Vegane Maronen Haselnuss Bagels
Vegane Maronen Haselnuss Bagels
Vorbereitungszeit
30 Min.
Zubereitungszeit
30 Min.
Wartezeit
1 Std. 30 Min.
Arbeitszeit
1 Std.
 

Leicht süße, vegane Bagels mit Maronen und Haselnüssen. Schmecken lauwarm am besten, sind aber auch noch bis 5 Tage später ein Genuss, vor allem kurz getoastet. Gesünder und super aromatisch.

Gericht: Frühstück
Keyword: Bagels
Portionen: 10 Bagels
Zutaten
Hefeteig
  • 250 g Dinkelvollkornmehl
  • 250 g Roggenmehl
  • 2 EL Ahornsirup
  • 10 g Salz
  • 20 g Hefe
  • 320 ml Flüssigkeit, bei mir halb Wasser, halb Apfelsaft
  • 200 g Maronen, vorgekocht
  • 100 g Haselnüsse
  • 1 kleiner Apfel, säuerlich
Außerdem
  • Sesam, Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne, Mohn und ähnlichen, zum Bestreuen
Anleitungen
  1. Mehl und Salz mischen. Wasser und Apfelsaft mit Ahornsirup lauwarm erwärmen (maximal 37° C) und die Hefe darin auflösen.

  2. Hefe-Apfelsaft zur Mehlmischung geben und auf kleinster Stufe etwa 5 Minuten verkneten.
  3. Maronen und Walnüsse grob hacken. Apfel schälen, vierteln, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Alles zum Hefeteig geben und 3 Minuten auf mittlerer Stufe weiter kneten.
  4. Den Teig in eine geölte Schüssel geben Abgedeckt an einem warmen Ort etwa 1 Stunde gehen lassen. Das Volumen sollte sich deutlich vergrößert haben.

  5. Teig in etwa 100g große Portionen aufteilen. Kleine Brötchen formen und mit der Rückseite eines Holzlöffels in die Mitte ein Loch stechen. Loch mit den Fingern etwas vergrößern. Das kann ruhig etwas größer sein, da der Teig noch aufgehen wird.

  6. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und Teiglinge darauf verteilen. Abgedeckt 20 Minuten gehen lassen.

  7. Inzwischen den Backofen auf 200° C Ober-/Unterhitze vorheizen. Einen breiten Kochtopf mit Salzwasser zum Kochen bringen und leicht köcheln lassen.

  8. Teiglinge vorsichtig in das Wasser geben und etwa 1 Minute pro Seite darin schwimmen lassen. Je nach Topf kann das mit unterschiedlich vielen Teiglingen auf einmal passieren. Mit Hilfe einer Schaumkelle die Teiglinge vorsichtig aus dem Wasser nehmen, abtropfen lassen und zurück auf das Backblech legen. Bagels mit Sesam, Sonneblumenkernen, Kürbiskernen, Mohn und ähnlichem nach Belieben bestreuen.

  9. Bagel im heißen Ofen 20-25 Minuten backen. Nach der Hälfte der Backzeit Ofentür öffnen und Wasserdampf herauslassen. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Lauwarm oder kalt servieren. Gesalzene Butter passt für mich besonders gut dazu. 

Rezept-Anmerkungen

Schwierigkeit: einfach-mittel