Go Back
5 von 1 Bewertung
Rezept für gesunde & vegane Engelsaugen. Mit Erdnussmus, Mandeln & Vollkornmehl. Perfekte Plätzchen zur Weihnachtszeit. Schnell & einfach gemacht. • Maras Wunderland #engelsaugen #gesundbacken #veganeplätzchen #plätzchen #weihnachtsbäckerei #christmascookies #maraswunderland #veganeplätzchen #gesundeplätzchen
Gesunde & vegane Engelsaugen
Vorbereitungszeit
10 Min.
Zubereitungszeit
25 Min.
Arbeitszeit
35 Min.
 

Die gesunde & vegane Variante des Plätzchen-Klassikers Engelsaugen. Mit Erdnussmus, Vollkornmehl & Mandeln. Wunderbar aromatisch, dazu chewy und einfach super lecker. 

Gericht: Plätzchen
Keyword: Weihnachten
Zutaten
  • 250 g Erdnussmus
  • 2 Leinsamen Eier, 2 EL Leinsamen + 6 EL Wasser
  • 75 g Erythrit
  • 75 g Kokosblütenzucker
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 100 g Dinkelvollkornmehl
  • 100 g Mandeln gemahlen
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 25 ml Wasser, wie benötigt
Außerdem
  • Rote Marmelade nach Vorliebe
Anleitungen
  1. Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. Backofen auf 180° C Ober-/ Unterhitze vorheizen.
  2. Alle Zutaten bis auf das Wasser in eine Schüssel geben und erst mit den Knethaken des Handrührgeräts und dann mit den Händen zu einem geschmeidigen, zusammenhängenden Teig kneten. Ist die Masse noch zu trocken, nach und nach Wasser hinzugeben. Bei mir waren es ungefähr 25ml.

  3. Teig zu kleinen Kugeln formen und auf ein vorbereitetes Backblech legen. Mit den Fingern oder dem hinteren Ende eines Kochlöffels Mulden in die Kugeln drücken. Mit Marmelade füllen.
  4. Engelsaugen im heißen Ofen rund 12 - 15 Minuten backen. Herausnehmen und abkühlen lassen.
Rezept-Anmerkungen

Schwierigkeit: ganz einfach