4 von 1 Bewertung
Erdbeer-Sahne-Torte
Erdbeer-Creme-Torte
Vorbereitungszeit
1 Std.
Zubereitungszeit
35 Min.
Arbeitszeit
1 Std. 35 Min.
 
Diese Torte passt perfekt in den Frühling und zu Muttertag. Zwei Schichten Biskuit werden mit frischen Erdbeeren und einer Erdbeer-Vanille-Creme gefüllt.
Gericht: Torte
Portionen: 26 cm Springform
Zutaten
Biskuit
  • 5 Eier
  • 100 g Zucker
  • 150 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Packung Mandelblättchen (100g)
Erdbermousse
  • 300 g Erdbeeren (bei mir gefroren)
  • 1 EL Puderzucker
  • 1 Packung Gelatine fix
Creme
  • 300 ml Milch
  • 250 ml frische Schlagsahne
  • 2 Packungen Paradiescreme Vanille
  • Erdbeermousse
  • 300 g frische Erdbeeren
Anleitungen
  1. Eine Springform mit 26cm Durchmesser einfetten und den Boden etwas mit Semmelbröseln ausstreuen. Ofen auf 175° C vorheizen. Eier anschlagen. Zucker hinzugeben und 15 Minuten weiter schlagen. Mehl mit Backpulver mischen, in die Eiermasse sieben und vorsichtig unterrühren.
  2. Teig in die vorbereitete Form geben und mit den Mandelblättchen bestreuen. Im heißen Ofen rund 35 Minuten backen. Biskuit aus dem Ofen nehmen, erkalten lassen und dann halbieren. Oberen Boden in 12 Tortenstücke schneiden.
  3. Für das Erdbeermousse die Erdbeeren auftauen lassen. Mit Puderzucker und Gelatine fix mischen und pürieren. Für die Creme die Sahne steif schlagen. Milch und Paradiescreme-Pulver mit den Schneebesen des Handrührgeräts verrühren. Sahne und 2/3 des Erdbeermousse zur Paradiescreme geben und alles gut verrühren.
  4. Um den Biskuit-Boden den Springform-Ring spannen und den Boden mit dem restlichen Erdbeermousse bestreichen. Frische Erdbeeren halbieren und entlang des Biskuit-Rands aufstellen. Mit den restlichen Erdbeeren den Boden bedecken. Creme darauf verteilen und glatt streichen. Die geschnittenen Tortenstücke auf die Creme setzen. Torte für circa 2 Stunden im Kühlschrank fest werden und durchziehen lassen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

Rezept-Anmerkungen

Schwierigkeit: einfach - mittel