Christmas Rocky Road
Festive Rocky Road
Vorbereitungszeit
10 Min.
Zubereitungszeit
10 Min.
Arbeitszeit
20 Min.
 

Der Klassiker Rocky Road aus den USA in der etwas gesünderen und festlicheren Variante. Statt Marshmallows gibt es jede Menge Nüsse und getrocknete Früchte. Dazu Spekulatius.

Gericht: Bars
Länder & Regionen: USA
Portionen: 22 x28cm Auflaufform
Zutaten
  • 800 g dunkle Schokolade, bei mir 85%
  • 2,5 EL Rapsöl
  • Ein paar Tropfen Orangenaroma, optional
  • 70 g Pistazien
  • 70 g Haselnüsse
  • 70 g Walnüsse
  • 100 g Mandeln
  • 70 g Goji Beeren
  • 55 g Maulbeeren
  • 20 g Kakaonibs
  • 20 g kandierter Ingwer
  • 30 g getrocknete Datteln
  • 50 g getrocknete Cranberries
  • 90 g Gewürzspekulatius
Anleitungen
  1. Eine 22 x 28cm große Auflaufform mit Backpapier auslegen.

  2. Die Schokolade mit dem Öl über einem heißen Wasserbad schmelzen. Dabei hin und wieder umrühren. 

  3. Inzwischen die Nüsse in einer Pfanne ohne Fett rösten und abkühlen lassen. Optional die nun gelöste Schale entfernen. Nüsse nach Belieben zerkleinern (ich habe nur die Walnüsse grob gehackt). Datteln und Ingwer in kleine Stücke schneiden. Spekulatius grob mit den Händen in kleinere Stücke brechen. 

  4. Von allen Zutaten ein paar zur Seite legen (oder nochmal separat etwas parat legen). Alle Zutaten bis auf die Schokolade zusammen in eine Schüssel geben und mischen. Schokolade darüber geben und die Masse gut durchmischen. In die vorbereitete Auflaufform geben und glatt drücken. Mit den restlichen Zutaten bestreuen. 

  5. Rocky Road mindestens 4 Stunden trocknen lassen. Dann aus der Form heben und in beliebig große Stücke schneiden. In einer Blechdose gelagert halten sich die Schokoladenriegel mehrere Wochen.

Rezept-Anmerkungen

Schwierigkeit: ganz einfach