Chocolate Chai Cheesecake
Chocolate Chai Cheesecake
Vorbereitungszeit
15 Min.
Zubereitungszeit
45 Min.
Arbeitszeit
1 Std.
 

Rezept für Chocolate Chai Cheesecake mit Frischkäse und Magerquark. Dazu ein gesunder Haferflocken-Boden. Wunderbar schokoladig mit winterlichen Gewürzen.

Gericht: Käsekuchen
Portionen: 1 22cm Springform
Zutaten
Boden
  • 115 g Haferflocken, gemahlen
  • 60 g Buchweizenmehl
  • 25 g Kakaopulver
  • 1/2 TL Johannisbrotkernmehl
  • 1/2 TL Salz
  • 70 g Kokosblütensirup
  • 70 g Kokosöl, geschmolzen
  • 2-3 EL Wasser
  • 1 TL Zimt
Käsekuchenmasse
  • 250 g Edelbitter Schokolade
  • 700 g Firschkäse, Balance
  • 400 g Quark
  • 200 g Zucker, bei mir zur Hälfte Erythrit
  • 5 Eier
  • 25 g Kakao
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 1 1/2 TL Ingwer, gemahlen
  • 2,5 TL Zimt
  • 1/2 TL Kardamom
  • 1/4 TL Muskat
  • Etwas Pfeffer, schwarz
Ganache
  • 100 g Puderzucker, bei mir zur Hälfte gemah. Erythrit
  • 2 EL Kakao
  • 50 g Butter, flüssig
  • 4 EL Chai Tee, frisch aufgekocht in wenig Wasser
Anleitungen
Boden
  1. Eine 22cm große Springform mit Backpapier auslegen. Den Ofen auf 175° C Ober-/ Unterhitze vorheizen.

  2. Alle Zutaten für den Boden bis auf das Wasser mit den Händen verkneten. So lange Wasser hinzufügen, bis die Masse gut zusammenklebt. In die vorbereitete Form geben und gut andrücken. im heißen Ofen 10 Minuten vorbacken. Herausnehmen und abkühlen lassen.

Käsekuchenmasse
  1. Zwei Streifen Alufolie über Kreuz - also quasi als "+" - auf eine Arbeitsfläche legen. Die Springform in die Mitte stellen - an die Stelle an der sich die beiden Alustreifen überkreuzen. Die Alufolie hochziehen, am Rand festdrücken und die Springform damit verdichten, damit später kein Wasser in die Form fließt. Ofen auf 175° Ober-/ Unterhitze vorheizen. Ein Gitter auf die zweite Schiene von unten schieben. Eine Auflaufform bereithalten und reichlich Wasser aufkochen.

  2. Für die Füllung Schokolade hacken und über dem heißen Wasserbad vorsichtig schmelzen.

  3. Den Frischkäse in einer Küchenmaschine bei mittlerer Geschwindigkeit für 3 Minuten cremig schlagen. Quark, Zucker, Gewürze, Kakao und Eier hinzugeben mit den Schneebesen des Handrührgerätes glatt verrühren. Schokolade unterrühren.

  4. Masse in die Form geben. Springform in die Auflaufform stellen. Masse vorsichtig auf den Boden geben. Die Auflaufform mit dem kochenden Wasser füllen, bis das Wasser bis etwa zur Mitte der Springform reicht.

  5. Chocolate Chai Cheesecake im heißen Ofen bei 175° C 30 Minuten backen, dann auf 160° C reduzieren und für 30-35 Minuten weiterbacken. Ofen ausschalten und bei leicht geöffneter Ofentür eine Stunde abkühlen lassen. Dann aus dem Ofen nehmen, vollständig auskühlen lassen und über Nacht im Kühlschrank aufbewahren.

Ganache
  1. Alle Zutaten mit einem Schneebesen gut verrühren und über den Kuchen geben. Trocknen lassen. 

Rezept-Anmerkungen

Schwierigkeit: einfach