Go Back
Gesündere Zimtschnecken-Plätzchen
Vorbereitungszeit
15 Min.
Zubereitungszeit
15 Min.
Arbeitszeit
30 Min.
 

Schwedischer Klassiker trifft Weihnachten: Zimtschnecken-Plätzchen in der gesündere Variante mit Zimt-Mandel-Füllung. Schnell und einfach gemacht - super lecker.

Gericht: Plätzchen
Keyword: einfach, plätzchen, schnell, schweden, Weihnachten, zimt, zimtschnecke
Zutaten
Teig
  • 60 g Butter weich
  • 50 g Quark
  • 100 g Erythrit
  • 1/4 TL Vanille gemahlen
  • 1 Eigelb
  • 100 g Dinkelmehl Type 630
  • 80 g Dinkelvollkornmehl
  • 1 Msp Backpulver
  • 1 Prise Salz
Füllung
  • 1 Eiweiß
  • 10 g Kokosblütenzucker
  • 20 g Erythrit
  • 1,5 TL Zimt
  • 1/2 TL Kardamom
  • 40-50 g Mandeln gemahlen
Außerdem
  • Kokosblütenzucker zum Wälzen
Anleitungen
  1. Für den Teig alle Zutaten in eine Schüssel geben und erst mit den Knethaken des Handrührgeräts und dann mit den Händen zu einem geschmeidigen Mürbeteig verkneten. Auf einen Teller legen und kurz kühl stellen.

  2. Für die Füllung alle Zutaten vermischen. Ist die Füllung noch zu flüssig, etwas mehr gemahlene Mandeln hinzugeben. Schmeckt sie dir zu wenig nach Zimt, gebe gerne noch mehr dazu.

  3. Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck von etwa 30x45cm ausrollen und mit der Füllung bestreichen. Um den Teig leichter aufzurollen, habe ich die Platte in der Mitte einmal geteilt. Somit hatte ich zwei Rollen. Diese kurz in etwas Kokosblütenzucker wälzen, schön rund formen, in Frischhaltefolie wickeln und für mindestens eine Stunde kühl stellen.

  4. Inzwischen ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Ofen auf 180° C Ober-/ Unterhitze vorheizen.

  5. Die beiden Teigrollen jeweils in 0,5cm dicke Scheiben schneiden und diese auf dem vorbereiteten Backblech verteilen. Im heißen Ofen rund 10-12 Minuten backen, bis die Plätzchen leicht gebräunt sind. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Zum Aufbewahren in eine Blechdose legen und kühl lagern.

Rezept-Anmerkungen

Schwierigkeit: ganz einfach