5 von 1 Bewertung
Amerikanerkuchen mit Popcorn
Amerikanerkuchen mit Popcorn
Vorbereitungszeit
20 Min.
Zubereitungszeit
20 Min.
Arbeitszeit
40 Min.
 

Amerikanerkuchen mit Popcorn-Deko. Einfacher und schneller Kuchen, der nicht nur hervorragend zur Faschingszeit bzw. zu Karneval passt, sondern auch auf jeden Kindergeburtstag.

Gericht: Kuchen
Keyword: Kuchen
Portionen: 23 cm Springform
Zutaten
Teig
  • 150 g Dinkelvollkornmehl
  • 100 g Dinkelmehl
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Backpulver
  • 100 g Butter weich
  • 75 g Zucker, bei mir Erythrit
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Eier, Größe M
  • Schale von 1 Bio Zitrone
  • Saft von 1 kleinen Zitrone
  • 125 ml Milch
Außerdem
  • 250 g Puderzucker
  • Saft von 1 Zitrone
  • Popcorn
  • Sprinkles
Anleitungen
  1. Backofen auf 180° C Ober-/ Unterhitze vorheizen und den Boden einer 23cm großen Springform mit Backpapier auslegen.
  2. Mehl, Puddingpulver, Backpulver und Salz mischen und beiseite stellen.
  3. Butter, Zucker, Vanillezucker und Salz mit den Quirlen des Handrührgeräts oder der Küchenmaschine cremig schlagen. Eier nacheinander, jedes für ca. 30 Sekunden, unterrühren. Zitronenschale, -Saft und Milch kurz unterrühren.
  4. Teig in die Springform geben und glattstreichen. Im heißen Ofen rund 30 Minuten backen. Stäbchenprobe machen. Aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
  5. Optional den Deckel des Kuchenetwas abschneiden, um ihn zu begradigen. Puderzucker und etwas Zitronensaft zu einem dickflüssigen Guss rühren. 2/3 auf dem Kuchen verteilen. Popcorn darauf geben und mit restlichem Zitronenguss bedecken. Mit Sprinkles dekorieren und trocknen lassen.
Rezept-Anmerkungen

Schwierigkeit: ganz einfach