Low Carb Zimtsterne
Low Carb Zimtsterne
Vorbereitungszeit
45 Min.
Zubereitungszeit
10 Min.
Arbeitszeit
55 Min.
 
Der Klassiker in der Low Carb Variante: Zimtsterne. Zucker wird hier durch Erythrit ersetzt, wodurch die Plätzchen viel weniger Kalorien und Kohlenhydrate enthalten. Es bleiben die guten Nährstoffe von gemahlene Mandeln, Eiweiß, Zitrone und Zimt.
Gericht: Plätzchen
Portionen: 25 - 30 Zimtsterne
Zutaten
  • 200 g frisch gemahlene , geröstete Mandeln
  • 2 Eiweiß , Größe L
  • 80 g Erythrit , gemahlen (Puder-Xucker aus Erythrit)
  • 1/2 TL Zitronensaft
  • 3 TL Zimt
  • 1 TL gemahlene Vanille
  • Schale von 1/2 Bio Zitrone
Anleitungen
  1. Das Eiweiß steig schlagen. Nach einiger Zeit nach und nach das gemahlene Erythrit hinzugeben. Danach ebenfalls den Zitronensaft. 3 gehäufte EL Eiweiß abnehmen und beiseitestellen Ofen auf 140° C Umluft vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  2. Gemahlene Mandeln, Zimt, Vanille und Zitronenschale unter das Eiweiß heben und mischen,
  3. bis ein zusammenhängender, nicht mehr zu feuchter Teig entstanden ist. Ist der Teig noch zu
  4. feucht, noch etwas gemahlene Mandeln hinzugeben.
  5. Den Teig zwischen zwei Lagen Frischhaltefolie etwa 4-5 mm dick ausrollen. Ein Sternen-
  6. Ausstecher in kaltes Wasser tunken, Sterne ausstechen und diese auf dem vorbereiteten
  7. Backblech verteilen.
  8. Die Sterne mit Hilfe eines Pinsels mit dem restlichen Eiweiß dünn bestreichen. Man kann auch den ausgerollten Teig mit dem Eiweiß bestreichen und dann Sterne ausstechen. Zu beachten ist, dass der Teig dabei von Ausrollen zu Ausrollen wieder etwas weicher/ klebriger wird und eventuell noch etwas gemahlene Mandeln hinzugegeben werden müssen.
  9. Die Low Carb Zimtsterne im heißen Ofen für etwa 10 Minuten backen. Herausnehmen und
  10. auskühlen lassen.
Rezept-Anmerkungen

Schwierigkeit: einfach