Go Back
Vegane Nusscookies
Vorbereitung
10 Min.
Zubereitung
15 Min.
 

Diese veganen Nusscookies sind nicht nur wahnsinnig lecker, sondern auch gesund, glutenfrei und gut für den Darm.

Gericht: Cookies
Keyword: artgerecht, Cookies, gesund, glutenfrei, haselnüsse, kekse, reset, vegan
Zutaten
  • 125 g Mandeln oder Haselnüsse
  • 150 g Cashewkerne
  • 100 g Datteln 15 Stück
  • 80 g Apfelmark
  • 50 g Mandelmus
  • 5 EL Wasser
  • 2 TL Zimt
  • 1 TL Vanille
  • 1/4 TL Ingwer
  • 50 g Mandelmehl
Anleitungen
  1. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Ofen auf 180° C Ober-/ Unterhitze vorheizen.

  2. Nüsse auf das Backblech geben und für 10min rösten. Herausnehmen und abkühlen lassen. Schale abreiben und so gut es geht entfernen. Ein paar Reste können dran bleiben.

  3. Das gleiche Backpapier wieder verwenden und ein Backblech damit auslegen. Ofen erneut auf 180° C Ober-/ Unterhitze vorheizen.
  4. Nüsse in einem Mixer fein mahlen - nicht zu lange mixen, da sonst Öl austritt. Umschütten.
  5. Datteln mit Apfelmark, Mandelmus, Wasser und Gewürzen in den Mixer geben und zerkleinern. Mandelmehl hinzugeben und so stark verkleinern, dass eine klebrige Masse entsteht. In eine Schüssel geben, gemahlene Nüsse dazugeben und erst einem Löffel und dann mit den Händen zu einer klebrigen Masse verkneten.
  6. Mit nassen Händen je ca. 1 großen Teelöffel der Masse abnehmen, rund rollen, in der Handfläche platt drücken und auf das Backblech geben.
  7. Nusscookies im heißen Ofen rund 10 - 12min backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.

Rezept-Anmerkungen

Zubereitung: ganz einfach