Valentine's Donuts
Gesunde Valentins-Donuts
Vorbereitungszeit
20 Min.
Zubereitungszeit
8 Min.
Arbeitszeit
28 Min.
 
Gesunde Donuts ohne raffinierten Zucker, mit Vollkornmehl und wenig Fett. Süß verziert die perfekte Frühstücksüberraschung an Valentinstag.
Gericht: Kleingebäck
Portionen: 10 Mini-Donuts
Zutaten
Teig
  • 75 g Dinkelmehl
  • 75 g Dinkelvollkornmehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • 75 g Apfelmus
  • 1 EL Rapsöl
  • 75 g Mandelmilch
  • 50 g Kokosblütenzucker
Guss
  • Puderzucker aus Erythrit
  • Etwas Mandelmilch
  • Etwas Magerquark
  • Etwas TK-Himbeeren , püriert
  • Cranberry-Pulver
Anleitungen
  1. Zwei Mini-Donuts-Formen einfetten. Den Ofen auf 220° C vorheizen.
  2. Für den Teig das Mehl mit Backpulver und Salz mischen. Ei mit Apfelmus, Rapsöl, Mandelmilch und Kokosblütenzucker vermischen. Mehlmischung kurz unterrühren. Teig auf die Formen verteilen und im heißen Ofen rund 8 Minuten backen. Herausnehmen und 10 Minuten abkühlen lassen. Dann aus der Form nehmen und vollständig auskühlen lassen.
  3. Für den Guss den Puderzucker mit etwas Mandelmilch und pürierten Himbeeren mischen, bis die gewünschte Farbe erreicht ist - mit Cranberry Pulver kann noch nachgeholfen werden. Optional noch etwas Magerquark unterrühren, dann wird es wieder heller.
Rezept-Anmerkungen

Schwierigkeit: ganz einfach