Go Back
Buttermilch-Pancakes
Vorbereitungszeit
1 Std.
Zubereitungszeit
3 Min.
Arbeitszeit
1 Std. 3 Min.
 
Klassische Buttermilch-Pancakes, optional in in Herzform. Als Beilage eine Himbeersoße und Schokoladenganache. Alternativ Granatapfelkerne und gehackte Pistazien. Perfekt zu Valentinstag!
Gericht: Frühstück
Portionen: 16 kleine Pancakes
Zutaten
Pancakes
  • 175 g Mehl , bei mir zur Hälfte Dinkel, Type 630
  • 1/2 TL Natron
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1 1/2 EL Zucker
  • 1/2 TL Salz
  • Etwas Zimt
  • Etwas gemahlene Vanille
  • 2 Eier
  • 3 EL geschmolzene Butter (40g)
  • 225 ml Buttermilch
  • Butter zum Braten
Himbeersoße
  • 1 EL Himbeermarmelade
  • 2 1/2 EL Himbeerlikör
  • 150 g Himbeeren , gefroren
  • 1 TL Vanillepuddingpulver
Schokoladenganache
  • 160 g dunkle Schokolade
  • 80 ml Sahne
  • 80 ml Milch
Alternativ
  • Pistazien , gehackt
  • Granatapfelkerne
Anleitungen
  1. In einer Schüssel die trockenen Zutaten (Mehl, Natron, Backpulver, Zucker, Salz, Zimt und Vanille) vermischen. Beiseite stellen.
  2. In einer zweiten Schüssel die flüssigen Zutaten (Eier, geschmolzene Butter und Buttermilch) gut verschlagen. Mehlmischung dazu geben und alles schnell zu einem glatten Teig rühren. Einige Minuten quellen lassen.
  3. In der Zwischenzeit eine Pfanne mit Butter ausstreichen und vorheizen. Einen Herz-Ausstecher leicht in Öl tauchen und in die Pfanne legen. Mit einer kleinen Schöpfkelle etwas Teig in das Förmchen geben. Bilden sich Bläschen an der Oberfläche, kann das Förmchen vorsichtig (und am besten mit einem Tuch, da heiß) entfernt werden. Pancake wenden und von der anderen Seite ebenfalls goldbraun braten.
  4. Alternativ können auch normal runde Pancakes gebacken und die Herzen im Nachhinein ausgestochen werden. Dabei ebenfalls die Pancakes wenden, wenn sich kleine Bläschen an der Oberfläche bilden. Man merkt es außerdem, wenn man mit einem Pfannenwender die Pancakes leicht von der Seite anhebt.
  5. Pancakes auf einem Teller anrichten und mit Himbeersoße und Schokoladenganache servieren (siehe unten) oder auch gehackten Pistazien und Granatapfelkernen servieren.
Himbeersoße
  1. Alle Zutaten bis auf das Vanillepuddingpulver in einen Topf geben und zum Kochen bringen. Pulver hinzugeben und unterrühren. Kurz köcheln lassen, dann von der Platte nehmen, in ein Schälchen geben und etwas abkühlen lassen.
Schokoladenganache
  1. Schokolade grob hacken. Milch und Sahne in einen Topf geben und zum Kochen bringen. Über die Schokolade gießen und unter rühren schmelzen lassen, bis eine gebundene Ganache entsteht. In ein Schälchen geben und etwas abkühlen lassen.
Rezept-Anmerkungen

Schwierigkeit: einfach