Schnitzel Parmigiana, oder auch Fleisch mit Fleisch

14. Januar 2012 2

Wie schon erzählt,  berichtet mir mein Freund ab und zu von leckeren Gerichten, die er irgendwo gegessen hat. Diese kochen wir dann nach. Nach der Pasta Aurora (die zur Pasta á la Mara wurde), war als nächstes sein so heiß geliebtes Schnitzel Parmigiana dran. Auf gut deutsch isst man dabei Fleisch mit Fleisch. Dieses Gericht besteht nämlich aus einem Schnitzel, mit Hackfleischsoße und Käse überbacken, und als Beilage aus Spaghetti Bolognese. Trotz des übermäßigen Fleischanteils (was für Männer doch eher weniger ein Problem darstellen sollte, im Gegenteil…) war es sehr lecker :o)

Schnitzel Parmigiana 01

Schnitzel Parmigiana

Zubereitungszeit: ca. 45 Min I einfach

Zutaten (für 2 Portionen)

  • 2 Schweineschnitzel
  • 1 Ei
  • Paniermehl
  • Mehl
  • 1 EL Butterschmalz
  • 1/2 Packung Mozzarella
  • 300 g Tomatensaft mit stückige Tomaten (Dose)
  • ca. 220 g Hackfleisch
  • 150 g Spaghetti
  • Salz, Pfeffer
  • 1 TL Oregano
  • etwas geriebene Muskatnuss
  • Parmesan zum Bestreuen

Schnitzel Parmigiana 03

Zubereitung

  1. So viel Mehl in einen flachen Teller geben, dass der Boden gut bedeckt ist. Paniermehl in einen zweiten Teller geben, ca. genauso viel hineingeben. Ei in einen dritten, aber tiefen Teller geben und verquirlen. Mozzarella in Scheiben schneiden und beiseite stellen.
  2. Schnitzel waschen und trocken tupfen. Erst im Teller mit dem Mehl mehlieren, dann von allen Seiten durch die verquirlte Ei-Masse ziehen und zum Schluss mit dem Paniermehl rundum panieren.
  3. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Schnitzel hineingeben und von jeder Seite braten, solange bis das Fleisch durch ist (ca. 5-10 Minuten, abhängig von der Dicke des Schnitzels).
  4. Schnitzel aus der Pfanne nehmen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Beiseite stellen. Ofen auf 180° C vorheizen.
  5. In die selbe Pfanne nun das Hackfleisch geben. Fleisch ca. 4 Minuten anbraten.
  6. Inzwischen Salzwasser in einem Topf zum kochen bringen und die Nudeln darin nach Packungsanweisung garen.
  7. Zu dem Hackfleisch den Tomatensaft mit den stückigen Tomaten geben. Mit Oregano, Muskatnuss, Salz und Pfeffer würzen und abschmecken.
  8. Ein Teil der Soße auf die Schnitzel geben und mit Mozzarella bedecken. Schnitzel in den Ofen geben und überbacken lassen.
  9. Wenn die Nudeln gar sind, diese abgießen. Schnitzel aus dem Ofen holen und mit den Spaghetti auf einem Teller anrichten. Bolognesesoße über die Spaghetti geben und mit Parmesan bestreuen.

Quelle: Mara

Guten Appetit! :)

Mara

Veröffentlicht unter Fleisch | Pasta Verschlagwortet mit | |

2 Kommentare zu “Schnitzel Parmigiana, oder auch Fleisch mit Fleisch

  1. Steffen sagt:

    Mahlzeit! wo ist der like Button? ;)

  2. Aureli'e sagt:

    Liest sich schon sehr appetitlich ?.
    Das werde ich ausprobieren und Dir dann berichten, wie es uns geschmeckt hat…Liebe Grüße, Aureli’e ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.