Tomaten-Mozzarella-Panini

25. April 2012 1

Letzte Woche war extrem-viel-neue-Rezepte-ausprobieren-Woche. Das Ergebnis sind 7 mal zufrieden gefüllte Bäuche und gefühlte 16721878 Bilder. Ok, ich muss zugeben, einmal war der Bauch nicht zufrieden. Die Spaghetti mit Bärlauchganelen hätten besser sein können. Der Geschmack war schon nicht schlecht, aber für den Preis, den die Zutaten gekostet haben, hätte da ein bisschen mehr bei rum kommen sollen. Die restlichen Gerichte waren aber alle sehr gut und folgen demnächst. Den Anfang machen heute die Tomaten-Mozzarella-Panini. Die sind nicht nur extrem lecker, laut Freund sogar „besser als jede Pizza“ (und er liebt Pizza), sonder auch noch extrem schnell zubereitet. Gerade mal 20 Minuten und zack, schon hat man die Panini auf dem Teller (zumindest einen Teil davon, der Rest musste für mich Fotomodel spielen). Zudem benötigt man gerade mal 5 Zutaten.

Tomaten-Mozzarella-Panini

Tomaten-Mozzarella-Panini

• • • schnell zubereitet, wenige Zutaten, besser als jede Pizza • • •
Zubereitungszeit: ca. 20 min |ganz einfach | Stück ca. 450 kcal • E 22 g • F 10 g • KH 66g

Zutaten (für 4 Stück)

  • 4 mittelgroße, reife Tomaten
  • 125 g Mozzarella
  • 35 g Parmesan (Original: 60 g, war uns aber zu viel)
  • Salz, Pfeffer
  • 1 große Scheibe Schinken
  • Mehrere Scheiben Chorizo
  • 4 Ciabattebrötchen (bei uns ein Ciabattabaguette, welches wir gedrittelt haben)

Tomaten-Mozzarella-Panini

Zubereitung

  • Tomaten waschen, vierteln und fein würfeln. Mozzarella ebenfalls fein würfeln. Parmesan reiben. Diese Zutaten mischen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Brötchen auf- aber nicht durchschneiden. Schinken und Chorizo in die Brötchenhälften legen. Vorbereitete Füllung gleichmäßig in die Brötchen verteilen. Brötchen im Sandwichmaker grillen oder mithilfe von zwei Pfannen braten.
    Panini grillen mit zwei Pfannen

Quelle: angelehnt an ein Rezept aus der Lecker-Zeitschrift 05/2012

Guten Appetit! :)

Mara

Veröffentlicht unter Beilagen | Fleisch Verschlagwortet mit |

Ein Kommentar zu “Tomaten-Mozzarella-Panini

  1. Sarah sagt:

    Probier dazu mal Basilikumpesto! Du wirst es aufjedenfall nicht bereuen :) Ansonsten prima!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.