Go Back
Gesündere & vegane Beeren-Zitronenmuffins mit Streuseln
Vorbereitungszeit
15 Min.
Zubereitungszeit
15 Min.
Arbeitszeit
25 Min.
 

Diese Beeren-Zitronenmuffins mit Streuseln sind nicht nur gesünder und vegan, sondern auch super saftig und aromatisch. Schnell und einfach gemacht - perfekt für den süßen Hunger zwischendurch.

Gericht: Muffins
Portionen: 12 Muffins
Zutaten
Teig
  • 100 g Dinkelmehl
  • 100 g Dinkelvollkornmehl
  • 80 g Mandelmehl, teilentölt
  • 130 g Erthyrit, Alternativ: anderer kristalliner Zucker
  • ½ TL Salz
  • 3 TL Weinsteinpackpulver
  • 1 TL Natron
  • 90 g Apfelmark, ungesüßt
  • 90 ml Rapsöl
  • 130 ml Sprudelwasser
  • Saft von 1 Zitrone, (50ml)
  • Abgeriebene Schale von 2 Bio-Zitronen
Außerdem
  • 125 g Heidelbeeren
  • 125 g Himbeeren
Optional: Streusel (reicht für alle)
  • 25 g Haferflocken, fein
  • 15 g Hirseflocken
  • 10 g Mandelmehl
  • 10 g Erythrit, Alternativ: anderer kristalliner Zucker
  • 15 g Kokosöl, geschmolzen
  • 15 g Mandelmus
Anleitungen
  1. Für die Streusel alle Zutaten mit einem Löffel kurz vermischen bis die Masse lose zusammenhängt. Beiseite stellen. 

  2. Ein Muffinblech mit Muffinförmchen auskleiden. Den Ofen auf 180° C Umluft vorheizen.

  3. Für den Teig Mehlsorten mit Erythrit, Salz, Backpulver und Natron mischen. Apfelmus unterrühren. Rapsöl mit Sprudelwasser und Zitronensaft mischen, über die Mehlmischung geben und mit den Schneebesen des Handrührgeräts verrühren bis eine homogene Masse entsteht.

  4. Teig halbieren. Unter die eine Hälfte 100g Heidelbeeren, unter die andere Hälfte 100g Himbeeren heben. Oder die Beeren mischen und unter die gesamte Masse heben. 

  5. Teig auf die Muffinmulden verteilen, mit den restlichen Beeren toppen und optional mit Streuseln bedecken. Im heißen Ofen für rund 25-30 Minuten backen. Stäbchenprobe machen. Aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen. 

Rezept-Anmerkungen

Schwierigkeit: einfach