Klassiker: Pineapple Upside Down Cake
Pineapple Upside Down Cake
Arbeitszeit
40 Min.
 

Der Pineapple Upside Down Cake ist ein amerikanischer Klassiker aus Ananas und Rührteig. In meiner Version verfeinert mit Kokosnuss. Sehr saftig und im Sommer eine willkommene Erfrischung.

Gericht: Kuchen
Länder & Regionen: Amerika
Portionen: 26 cm Springform
Zutaten
Ananas Schicht
  • Etwas Butter
  • 25 g Rohrohrzucker
  • 1 Ananas, siehe Anmerkungen
  • 7 Kirschen
Teig
  • 175 g Dinkelmehl, Type 630
  • 100 g Dinkelvollkornmehl, oder ebenfalls Dinkelmehl Type 630
  • 2 TL Backpulver
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 TL gemahlene Vanille
  • 150 g Butter
  • 150 g Zucker
  • 2 Eier
  • 130 ml Milch, hier: Mandelmilch
  • 70 ml Ananassaft
  • 40 g Kokosraspeln
Außerdem
  • Etwas Kokosraspeln
Anleitungen
  1. Eine 26cm große Springform gut einfetten. Den Boden mit 25g Rohrohrzucker bestreuen. Ananas in Scheiben schneiden, die Schale entfernen und entkernen. Die Scheiben auf dem Boden der Springform verteilen. Kirschen entsteinen und je eine Kirsche in jede entkernte Ananas-Mitte geben.

  2. Den Ofen auf 175° C Ober-/ Unterhitze vorheizen.

  3. Für den Teig Mehl, Backpulver, Salz und Vanille mischen und beiseite stellen. Milch und Ananassaft zusammengeben. Butter in der Mikrowelle erwärmen, sodass sie gerade so geschmolzen ist. Butter und Zucker mit den Quirlen des Handrührgeräts oder der Küchenmaschine gut verrühren. Eier nacheinander hinzugeben und gut einarbeiten. Nun abwechselnd das Mehl und die Milch-Saft-Mischung unter den Teig rühren. Mit Mehl abschließen. Zum Schluss die Kokosraspeln unterheben.

  4. Den Teig über die Ananas-Stücke verteilen. Im heißen Ofen für rund 75 Minuten backen. Stäbchenprobe machen. Wird der Kuchen vorher zu dunkel, mit Alufolie abdecken. 

  5. Pineapple Upside Down Cake aus dem Ofen nehmen und 10 Minuten abkühlen lassen, dann den Springformrand abnehmen und den Kuchen vorsichtig stürzen. Eventuell Ananas mit einem scharfen Messer vom Boden lösen und den Boden abnehmen. Auskühlen lassen. Dazu passt Vanilleeis.

Rezept-Anmerkungen

Schwierigkeit: einfach

Anmerkung: