Go Back
5 von 1 Bewertung
Baked Oatmeal mit Äpfeln und Heidelbeeren
Baked Oatmeal mit Äpfeln und Heidelbeeren
Vorbereitung
10 Min.
Zubereitung
35 Min.
Gesamt
45 Min.
 
Ein gesundes Frühstück ohne Zucker - mit Äpfel und Heidelbeeren. Schnell und einfach zubereitet.
Gericht: Frühstück
Portionen: 22 x 28cm Backform
Zutaten
  • 275 g Haferflocken (halb grob, halb zart)
  • 1,5 TL Backpulver
  • 1/4 TL Salz
  • 1/2 TL Zimt
  • 1 Ei
  • 8 EL Apfelmus , zuckerfrei
  • 500 ml Mandeldrink ungesüßt - Alternativ: Milch
  • 1/2 TL Vanillemark
  • 2 El Öl
  • 1 Apfel
  • 100 g Heidelbeeren
Topping
  • 2 EL Nüsse (bei mir Walnüsse und Haselnüsse)
  • Optional: 1 EL Rohrohrzucker
Anleitungen
  1. Eine etwa 22 x 28cm große Backform etwas mit Öl bepinseln. Ofen auf 180° C vorheizen. Haferflocken, Backpulber, Salz und Zimt mischen. Beiseite stellen.
  2. Ei mit Apfelmus, Mich, Vanillemark und Öl mischen. Apfel schälen, entkernen, in kleine Stücke schneiden und dazugeben. Haferflocken-Mischung dazugeben und alle gut vermischen.
  3. Die Masse in die vorbereitete Form geben und gleichmäßig verteilen. Mit Heidelbeeren bestreuen. Im heißen Ofen 25 Minuten backen. Inzwischen für das Topping die Nüsse grob hacken und mit dem Zucker mischen. Baked Oatmeal aus dem Ofen nehmen und mit dem Topping bestreuen. Nochmals bei 200° C für 10 - 15 Minuten backen. Warm oder kalt servieren.
Rezept-Anmerkungen

Schwierigkeit: ganz einfach