy Erdnussmus bestreichen, Äpfel darauf geben, zwei Mikado-Sticks dazulegen und zusammenrollen. Jeden Crêpes in ein Muffinpapier geben oder auf einem Teller arrangieren und servieren.

Rezept-Anmerkungen

Schwierigkeit: sehr einfach

Quelle: Maras Original :)

Noch mehr Snacks gesucht? Dann schau doch mal hier im Wunderland:

English recipe

Pancakes with Peanut Butter & Apples

»» easy peasy | perfect movie night snack | healthy  ««

Prep time: 30 min – baking: 2-3 min  •• difficulty: simple

INGREDIENTS (for about 10 thin pancakes and 16 snack)

Pancakes

  • 3 eggs, size M
  • 125 g whole grain spelt flour
  • 50 g spelt flour, type 630
  • 150 ml almond drink
  • 70 ml sparkling water
  • 2 tbsp rapeseed oil
  • 1 pinch of salt
  • Oil for baking

Filling

  • Peanut butter, unsweetened & crunchy
  • 2 apples (washed, quartered, cored and cut into slices)

PREPARATION

  1. Simply write a comment if you would like to have the recipe in English. :)

Ich wünsche euch noch eine entspannte Woche, meine Lieben! 

Mara

Veröffentlicht unter Alle | Backen | Snacks | Süß Verschlagwortet mit | | | | | |

Ein Kommentar zu “Zweierlei Snacks für den nächsten Serienabend {Werbung}

  1. Kathy Loves sagt:

    Das sieht nach einer leckeren Knabberei aus. Ich liebe Mikado, schlimm ist nur wenn die Packung einmal offen ist gibt es kein Halten mehr :D

    Gut, dass ich Netflix endlich für mich entdeckt habe, jetzt habe ich eine weitere Idee was ich naschen könnte ;)

    Liebe Grüße
    Kathy

Kommentar verfassen