Go Back
3.67 von 3 Bewertungen
Gesunder Bananen Karamell Kuchen aka Banoffee Pie
Bananen Karamell Tarte / Banoffee Pie
Vorbereitungszeit
30 Min.
Zubereitungszeit
30 Min.
Arbeitszeit
1 Std.
 

Ein amerikanischer Klassiker in der gesunden, veganen, gluten- und laktosefreien Variante: Banoffee Pie oder auch Bananen Karamell Tarte. Knuspriger Mürbeteig trifft Dattelkaramell, Banane, Kokossahne und Schokolade.

Gericht: Tarte
Länder & Regionen: Amerika
Portionen: 22 cm Tarteform
Zutaten
Crust
  • 100 g Mandeln
  • 180 g Haferflocken, glutenfrei
  • ¼ TL Zimt
  • ¼ TL Meersalz
  • 60 ml Kokosöl, geschmolzen
  • 25 g Kokosblütenzucker
  • 4-6 EL Wasser
Karamell
  • 400 g Datteln, ohne Stein
  • 75 g Mandelmus
  • 1 TL Zitronensaft
  • ¼ TL Meersalz
  • 1 TL Vanilleextrakt
Creme
  • 2 Dosen Kokosmilch, über Nacht im Kühlschank gelagert
  • 1 TL Sahnesteif, vegetarisch & glutenfrei, geht aber auch ohne
  • 1 EL Zucker oder andere Süße
Außerdem
  • 3 große Bananen
  • Zartbitterschokolade nach Belieben, bei mir 90%
Anleitungen
  1. Datteln für mindestens eine halbe Stunde in heißen Wasser einweichen. Wenn sie noch zu hart sind, etwas länger im Wasser lassen.

  2. Eine 22cm große Tarteform (am besten mit herausnehmbarem Boden) mit etwas Kokosöl einfetten. Ofen auf 190° C Ober-/ Unterhitze vorheizen. 

  3. Für den Boden die Mandeln in einem Mixer fein mahlen. Haferflocken, Zimt und Salz hinzugeben und erneut mixen bis eine sandartige Masse entsteht.

  4. Masse in eine Schüssel umschütten. Kokosöl und Kokosblütenzucker hinzugeben und die Masse mit den Händen durchkneten. So viel Wasser nach und nach hinzugeben bis eine einigermaßen zusammenhängende Masse entsteht. 

  5. Masse in die Tarteform geben und auf dem Boden und am Rand gut festdrücken. 

  6. Boden mit einer Gabel ein paar Mal einstechen. Im heißen Ofen rund 15 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen und auskühlen lassen. 

  7. Für das Karamell die Datteln abtropfen lassen. Zusammen mit den weiteren Zutaten in einen Mixer geben und zu einem feinen Mus mahlen. Umfüllen und mit Klarsichtfolie abdecken. 

  8. Für die Creme die feste Masse der Kokosmilch abnehmen und mit den Quirlen des Handrührgeräts oder der Küchenmaschine zusammen mit optional dem Sahnesteif rund 7 Minuten aufschlagen. Zum Schluss Zucker unterrühren.  

  9. Karamell auf dem Boden der Tarte verteilen. Wem die Masse zu viel ist, der lässt etwas übrig und lagert es im Kühlschrak. Es lässt sich wunderbar für alles Mögliche verwenden.

  10. Bananen in Scheiben schneiden und eine Schicht auf dem Karamell verteilen. Kokossahne darüber geben und ebenfalls verteilen. Mit Bananenscheiben dekorieren und zum Schluss Schokolade in kleine Splitter schneiden und über die Banane geben. Bis zum Servieren kühl stellen.

Rezept-Anmerkungen

Schwierigkeit: einfach