Klassiker: Himbeer New York Cheesecake
New York Cheesecake
Arbeitszeit
45 Min.
 

Der Käsekuchenklassiker aus Amerika - bei mir mit einem gesunden Haferboden und Himbeeren. Der Kuchen braucht etwas Zeit, aber jeder Handgriff und jedes Warten lohnt sich hier!

Gericht: Kuchen
Länder & Regionen: Amerika
Portionen: 22 cm Springform
Zutaten
Haferboden
  • 100 g Haferflocken, gemahlen
  • 50 g Buchweizenmehl
  • 50 g Kokosmehl (oder mehr Hafer- oder Buchweizenmehl)
  • 1/2 TL Johannisbrotkernmehl
  • 1/2 TL Salz
  • 70 g Kokosblütensirup
  • 70 g Kokosöl, geschmolzen
  • 2-3 EL Wasser
Füllung
  • 700 g Frischkäse, Doppelrahmstufe
  • 400 g Frischkäse, Balance
  • 1,5 TL Vanilleextrakt
  • 150 g saure Sahne
  • 50 g Mehl
  • 200 g Zucker, hier zur Hälfte Erythrit
  • Schale von 2 Zitronen, gerieben
  • 4 Eier
  • 1 Eigelb
Himbeerspiegel & Dekoration
  • 250 g TK-Himbeeren
  • 1 EL Reissirup
  • 1,5 EL Stärke
  • 125 g Himbeeren zur Dekoration
Anleitungen
Haferboden
  1. Eine 22cm große Springform mit Backpapier auslegen. Den Ofen auf 175° C Ober-/ Unterhitze vorheizen.

  2. Alle Zutaten für den Boden bis auf das Wasser mit den Händen verkneten. So lange Wasser hinzufügen, bis die Masse gut zusammenklebt. In die vorbereitete Form geben und gut andrücken. im heißen Ofen 10 Minuten vorbacken. Herausnehmen und abkühlen lassen.

Füllung
  1. Zwei Streifen Alufolie über Kreuz - also quasi als "+" - auf eine Arbeitsfläche legen. Die Springform in die Mitte stellen - an die Stelle an der sich die beiden Alustreifen überkreuzen. Die Alufolie hochziehen, am Rand festdrücken und die Springform damit verdichten, damit später kein Wasser in die Form fließt. Ofen auf 175° Ober-/ Unterhitze vorheizen. Ein Gitter auf die zweite Schiene von unten schieben. Eine Auflaufform bereithalten und reichlich Wasser aufkochen.

  2. Für die Füllung den Frischkäse in einer Küchenmaschine bei mittlerer Geschwindigkeit für 3 Minuten cremig schlagen. Inzwischen Mehl mit Zucker und Zitronenschale mischen. Vanilleextrakt unterrühren. Nun nacheinander immer etwas der Mehl-Zucker-Mischung, der sauren Sahne und ein Ei in die Masse geben. Fortfahren bis alle Zutaten aufgebraucht sind.

  3. Springform in die Auflaufform stellen. Masse vorsichtig auf den Boden geben. Die Auflaufform mit dem kochenden Wasser füllen, bis das Wasser bis etwa zur Mitte der Springform reicht. Im heißen Ofen bei 175° C 45 Minuten backen, dann auf 160° C reduzieren und für 30 Minuten weiterbacken. Ofen ausschalten und bei leicht geöffneter Ofentür eine Stunde abkühlen lassen. Dann aus dem Ofen nehmen, vollständig auskühlen lassen und über Nacht im Kühlschrank aufbewahren.

Himbeer-Topping
  1. Für das Himbeer-Topping die gefrorenen Beeren in einem Topf erwärmen, zerdrücken und aufkochen lassen. Reissirup unterrühren. Stärke hineinsieben, gut unterrühren und nochmal kurz aufkochen. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

  2. Mit einem scharfen Messer am inneren Rand der Springform entlangschneiden und damit den New York Cheesecake lösen. Rand und Boden entfernen. Himbeersoße auf dem Kuchen verteilen. Mit Himbeeren verzieren und servieren.

Rezept-Anmerkungen

Schwierigkeit: mittel