Go Back
Glutenfreie Brownies mit Creme und Beeren
Vorbereitungszeit
20 Min.
Zubereitungszeit
30 Min.
Arbeitszeit
50 Min.
 

Diese glutenfreien Brownies sind schnell gemacht, easy peasy und trotzdem ein Hingucker. Mit einer leichten, veganen Creme und Beeren nach belieben. Schokoladig, frisch und super lecker.

Gericht: Blechkuchen
Keyword: erdbeeren, gesund, glutenfrei, schokokuchen, schokolade
Portionen: 12 Stücke
Kalorien: 243 kcal
Zutaten
Teig
  • 125 g Erythrit
  • 4 Eier Größe M
  • 1 Dose Kichererbsen Abtropfgew. 265 g, abgetropft
  • 1 Prise Salz
  • 70 g neutrales Öl
  • 70 g Mandeldrink ungesüßt
  • 60 g Kakao
  • 1 EL Mandelmehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1 TL Zimt
  • 1/2 TL Vanille
Creme
  • 1 Dose Kokosmilch 1-2 Tage im Kühlschrank gelagert
  • 1 Päckchen Sahnesteif
  • 150 g Frischkäse auf Mandelbasis
  • 100 g Kokosjoghurt nicht vegan kann auch durch Magerquark ersetzt werden
  • 75 g Erythrit
Außerdem
  • 200 g Beeren nach Belieben
  • Schokolade, Kokoschips und Deko nach Belieben
Anleitungen
  1. Eine 22 x 28cm große Back- oder Auflaufform einfetten oder mit Backpapier auslegen. Den Ofen auf 180° C Ober- / Unterhitze vorheizen.

  2. Für den Teig die Kichererbsen mit dem Mandeldrink in einen Mixer geben und fein mahlen. Eier mit Erythrit und Öl verquirlen. Die restlichen Zutaten inklusive Kichererbsen dazu geben, kurz untermischen, sodass alles verteilt ist und in die vorbereitete Form geben.

  3. Glutenfreie Brownies im heißen Ofen rund 35 Minuten backen. Herausnehmen und abkühlen lassen.

  4. Inzwischen für die Creme den festen Teil der Kokosmilch entnehmen (rund 250g) und mit Sahnesteif aufschlagen. Alle weiteren Zutaten hinzugeben und kurz untermischen.

  5. Creme auf den ausgekühlten Brownies verteilen. Beeren waschen, trocknen und auf der Creme verteilen. Nach Belieben dekorieren und bis zum Servieren kühl stellen.

Rezept-Anmerkungen

Schwierigkeit: ganz einfach