Go Back
Gesündere Party-Mini-Quiches
Vorbereitungszeit
20 Min.
Zubereitungszeit
20 Min.
Backen
35 Min.
Arbeitszeit
40 Min.
 

Einfach & schnell gemacht, gesünder und super lecker: Mini-Quiches. Wahlweise mit selbstgemachtem Mürbeteig oder Blätterteig. Ohne Käse. Perfekt für Silvester und Partys.

Gericht: Gebäck
Keyword: eier, gemüse, gesünder, herzhaft, party, quiches, silvester
Portionen: 12 Stück
Zutaten
Teig für 6 Mini-Quiches *
  • 100 g Mehl
  • 40 ml Milch bei mir Mandeldrink
  • 40 ml Rapsöl
  • 1/2 TL Salz
Außerdem
  • 1 Rolle Blätterteig
Gemüse
  • 125 g Brokkoli
  • 80 g Paprika
  • 2 Lauchzwiebeln
  • 100 g Zucchini
  • 50 g Karotte
  • 60 g Aubergine
Eiermasse
  • 3 Eier Größe L
  • 190 ml Milch bei mir Mandeldrink
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
Anleitungen
  1. Eine Muffinform etwas einfetten und mit Mehl bestäuben.
  2. Alle Zutaten für den Teig erst mit den Knethaken des Handrührgeräts und dann mit den Händen zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen, sechs 7-8cm große Kreise ausstechen und die Muffinform damit auskleiden. Blätterteig auslegen, etwas weiter ausrollen und weitere 6 Kreise ausstechen und die Muffinform damit auskleiden. *

  3. Das Gemüse putzen und klein schneiden. Auf die Muffinförmchen verteilen. Ofen auf 180° C Ober-/ Unterhitze vorheizen.
  4. Für die Eiermasse alle Zutaten verquirlen und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Über das Gemüse geben und bis kurz unter den Rand füllen. Vorsichtig in den heißen Ofen stellen und für 35 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Warm oder kalt servieren.

Rezept-Anmerkungen

* Wollt ihr nur Mürbeteig benutzen, einfach die doppelte Menge des Teigs zubereiten. Für nur Blätterteig analog zwei Rollen nutzen.

Schwierigkeit: einfach