gesunder Rhabarber-Rührkuchen
Rhabarber-Rührkuchen
Vorbereitungszeit
40 Min.
Zubereitungszeit
40 Min.
Arbeitszeit
1 Std. 20 Min.
 
Ein gesunder Rhabarber-Rührkuchen mit Dinkelvollkornmehl, Buchweizenmehl und Mandeln. Gesüßt mit Datteln.
Gericht: Kuchen
Portionen: 18 cm Springform
Zutaten
  • 150 g frischer Rhabarber
  • 100 g Dinkelvollkornmehl
  • 100 g Buchweizenmehl (Alternativ 100g Dinkelmehl 630)
  • 60 g Mandeln , gemahlen
  • 2 TL Backpulver
  • 1/2 TL Zimt
  • 1/2 TL Kardamom
  • 1/4 TL Vanillepulver
  • Eine Prise Salz
  • 1 Ei (vegan: 1 TL gemahlene Chia Samen mit 3 TL Wasser quellen lassen)
  • 5 EL Rapsöl
  • 150 ml Mandelmilch (Alternativ: normale Milch, Nuss- oder Pflanzenmilch)
  • 3 EL Ahornsirup
  • 4 Datteln , zerdrückt
  • Optional: 1 ,5 EL Chia Samen
Anleitungen
  1. Eine 18cm Springform einfetten und etwas mit Mehl bestäuben. Rhabarber putzen und in etwa 1cm lange Stücke schneiden. Mehlsorten mit Mandeln, Backpulver, Zimt, Kardamom, Vanille und Salz mischen. Beiseite stellen. Ofen auf 175° C vorheizen.
  2. Ei mit Öl und Mandelmilch verquirlen. Mehlmischung, Ahornsirup und zerkleinerte Datteln hinzugeben und unterrühren. Optional Chia Samen ebenfalls einrühren. Die Hälfte des Teigsl in die vorbereitete Form geben und etwas glatt streichen. Die Hälfte der Rhabarberstücke darauf verteilen. Dann die zweite Teighälfte darauf geben und mit den restlichen Rhabarberstücken belegen.
  3. Kuchen im heißen Ofen rund 40 Minuten backen. Stäbchenprobe machen. Dann aus dem Ofen nehmen, etwa 10 Minuten in der Form auskühlen lassen, aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen.
Rezept-Anmerkungen

Schwierigkeit: einfach