Gastbeitrag: Klassiker mal anders. Christstollen mit Quark.

16. Dezember 2013 0

Heute habe ich kein Rezept für euch. Zumindest nicht hier. Aber dafür bei der lieben Mella von der Tassenkuchen-Bäckerei. Die Gute befindet sich gerade im vorweihnachtlichem Stress und hat nur wenig Zeit zum Bloggen. Ich helfe natürlich gerne aus und kam daher gestern in ihrer Bäckerei mit einem Klassiker vorbei: Christstollen.

Christstollen mit Quark

Christstollen mit Quark

Anstatt aus Hefeteig (den ich ja nur allzu gerne umgehe) besteht mein Stollen jedoch aus einem Quarkteig. Das Rezept stammt von meiner Großmutter. Die Gelegenheit habe ich auch gleich genutzt und den Stollen mit ihr zusammen bei ihr gebacken. Ich liebe es! Das macht gleich doppelt so viel Spaß und man hat nebenbei noch so wunderbar viel Zeit zum Quatschen. Herrlich Der Quarkstollen schmeckt auch wirklich zauberhaft. Und wenn er euch gerade zu groß ist, dann friert einfach die Hälfte ein! Das funktioniert super. Knusprig bekommt ihr ihn nach dem Auftauen wieder, indem ihr ihn kurz toastet. So.. jetzt aber genug erzählt. Hier geht’s zum Rezept. Auf geht’s

Christstollen mit Quark

Christstollen mit Quark

bon appetit

Ich wünsche euch noch eine super duper Woche, meine Lieben ♥
Mara

Veröffentlicht unter Alle | Backen | Gastbeitrag | Herbst&Winter | Kuchen | Süß Verschlagwortet mit | |

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.