Go Back
Johannisbeer-Stachelbeer-Tarte
Vorbereitungszeit
1 Std.
Zubereitungszeit
40 Min.
Arbeitszeit
1 Std. 40 Min.
 
Eine leckere und saftige Sommer-Tarte mit Johannisbeeren und Stachelbeeren. Mit Vollkornmehl und Nüssen. Dazu durch die Verwendung von Stevia kalorienärmer.
Gericht: Tarte
Portionen: 24 cm Tarteform
Zutaten
Mürbeteig
  • 125 g Dinkelvollkornmehl
  • 100 g Mandeln , gemahlen
  • 25 g Speisestärke
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 125 g Butter
  • 60 g Stevia (kristalline Streusüße)
Streusel
  • 35 g Dinkelvollkornmehl
  • 30 g Haferflocken , grob
  • 10 g Sesam
  • 20 g Kokosöl , geschmolzen
  • 20 g Stevia (kristalline Streusüße)
Füllung
  • 300 g Stachelbeeren
  • 200 g Johannisbeeren
  • 3 Stiele Minze
  • 40 g Rohrohrzucker
Anleitungen
  1. Für den Boden alle Zutaten erst mit den Knethaken des Handrührgeräts und dann mit den Händen zu einem Mürbeteig kneten, in Frischhaltefolie wickeln und für etwa 30 Minuten in den Kühlschrank legen.
  2. Inzwischen für die Streusel ebenfalls alle Zutaten mit den Händen zu Streuseln kneten. Kühl stellen. Für die Füllung Stachelbeeren waschen und trocken tupfen. Johannisbeeren von den Rispen zupfen und ebenfalls waschen und trocken tupfen. Minze klein hacken. Alles mit dem Rohrohrzucker mischen.
  3. Eine 24cm große Tarteform mit etwas Öl oder Butter bepinseln und Mehl bestäuben. Ofen auf 180° C vorheizen. Mürbeteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche circa 27cm groß ausrollen. Die Tarteform damit inklusive des Rands auskleiden. Boden mit einer Gabel ein paar Mal einstechen. Obstfüllung darauf verteilen. Zum Schluss die Streusel über das Obst geben. Tarte im heißen Ofen rund 40 Minuten backen, bis Rand und Streusel goldbraun sind. Aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Optional vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen.
Rezept-Anmerkungen

Schwierigkeit: einfach