Gesunde Peanut Butter Granola Cups
Gesunde Peanut Butter Granola Cups
Vorbereitungszeit
20 Min.
Zubereitungszeit
20 Min.
Arbeitszeit
40 Min.
 

Ein gesunder Snack für Zwischendurch oder auch als Frühstück. Cups aus Haferflocken und Banane werden gefüllt mit Erdnussmus und bedeckt mit Zartbitter-Schokolade.

Gericht: Snack
Portionen: 10 Cups
Zutaten
Cups
  • 100 g Haferflocken, zart
  • 40 g Hirseflocken, oder noch mehr Haferflocken
  • 15 g Amaranth, gepufft
  • 20 g Sesam
  • 50 g Ahornsirup *
  • 1,5 Bananen
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 1 TL Zimt
  • 1 TL Salz
Füllung und Topping
  • 125 g Erdnussmus
  • 50 g Erdnüsse, ungesalzen
  • 3 Datteln, getrocknet
  • 150 g Zartbitter-Schokolade
Anleitungen
  1. Ofen auf 180° C Ober-/Unterhitze vorheizen. 10 Mulden einer Muffinform leicht einfetten.

  2. Für die Cups Banane mit einer Gabel gut zerdrücken. Mit allen weiteren Zutaten in einer Schüssel gut verrühren. Auf 10 Muffinformen verteilen und an den Rändern hochdrücken. In der Mitte eine Mulde lassen, sodass Cups entstehen.

  3. Im heißen Ofen für rund 20 Minuten backen. Herausnehmen, abkühlen lassen und aus den Förmchen entfernen. 

  4. Für die Füllung Erdnüsse und Datteln klein schneiden. Mit dem Erdnuss Mus vermischen und auf die 10 Cups verteilen.

  5. Schokolade schmelzen und über die Cups geben. Trocknen lassen. Bis zum Servieren kühl lagern. Die Peanut Butter Granola Cups halten sich im Kühlschrank gelagert mehr als eine Woche.

Rezept-Anmerkungen

Schwierigkeit: ganz einfach

* Anmerkung: wer noch mehr Kalorien und Zucker sparen will, kann den Ahornsirup durch 1 Eiweiß und 25g Erythrit ersetzen.