Osterkekse: Mohn-Whoopies
Mohn-Whoopies
Vorbereitungszeit
45 Min.
Zubereitungszeit
13 Min.
Arbeitszeit
58 Min.
 
Österliche Whoopies mit Mohn und Eierlikör. Gefüllt mit Marmelade oder Zuckerguss.
Gericht: Cookies
Portionen: 20 Whoopies
Zutaten
Teig
  • 275 g Dinkelmehl , Type 630
  • Eine Prise Salz
  • 150 g Zucker
  • 150 g Butter
  • 1 Ei
  • 60 ml Eierlikör
  • Saft von 1/2 Zitrone
  • 30 g gemahlener Mohn
Füllung
  • Lieblingsmarmelade
  • Zäher Zuckerguss
Anleitungen
  1. Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen.
  2. Mehl, Salz und Zucker mischen. Butter hinzugeben und mit den Quirlen des Handrührgeräts oder der Küchenmaschine rühren, bis Streusel entstehen. Ei, Eierlikör, Zitronensaft und Mohn hinzugeben und weiterrühren bis ein Teig entsteht. Backofen auf 175° C vorheizen.
  3. Esslöffel große Häufchen Teig auf die vorbereiteten Backbleche geben, rund formen und etwas platt drücken. IM heißen Ofen für rund 13 Minuten backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.
  4. Inzwischen ein Backpapier auslegen. Mit Puderzucker und wenig Wasser einen zähflüssigen Zuckerguss anrühren. Auf einen Cookie nun entweder Lieblingsmarmelade oder etwas Zuckerguss verstreichen. Leicht antrocknen lassen. Dann einen zweiten, relativ gleich großen und passenden Cookies darauf setzen. Trocknen lassen. In einer Plätzchenbox aufbewahren.
Rezept-Anmerkungen

Schwierigkeit: einfach