Spekulatius-Stollen aus Mürbeteig
Gesunder Spekulatiusstollen
Vorbereitungszeit
1 Std.
Zubereitungszeit
42 Min.
Arbeitszeit
1 Std. 42 Min.
 
Ein Variante des klassischen Christstollens aus Quark-Mürbeteig mit Vollkornmehl.
Gericht: Gebäck
Portionen: 1 Stollen
Zutaten
  • 50 g Zartbitterschokolade (bei mir 92%)
  • 300 g Dinkelvollkornmehl
  • 200 g Mandelmehl (oder auch Dinkelvollkornmehl)
  • 1 TL Johannisbrotkernmehl (nur benötigt bei Mandelmehl)
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 100 g Erythrit (Alternativ: Rohrohrzucker)
  • 1/2 TL Vanille
  • 2 gestrichene TL Spekulatiusgewürz
  • Eine Prise Salz
  • 85 g Kokosöl
  • 4 EL Wasser
  • 250 g Magerquark
  • 2 Eier , Größe M
  • 1 EL Mandelmilch
  • 2 EL Mandelmilch oder etwas eurer Lieblingsmarmelade
  • 20 g Backkakao
  • Etwas Erythrit mit Zimt gemischt
  • 2 EL Mandelmilch mit 1 Ei verquirlt
Anleitungen
  1. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Schokolade fein reiben.
  2. Mehl, Backpulver, Erythrit (oder Rohrohrzucker), Vanille, Spekulatiusgewürz und Salz mischen. Geschmolzenes Kokosöl, Wasser, Quark und Eier hinzugeben und erst mit den Knethaken des Handrührgeräts und dann mit den Händen zu einem glatten, geschmeidigen Teig kneten. Ofen auf 175° C Ober-/ Unterhitze vorheizen.
  3. Etwas mehr als 1/3 des Teigs mit Kakao und 1-2 EL Milch verkneten. Etwas Mehl auf eine saubere Arbeitsfläche geben und den Teig darauf zu einem Rechteck ausrollen (etwa 30 x 35cm). Den hellen Teig auf dieselbe Größe ausrollen, mit 2 EL Milch oder dünn mit eurer Lieblingsmarmelade bestreichen und mit etwas Erythrit/Zimt Mischung bestreuen. Den Schokoladenteig darauf legen. Von einer langen Seite her bis zu 1/3 aufrollen. Von der anderen Seite bis zur ersten Rolle aufrollen. Die größere Rolle etwas überlappend auf die kleinere setzen und leicht zusammendrücken.
  4. Spekulatiusstollen auf das Backblech legen und mit der Milch-Ei-Mischung bestreichen. Im heißen Ofen 30 Minuten backen. Dann herausnehmen, nochmals mit der Milch-Ei-Mischung bepinseln und erneut 10 - 12 Minuten backen. Stollen aus dem Ofen nehmen, ein letztes Mal mit der Milch-Ei-Mischung bestreichen und mit Puderzucker bestäuben. Abkühlen lassen.
Rezept-Anmerkungen

Schwierigkeit: einfach