Gesunder Beeren-Joghurtkuchen
Vorbereitungszeit
45 Min.
Zubereitungszeit
30 Min.
Arbeitszeit
1 Std. 15 Min.
 
Ein saftiger und gesunder Sommerkuchen aus der Springform mit verschiedenen Beeren und Mandelstreuseln.
Gericht: Kuchen
Portionen: 26 cm Springform
Zutaten
Boden
  • 250 g Mehl (bei mir 150g Dinkel, Type 630 und 100g Dinkelvollkornmehl)
  • 3/4 Päckchen Backpulver (11g)
  • 125 g Butter , weich
  • 80 g Rohrohrzucker
  • 1 Päckchen Rohrohr-Vanillezucker
  • 1 großes Ei
  • Schale von 1 Bio-Zitrone
  • Mark von einer Vanilleschote
  • 190 g Joghurt 1 ,5%
  • 500 g Beeren (bei mir Himbeeren, Heidelbeeren, Stachelbeeren, Johannisbeeren und Kirschen)
Streusel
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 35 g Kokosblütenzucker (Alternativ Rohrohrzucker)
  • 40 g Kokosöl , geschmolzen
  • 25 g Haferflocken
  • 25 g Dinkelflocken
Anleitungen
  1. Eine 26cm große Form einfetten und etwas mit Mehl bestäuben. Mehl mit Backpulver mischen und bei Seite stellen. Beeren waschen und gut abtropfen lassen. Eventuell abtupfen.
  2. Für die Streusel Mandeln mit Kokosblütenzucker und Kokosöl vermischen. Flocken kurz unterkneten. Kühl stellen. Ofen auf 175° C Ober-/ Unterhitze vorheizen.
  3. Für den Teig die Butter mit der Küchenmaschine oder den Quirlen des Handrührgeräts etwas anschlagen. Zucker und Vanillezucker hinzugeben und für etwa 5 Minuten hell und cremig aufschlagen. Ei unterrühren. Zitronenschale und Vanille ebenfalls unterrühren. Abschließend abwechseln Mehlmischung und Joghurt unterrühren. Dabei mit Mehl beginnen und aufhören.
  4. Teig in die vorbereitete Form geben. Beeren beliebig darüber verteilen. Kuchen im heißen Ofen für 15 Minuten backen. Dann herausnehmen und mit Streuseln bedecken. Erneut etwa 15 Minuten backen. Herausnehmen und abkühlen lassen. Optional vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.
Rezept-Anmerkungen

Schwierigkeit: ganz einfach