Linzer Torte
Linzer Torte
Vorbereitungszeit
20 Min.
Zubereitungszeit
20 Min.
Arbeitszeit
40 Min.
 

Der österreichische Klassiker: Linzer Torte. Hier mit Haselnüssen, Johannisbeermarmelade und Kirschwasser. Nicht nur im Winter und zu Weihnachten ein Gedicht. Saftig und knusprig zugleich.

Gericht: Kuchen
Länder & Regionen: Österreich
Portionen: 1 26cm Springform
Zutaten
Teig
  • 250 g Haselnüsse
  • 250 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 160 g Puderzucker
  • Schale von 1 Bio-Zitrone
  • 1 TL Zimt
  • 1 Messerspitze gemahlene Nelken
  • 1 Messerspitze Muskat
  • ½ TL Salz
  • 220 g Butter
  • 1 Ei
  • 2 EL Kirschwasser
Außerdem
  • 200 g Johannisbeer-Marmelade
  • 1 EL Kirschwasser
  • 25 g Mandelblättchen
  • 1 Eigelb
  • Einen Schuss Milch
Anleitungen
  1. Ofen auf 190° C Ober-/Unterhitze vorheizen. Haselnüsse auf ein Backblech mit Backpapier legen und im vorgeheizten Backofen ca. 10 Minuten rösten. Herausnehmen, etwas auskühlen lassen und noch lauwarm zwischen den Handflächen reiben, um die Haut zu entfernen. Nüsse fein mahlen.

  2. Gemahlene Haselnüsse, Mehl, Backpulver, Zucker, Zitronenschale, Zimt, Nelken, Muskat und Salz gut vermischen. Butter in kleinen Stücken, Ei und Kirschwasser hinzugeben und erst mit den Knethaken des Handrührgeräts und dann mit den Händen zügig zu einem geschmeidigen Teig verkneten. In Frischhaltefolie wickeln und etwa eine Stunde in den Kühlschrank legen.

  3. Eine Springform dünn einfetten und mit Mehl bestäuben. Etwas mehr als die Hälfte des Teigs abnehmen, auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche etwas größer als die Springform ausrollen, den Boden der Form damit auskleiden und einen niedrigen, schmalen Rand hochziehen. Marmelade mit Kirschwasser verrühren und gleichmäßig auf dem Tortenboden verteilen.

  4. Backofen auf 180° C Ober-/Unterhitze vorheizen. 

  5. Den restlichen Teig kreisförmig etwas größer als die Springform ausrollen und in ca. 2 cm breite Streifen schneiden. Den Kuchen mit parallelen Teigstreifen im Abstand von ca. 1-2 cm belegen. Die Streifen am Rand vorsichtig andrücken.

  6. Eigelb mit Milch verrühren. Den Rand und die Streifen damit dünn einpinseln. Rand mit Mandelblättchen bestreuen.

  7. Linzer Torte im heißen Ofen auf der zweiten Schiene von unten rund 35 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen und auskühlen lassen. Aus der Springform lösen und vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben. 

Rezept-Anmerkungen

Schwierigkeit: einfach