Go Back
Vegane Donuts im Spinnen-Look
Vorbereitungszeit
30 Min.
Zubereitungszeit
13 Min.
Arbeitszeit
43 Min.
 
Vegane Donuts im Spinnen-Look. Ein gesunde Alternative vor allem für Kinder, die schnell und einfach gebacken ist.
Gericht: Kleingebäck
Portionen: 12 Donuts
Zutaten
Teig
  • 60 g Dinkelmehl , Type 630
  • 70 g Dinkelvollkornmehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1/4 TL Salz
  • 30 g Rohrohrzucker
  • 30 g Erythrit (oder Kokosblütenzucker, oder ebenfalls Rohrohrzucker)
  • 100 ml Mandelmilch
  • 1 reife Banane
  • 40 g Kokosöl , geschmolzen
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • Optional: 20g Backkakao
Optional: Glasur
  • Puderzucker
  • Johannisbeerpulver (oder Maqui-Pulver)
  • Orangene Lebensmittelfarbe
Anleitungen
  1. Ein Mini-Donutblech einfetten und beiseitestellen. Mehl, Backpulver, Salz und Zucker mischen. Ebenfalls beiseitestellen. Banane mit einer Gabel in einer kleinen Schüssel zerdrücken. Ofen auf 180° C Ober-/ Unterhitze vorheizen.
  2. Milch, Bananenpüree, Kokosöl und Vanilleextrakt mit den Quirlen des Handrührgeräts oder der Küchenmaschine cremig rühren. Mehlmischung hinzugeben und kurz unterrühren. Optional Teig halbieren und in eine Hälfte das Kakaopulver unterrühren. Eventuell noch etwas Milch hinzugeben.
  3. Den Teig mit Hilfe eines Spritzbeutels oder eines Gefrierbeutels mit abgeschnittener Ecke auf die Mulden verteilen und dabei zu etwas mehr als 2/3 füllen. Die veganen Donuts im heißen Ofen für rund 13 Minuten backen. Herausnehmen und etwas abkühlen lassen. Dann aus der Form stürzen.
  4. Für den Guss Puderzucker mit etwas Wasser und Johannisbeerpulver mischen, bis eine dickflüssige Masse entsteht. Die Donuts darin tunken oder mit dem Guss bestreichen. Trocknen lassen. Nochmals etwas Puderzucker mit Wasser mischen und damit die "Spinnweben" auf den Donuts verteilen. Erneut trocknen lassen.
Rezept-Anmerkungen

Schwierigkeit: einfach