5 von 1 Bewertung
Gesunde Lebkuchenplätzchen
Vorbereitungszeit
45 Min.
Zubereitungszeit
10 Min.
Arbeitszeit
55 Min.
 
Gesunde und vegane Ausstechplätzchen mit Haselnüssen und Lebkuchengewürz. Spekulatiusgewürz funktioniert ebenso. Gesüßt mit Datteln und Ahornsirup.
Gericht: Plätzchen
Portionen: 50 Plätzchen
Zutaten
  • 100 g getrocknete Datteln , entsteint
  • 60 ml Wasser
  • 30 ml Ahornsirup
  • 190 g Dinkelvollkornmehl
  • 100 g gemahlene Haselnüsse
  • 1/4 TL Weinsteinbackpulver
  • 1 TL Lebkuchengewürz (oder auch Spekulatiusgewürz)
  • 50 g natives Kokosöl , geschmolzen
  • Optional: Puderzucker oder Zartbitterschokolade (92%) zum Verzieren
Anleitungen
  1. Datteln klein schneiden und mit Wasser und Ahornsirup mischen. Für 30 Minuten einweichen lassen.
  2. Inzwischen zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. Mehl, Mandeln, Backpulver und Spekulatiusgewürz mischen.
  3. Die Datteln mit der Flüssigkeit pürieren. Zusammen mit dem Kokosöl zur Mehlmischung geben und zuerst mit Gabel oder Löffel vermischen und dann mit den Händen zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Den Backofen auf 160° C Umluft vorheizen.
  4. Etwas Mehl auf eine saubere Arbeitsfläche geben und verteilen. Den Teig etwa 3 - 5 ml dick ausrollen, beliebig Plätzchen ausstechen und auf den Backblechen verteilen. Nacheinander im heißen Ofen rund 10 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen.
  5. Haselnuss-Spekulatiusplätzchen nach Belieben mit Puderzucker bestäuben oder Schokolade (92%) über einem heißen Wasserbad schmelzen und die Plätzchen darin eintunken.
Rezept-Anmerkungen

Schwierigkeit: einfach