Mikado-Beerentorte
Mikado-Beerentorte
Vorbereitungszeit
1 Std. 15 Min.
Arbeitszeit
1 Std. 15 Min.
 
Eine frische Sommertorte mit Mikado-Keksboden, einer Schicht Bananencreme, bedeckt mit Himbeer-Smoothie-Mus und verziert mit Beeren und Mikados.
Gericht: Torte
Portionen: 22 cm Springform
Zutaten
Boden
  • 2 Packungen Mikados (150g, bei mir zartbitter)
  • 60 g Vollkornkekse
  • 25 g gehackte Mandeln
  • 80 g Butter
  • 40 g Zartbitterschokolade
Bananencreme
  • 1 große Banane
  • 360 g Magerquark
  • 250 g Sahne
  • 1 Päckchen gemahlene Gelatine
  • 40 g Zucker
  • 125 g frische Himbeeren
Himbeer-Smoothie-Mus
  • 4 Blatt Gelatine
  • 300 g Himbeeren
  • 80 ml Himbeer-Smoothie
Dekoration
  • Mikados (bei mir zartbitter)
  • Beeren nach Wahl
Anleitungen
  1. Eine 22cm große Springform mit Öl bepinseln. Für den Boden die Butter und die Schokolade separat schmelzen. Inzwischen die Mikado-Stäbchen mit den Vollkornkeksen in einem Gefrierbeutel mit Hilfe eines Nudelholz zerkleinern. Mandeln, Butter und Schokolade hinzugeben und alles gut vermischen. In die vorbereitete Springform geben und platt drücken. Kühl stellen.
  2. Für die Bananencreme die Banane pürieren. Magerquark mit Zucker und Bananenpüree mit den Quirlen des Handrührgeräts vermischen. Gelatine einrühren. Sahne steif schlagen und vorsichtig untermischen. Die frischen Himbeeren auf dem Keksboden verteilen. Bananencreme darauf geben und glatt streichen. Erneut kühl stellen.
  3. Für das Himbeermus die Gelatine einweichen. Inzwischen die Himbeeren pürieren und mit dem Smoothie verrühren. Gelatine nach Packungsanweisung erhitzen und schmelzen lassen. Etwas von der Himbeermasse hinzugeben und einrühren. Dann diese Masse zu dem Himbeerpüree geben und gut verrühren. Das Mus auf die Bananencreme geben und gleichmäßig verteilen. Ein letztes Mal für mindestens 1 Stunde kühl stellen. Dann mit Mikadostäbchen und Obst verzieren.
Rezept-Anmerkungen

Schwierigkeit: einfach - mittel
Wartezeit: etwa 2 Stunden