Go Back
Vegane Haferflockenwaffeln mit Walnuss-Creme
Vorbereitungszeit
10 Min.
Zubereitungszeit
10 Min.
Arbeitszeit
20 Min.
 

Schnell und einfach gemacht - gesund, vegan und glutenfrei. Diese Haferwaffeln passen zum Frückstück und zum Brunch. Mit Ahornsirup gesüßt.

Gericht: Frühstück
Keyword: ahornsirup, brunch, Dessert, Frühstück, gesund, glutenfrei, hafer, haferflocken, vegan, waffeln, walnüsse
Zutaten
Teig
  • 200 g Haferflocken gemahlen
  • 1 TL Zimt
  • 1 TL Vanille gemahlen (oder 1 Vanillemark)
  • 1 Prise Salz
  • 2 TL Backpulver
  • 400 ml Pflanzendrink ungesüßt
  • 100 g Apfelmark ungesüßt (oder auch Banane)
  • 50 ml Ahornsirup DARK robust taste
Walnuss-Creme
  • 200 g Kokosmilch der feste Teil
  • 50 g Joghurt bei mir Mandeln
  • 20 g Ahornsirup GOLDEN delicate taste
  • 2 Handvoll Walnüsse
  • 1 EL Ahornsirup DARK robust taste
Außerdem
  • Beeren zur Dekoration
Anleitungen
  1. Für die Walnuss-Creme die Kokosmilch cremig schlagen. Mit Joghurt, Ahornsirup und Vanilleextrakt mischen.
  2. Walnüsse grob zerkleinern und in einer Pfanne ohne Fett rösten. Dabei bei niedriger Hitze den Ahornsirup dazugeben und die Nüsse karamellisieren lassen. Nüsse abkühlen lassen und unter die Creme mischen.
  3. Für die Waffeln die Haferflocken fein mahlen. Mit Zimt, Vanille, Salz und Backpulver mischen. Drink, Apfelmark und Ahornsirup dazugeben und untermischen. Teig etwa 15min quellen lassen.
  4. Ein Waffeleisen vorheizen und mit etwas Öl einpinseln. Die Waffeln darin ausbacken und zusammen mit der Creme und Obst nach Belieben servieren.