Plätzchensorte #07: Zimtsterne

Gepostet am 07. Dez. 2012 1 Kommentar

{scroll down for the English version}

Zimtsterne habe ich noch nie nie nie zu Weihnachten gebacken. Dabei finde ich die Plätzchen rein optisch sogar fast am schönsten und dazu schmecken sie auch noch super lecker. Dieses Jahr waren die süßen Sterne deshalb bei der Plätzchenauswahl als erstes dabei. Und es war garantiert auch nicht das letzte Mal! Sie sind nämlich sehr, sehr lecker. Dazu aber auch aufwendig und nicht so einfach. Das lohnt sich aber. Versprochen! ;o) Schnappt euch einfach einen Helfer, dann macht das Ganze gleich doppelt so viel Spaß und geht schneller :o)

Zimtstern

Zimtsterne

• • • Klassiker zu Weihnachten | hübsch UND lecker | süße Geschenkidee  • • •
Zubereitungszeit: 1 1/2 h • Backzeit: ca. 12 min |mittel |

Zutaten (für ca. 60 Sterne)

  • 3 Eiweiße
  • 260g Puderzucker
  • 1 TL Zitronensaft
  • 520g frisch fein gemahlene Mandeln
  • 1 EL Zimt
  • Abgeriebene Schale von 1 Zitrone
  • 1 Prise gemahlene Nelken

Zubereitung

  1. Die Eiweiße steif schlagen, nach und nach den Puderzucker hinzugeben und einige Minuten weiterschlagen. Kurz vor dem Ende den Zitronensaft hinzugeben. Für die Glasur 3-4 gehäufte Esslöffel der Masse beiseite stellen.
  2. Mandeln, Zitronenschale und die Gewürze zur restlichen Eiweiß-Zucker-Masse hinzugeben und mit einem Rührlöffel unterheben. Ist der Teig noch zu weich, noch gemahlene Mandeln hinzugeben.
  3. Ofen auf 180° C vorheizen. 2 Backbleche mit Backpapier auslegen.
  4. Den Teig zwischen zwei Frischhaltefolien 4-5mm ausrollen. Wenn das nicht gut funktioniert, den Teig erst kurz in den Kühlschrank legen. Eine Stern-Ausstechform mit kalten Wasser befeuchten und damit Sterne ausstechen. Auf die Backbleche legen und mit Hilfe eines Pinsels die Glasur darauf verteilen.
  5. Die Zimtsterne ca. 12 Minuten backen. Die Glasur sollte weiß bleiben. Wir haben die Sterne nur 10 Minuten gebacken und sie wurden trotzdem leicht gelblich :o(

Zimtstern

English recipe

Cinnamon stars

• • • classic for christmas | pretty AND delicious | sweet gift  • • •
Prep time: 1 1/2 h • baking: about 12 min |moderate |

Ingredients (for about 60 stars)

  • 3 egg whites
  • 260g icing sugar
  • 1 TL juice of a lemon
  • 520g freshly fine grounded almonds
  • 1 tbsp cinnamon
  • Fine peel of 1 lemon
  • 1 pinch of grounded cloves

Preparation

  1. Beat the egg whites until stiff. While beating gradually add the icing sugar and continue beating for a few minutes. Shortly before the end add the lemon juice. take 3 – 4 heaped tablespoons from the mixture for the icing and set aside.
  2. Add almonds, lemon peel and the spices to the remaining egg white sugar mixture and fold in with a mixing spoon. If the dough is to soft add some grounded almonds.
  3. Preheat the oven to 180° C and line 2 bakig sheets with baking paper.
  4. Roll out the dough between 2 transparent foils, about 4-5mm thick. If that doesn’t work well put the dough in the fridge for a few minutes. Take a star cutter, dip it in cold water and cut out stars. Put the cinnamon stars on the baking trays and spread the icing on them using a brush.
  5. Bake the cinnamon stars for about 12 minutes. The icing should remain white. We bake the stars only 10 minutes and they stell get a little yellow. :o( But taste very very well!

Zimtstern

Quelle | Source: Adaptiert von einem Rezept in Landidee “Adventsbacken” 2012

Mara

Veröffentlicht unter Backen | Cookies | Kleingebäck Verschlagwortet mit | |

Ein Kommentar zu “Plätzchensorte #07: Zimtsterne

  1. […] wieder das Gingerbread. Darin habe ich mich nämlich Hals über Kopf verliebt <3 Auch die Zimtsterne haben mein Herz im Sturm erobert. Auf Platz 3 dieses Jahr sind die Mandel-Florentiner. Ich liebe […]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

%d Bloggern gefällt das: