Gesünderer & veganer Feigen-Zwetschgenkuchen
Veganer Zwetschgenkuchen mit Feigen und Streuseln
Vorbereitungszeit
20 Min.
Zubereitungszeit
20 Min.
Arbeitszeit
40 Min.
 

Herbstliche Kuchenliebe: gesünderer & veganer Zwetschgenkuchen aus Mürbeteig, mit Feigen, Zimt und jeder Menge Streusel. Schnell und einfach gemacht.

Gericht: Blechkuchen
Keyword: Blechkuchen, feigen, gesünder, herbst, vegan, zwetschgen
Portionen: 1 Backblech
Zutaten
Boden
  • 150 g Dinkelvollkornmehl
  • 100 g Haferflocken gemahlen
  • 1/2 TL Weinsteinbackpulver
  • 1 TL Zimt
  • 25 g Kokosblütenzucker
  • 1 Prise Salz
  • 125 g Frischkäse auf Mandelbasis
  • 125 g kalte Butter vegan
Füllung
  • 4 Feigen
  • 500 g Zwetschgen
  • 100 g Walnüsse
  • 3 EL Zwetschgenmus
Streusel
  • 75 g Dinkelvollkornmehl
  • 45 g Haferflocken zart
  • 30 g Erythrit oder Kokosblütenzucker
  • 1 TL Zimt
  • 45 g Butter vegan
Außerdem
  • Etwas Pflanzendrink ungesüßt, bei mir Mandeldrink
Anleitungen
  1. Für den Boden alle Zutaten in eine Schüssel geben und erst mit den Knethaken des Handrührgeräts und dann mit den Händen zu einem geschmeidigen Teig verkneten. In Folie wickeln und für 1 Stunde in den Kühlschrank legen.
  2. Inzwischen die Zwetschgen waschen, halbieren und entsteinen. Feigen ebenso waschen und vierteln.
  3. Für die Streusel ebenfalls alle Zutaten bis auf 25g Walnüsse in eine Schüssel geben und mit den Händen zu Streuseln kneten.

  4. Rechtzeitig den Backofen auf 180° C Ober-/ Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.

  5. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche etwas ausrollen, dann auf das Backblech geben und dort zu 30cm x 40cm weiter ausrollen. Die Ränder leicht aufrollen und etwas plattdrücken.
  6. Den Rand mit etwas Mandeldrink bestreichen. Die restlichen 25g Walnüsse fein hacken und über dem Rand verteilen. Den Boden auf der untersten Schiene 15 Minuten backen.

  7. Den Boden aus dem Ofen nehmen und mit Zwetschgenmus gleichmäßig bestreichen. Mit den halben Zwetschgen und den Feigen nach Belieben belegen. Die Streusel darüber verteilen und bei gleicher Temperatur für ca. 30 Minuten backen, bis die Streusel goldbraun sind.

  8. Kuchen aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Optional vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

Rezept-Anmerkungen

Schwierigkeit: ganz einfach