Gesunde Donuts zu Valentinstag

12. Februar 2017 2

Valentine's Donuts

Wieder ist es Anfang Februar. Wieder steht der Tag der Liebenden vor der Tür. Und wieder kredenze ich euch passend dazu eine kleine süße Frühstücksidee. Oder auch Inspiration zum Kaffee. Oder Dessert zum Abendessen. Oder Mitternachtssnack. Nehmt’s, wie ihr es wollt. Es ist rosa, es ist süß, es schmeckt wunderbar und es ist auch noch gesund. Egal zu welcher Tageszeit. Ach, und übrigens, es sind Donuts.

Valentine's Donuts

Was ich an Donuts mag ist, dass sie so super schnell zusammengerührt sind. Erst die feuchten Zutaten mischen, dann die trockenen Zutaten dazu und das war’s auch schon. Nur kurze 8 Minuten in den Ofen und schon sind sie fertig. Mag man es ganz schlicht, reicht ein kurzes Zucker-Zimt-Bad. So spart man sich das Guss-Getunke. Übrigens der Part, der für mich am nervigsten ist. Andere mögen sich da ja kreativ ausleben können und es lieben. Ich jedoch habe den Zuckerguss jedes Mal einfach überall kleben – sowohl mich und meine Kleidung betreffend, als auch die Küche. Nur der Donut nicht, nö.

Daher wäre ich immer Favorit für einfach nur’n bisschen Zucker-Zimt. Nimmt man Erythrit, ist’s sogar gleich auch kalorienärmer. Heute gibt’s trotzdem einen Guss – soll ja schließtlich Valentinstags-mäßig rosarot aussehen. Deshalb sogar noch ein bisschen mit essbarem Goldglitzer. Natürlich kann auch für den Guss Erythrit verwendet werden. Für die Donuts habe ich Kokosblütenzucker benutzt. Der hat den Vorteil, dass er keine bzw. nur ganz wenig Fruktose enthält und dadurch unseren Blutzuckerspiegel nicht so schnell in die Höhe steigen lässt. Dazu gibt es noch Vollkornmehl. Und durch den Einsatz von Apfelmus benötigt es nur noch einen Esslöffel Öl. Fettarm also auch noch.

Valentine's Donuts

Valentine's Donuts

Ich habe für meine Donuts diese Form von KitchenAid verwendet, die ich zwei mal besitze. Der Teig hat für 10 Donuts gereicht, die ich 8 Minuten gebacken habe. Habt ihr eine größere Form, müssen die Donuts eventuell etwas länger im Ofen bleiben. Einfach beobachten. Lassen sie sich leicht eindrücken und gehen dann wieder zurück in ihre Form, sind sie fertig.

{scroll down for the English version}

Valentine's Donuts
Drucken
Gesunde Valentins-Donuts
Vorbereitungszeit
20 Min.
Zubereitungszeit
8 Min.
Arbeitszeit
28 Min.
 
Gesunde Donuts ohne raffinierten Zucker, mit Vollkornmehl und wenig Fett. Süß verziert die perfekte Frühstücksüberraschung an Valentinstag.
Gericht: Kleingebäck
Portionen: 10 Mini-Donuts
Zutaten
Teig
  • 75 g Dinkelmehl
  • 75 g Dinkelvollkornmehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • 75 g Apfelmus
  • 1 EL Rapsöl
  • 75 g Mandelmilch
  • 50 g Kokosblütenzucker
Guss
  • Puderzucker aus Erythrit
  • Etwas Mandelmilch
  • Etwas Magerquark
  • Etwas TK-Himbeeren , püriert
  • Cranberry-Pulver
Anleitungen
  1. Zwei Mini-Donuts-Formen einfetten. Den Ofen auf 220° C vorheizen.
  2. Für den Teig das Mehl mit Backpulver und Salz mischen. Ei mit Apfelmus, Rapsöl, Mandelmilch und Kokosblütenzucker vermischen. Mehlmischung kurz unterrühren. Teig auf die Formen verteilen und im heißen Ofen rund 8 Minuten backen. Herausnehmen und 10 Minuten abkühlen lassen. Dann aus der Form nehmen und vollständig auskühlen lassen.
  3. Für den Guss den Puderzucker mit etwas Mandelmilch und pürierten Himbeeren mischen, bis die gewünschte Farbe erreicht ist - mit Cranberry Pulver kann noch nachgeholfen werden. Optional noch etwas Magerquark unterrühren, dann wird es wieder heller.
Rezept-Anmerkungen
Schwierigkeit: ganz einfach

 Quelle: basierend auf diesem Rezept von Kaffee und Cupcakes

Valentine's Donuts

English recipe

Valentine’s Donuts

»» healthy | vegan & glutenfree | sugarfree ««

Prep time: 30 min – baking: 8 mins •• difficulty: very simple

INGREDIENTS (for about 10 mini donuts)

Dough

  • 75g spelt flour
  • 75g wholegrain spelt flour
  • 2 tsp baking powder
  • 1 pinch of salt
  • 1 egg
  • 75g apple sauce
  • 1 tbsp rape seed oil
  • 75g almond milk
  • 50g coconut sugar

Coating

  • Icing sugar made of Erythrit
  • Some almond milk
  • Some low fat quark
  • Some frozen raspberries, mashed
  • Cranberry powder

PREPARATION

  1. Write a comment if you want the recipe in English.
Ich wünsche euch noch den besten Sonntag und natürlich einen bezaubernden Valentinstag, meine Lieben! 
Mara
Veröffentlicht unter Alle | Backen | Kleingebäck | Süß Verschlagwortet mit | | | |

2 Kommentare zu “Gesunde Donuts zu Valentinstag

  1. Mara sagt:

    Die sehen so wahnsinnig lecker aus!
    Donuts gehen einfach immer, vor allem, wenn sie schön rosarot glasiert sind! :)

  2. Als ich gelesen hab ‚ „Gesunde Donuts“ war ich echt verwirrt.. „Sowas geht???“ Aber ja, offensichtlich.. und super aussehen tun sie auch noch.. klasse! :)

    Viele liebe Grüße

    Franzy

Kommentar verfassen