Nuss-Schoko-Aufstrich
Nuss-Schoko-Aufstrich mit Hefezopf
Vorbereitungszeit
10 Min.
Arbeitszeit
10 Min.
 
Der selbstgemachte Nuss-Schoko-Aufstrich ist schnell gemacht und eignet sich auch hervorragend als Geschenkidee. Er macht sich zudem super als Hefezopf-Füllung.
Portionen: 2 kleine Gläser Aufstrich + 1 Hefezopf
Zutaten
Nuss-Schoko-Aufstrich
  • 225 g Nüsse (bei mir 175g Haselnüsse, 50g Mandeln)
  • 90 g Puderzucker (oder ein anderes Süßungsmittel)
  • 2-3 EL Macadamiaöl
  • 1/4 TL Salz
  • 5 Tropfen Butter-Vanille-Aroma
  • 25 g Kakao
  • 30 g geraspelte Zartbitterschokolade
Hefezopf
  • 500 g Mehl
  • 1/4 TL Salz
  • Mark von einer Vanilleschote
  • 1/2 Päckchen Zitronenschale
  • 230 ml Milch
  • 70 g Zucker
  • 1 Würfel Hefe , Zimmertemperatur
  • 1 Ei , Zimmertemperatur
  • 70 g Butter , weich
  • 1 Eigelb + etwas Milch
  • Zur Deko: Mandelblättchen und Hegelzucker
  • Optional für die Füllung: Nuss-Schoko-Aufstrich
Anleitungen
  1. Für den Nuss-Schoko-Aufstrich die Nüsse bei 175° C auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech rösten. Aus dem Ofen nehmen. Optional kann hier im warmen zustand mit einem Handtuch die Schale der Nüsse abgerieben werden. Ich habe das nicht getan. Dadurch wird der Aufstrich später weniger fein, was ich jedoch nicht schlimm finde.
  2. Nüsse im Food Processor oder Mixer 3-5 Minuten mahlen. Unter Umständen hier 2-3 mal die Masse von den Seiten wieder nach unten kratzen. Dann die restlichen Zutaten hinzugeben und alles noch einmal gut vermischen. Die Masse war bei mir etwas flüssiger als die gekaufte Variante aus dem Supermarkt, im Kühlschrank wird sie später aber fest.
  3. Für den Hefezopf Mehl mit Salz, Vanillemark und ZItronenschale mischen. Milch lauwarm erhitzen, Zucker einrühren, die Hefe hineinbröckeln und darin durch Rühren auflösen. Hefe-Milch mit Ei zum Mehl geben und mit den Knethaken der Küchenmaschine oder des Handrührers zu einem geschmeidigen Teig kneten. Nach kurzer Zeit die Butter hinzugeben. Insgesamt rund 8 Minuten kneten. Teig in eine leicht eingeölte Schüssel geben und mit einem Küchenhandtuch abgedeckt an einem warmen Ort bis zum doppelten Volumen aufgehen lassen.
  4. Teig nochmals durchkneten und zu einem circa 45 x 45cm großen Quadrat ausrollen. Längs in drei 15cm große Streifen scheiden. Auf jeden Streifen mittig etwas der Nuss-Schoko-Aufstrichs geben und verteilen. Dabei rundherum etwas Platz lassen. Streifen von links nach rechts aufrollen und die Enden gut verschließen. Die drei Stränge auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und zu einem Zopf flechten. Auch hier die Enden gut verschließen. Nochmals abgedeckt 20 Minuten gehen lassen. Inzwischen den Ofen auf 175° C vorheizen und Eigelb mit etwas Milch mischen. Hefezopf mit der Eigelb-Milch bestreichen und mit Mandelblättchen und Hagelzucker bestreuen. Im heißen Ofen für rund 30 Minuten backen. Herausnehmen und abkühlen lassen.
Rezept-Anmerkungen

Schwierigkeit Aufstrich: ganz einfach
Schwierigkeit Hefezopf: einfach - mittel