Go Back
5 von 1 Bewertung
Gesündere Poffertjes
Gesündere Poffertjes
Vorbereitungszeit
20 Min.
Zubereitungszeit
20 Min.
Wartezeit
1 Std.
Arbeitszeit
1 Std. 40 Min.
 

Gesündere Poffertjes - wahlweise mit Marmelade gefüllt. Der Klassiker und ein Muss auf jedem Weihnachtsmarkt. Wunderbar aromatisch und weihnachtlich.

Gericht: Kleingebäck
Länder & Regionen: Niederlande
Keyword: gesünder, Hefekuchen, hefeteig, kleingebäck, marmelade, Weihnachten
Portionen: 90 Poffertjes
Zutaten
Hefeteig
  • 50 g Butter
  • 125 g Dinkelmehl Type 630
  • 125 g Buchweizenmehl
  • 1 Päckchen Trockenhefe (7g)
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Zucker
  • 1 EL Erythrit
  • 1/2 TL Zimt
  • 1 Ei
  • 350 ml Mandeldrink ungesüßt
Außerdem
  • Marmelade nach Wahl
  • Puderzucker
Anleitungen
  1. Für den Hefeteig die Butter schmelzen und leicht abkühlen lassen. Mehl mit Hefe, Salz, Zucker, Erythrit und Zimt vermischen. Den Mandeldrink lauwarm erwärmen (nicht wärmer als 37° C). Butter und Ei zur Mehlmischung geben und untermischen. Mandeldrink nach und nach hinzugeben bis ein dünnflüssiger Teig entsteht. Zugedeckt etwa eine Stunde gehen lassen.

  2. Inzwischen eine Poffertjes-Pfanne auf den Herd stellen und die Mulden gut einfetten. Auf stärkster Stufe vorheizen und dann auf mittlere Stufe herunterschalten. Kleine Kleckse in die Mulden geben und den Teig darin ausbacken. Dabei einmal wenden.

  3. Für die Variante mit Marmelade erst etwas Teig in die Mulde geben, dann einen kleinen Klecks Marmelade darauf geben und das nochmal mit wenig Teig bedecken. Hier muss man sich erst mal ein bisschen eingrooven, bis man die richtige Menge gefunden hat.

  4. Poffertjes mit Puderzucker bestäuben und noch warm servieren. Die Teilchen schmecken aber auch warm wunderbar.