Vegane Haferflocken-Waffeln mit Walnuss-Creme {Werbung}

14. März 2021 4

Glutenfreie und vegane Haferwaffeln. Ein schnelles und einfaches Rezept ohne Mehl. Mit Ahornsirup gesüßt. • Maras Wunderland #waffles #breakfast #frühstück #glutenfree #gesunderezepte #healthyrecipes

* Werbung – dieser Beitrag enthält Werbung für Ahornsirup aus Kanada.

Vor kurzem habe ich euch in meiner Instagram Story abstimmen lassen, welches vegane Rezept ihr möchtet. Zur Auswahl: Baked Cinnamon Oatmeal, Haferflocken-Waffeln, Schoko-Nuss-Quinoa-Irgendwas-Happen (ich gebe zu, das hört sich schon nicht sonderlich attraktiv an) und Erdnussbutter-Bananen-Glasdessert. Der eindeutige Sieger: die Haferwaffeln. Euer Wunsch sei mir Befehl und hier sind sie: vegane Haferflocken-Waffeln – kredenzt mit einer Walnuss-Creme. Mit feinem Aroma und herrlicher Karamellnote Dank Ahornsirup aus Kanada*, für den ich meine heutige Kreation entwickeln durfte. Und da Ahornsirup nicht gleich Ahornsirup ist, erzähle ich euch heute noch etwas mehr dazu.

Glutenfreie und vegane Haferwaffeln. Ein schnelles und einfaches Rezept ohne Mehl. Mit Ahornsirup gesüßt. • Maras Wunderland #waffles #breakfast #frühstück #glutenfree #gesunderezepte #healthyrecipes

Glutenfreie und vegane Haferwaffeln. Ein schnelles und einfaches Rezept ohne Mehl. Mit Ahornsirup gesüßt. • Maras Wunderland #waffles #breakfast #frühstück #glutenfree #gesunderezepte #healthyrecipes

Gesundes Frühstück: vegane Haferflockenwaffeln mit Ahornsirup

Sowohl für die Haferflocken-Waffeln, als auch für die Creme und die darin enthaltenen Walnüsse habe ich zum Süßen Ahornsirup aus Kanada verwendet. Vor allem die karamellisierten Walnüsse liebe ich. Einfach Walnüsse in einer Pfanne ohne Fett anrösten und dann etwas Ahornsirup dazu geben. Beste! Das schmeckt nicht nur richtig lecker, sondern lässt sich gerade in der veganen Küche perfekt zum Süßen einsetzen. Hier* gibt es auf der Website von Ahornsirup aus Kanada noch weitere Inspirationen.

Ich muss gestehen, früher war für mich Ahornsirup immer = Ahornsirup. Aber es gibt durchaus Unterschiede und je nach Lebensmittel oder Gebäck passt ein anderer Ahornsirup besser. Für meine Kreation habe ich zwei Varianten benutzt: Die Sorten DARK robust taste (relativ dunkle Farbe) und GOLDEN delicate taste (helle Farbe). Ersteren für Waffeln und Walnüsse, letzteren für die Creme und zum Beträufeln der Waffeln beim Servieren.

Neben diesen beiden Sorten gibt es auch noch AMBER rich taste und VERY DARK strong taste. Hier mal ein kleiner geschmacklicher Überblick mit Beispielen, wofür sich die Sorten jeweils gut eignen:

  • GOLDEN delicate taste: Am Anfang der Zuckersaison gezapft. Goldene Farbe, milde Süße und feines Aroma
    • Schokokekse, Brioche, Blätterteig, Limoncello, Rooibos Tee, Wodka, Fisch- & Hähnchenfond,  Camembert, milder Cheddar, Frischkäse, Butter, Basmatireis, Roggenmehl.
  • AMBER rich taste: Bernsteinfarben, aromatisch und gut geeignet für Vinaigrettes & Saucen / süß & herzhaft
    • Geröstete Pistazien, Hamburger, Kamille & Jasmin, Aprikose, Blaubeere, Himbeere, Apfel Elstar, geröstete Zwiebel, Spargel, Lorbeer, Tonkabohne.
  • DARK robust taste: dunkle Farbe und intensives, karamellartiges Aroma. Gut geeignet zum Kochen und Backen.
    • Vollkornbrot, Croissant, Graham Cracker, Baguette, Chardonnay, Darjeeling Tee, Thunfisch, Räucherlachs, griech. Joghurt, Mandeldrink, würziger Cheddar, Sesam- & Walnussöl, Buchweizen, schwarzer Reis.
  • VERY DARK strong taste: Am Ende der Saison gezapft . Sehr dunkle Farbe mit ausgeprägtem und kräftigen Geschmack. Gut geeignet zum Glasieren/ Lackieren von Fleisch.
    • Geröstete Ernüsse & Haselnüsse, Sauerkirsche, Kochbanane, schwarze Oliven, Knoblauch, Pommes Frites, Lakritz, Harissa, Tikka Masala, Minze, Speck, Rostbraten.

Glutenfreie und vegane Haferwaffeln. Ein schnelles und einfaches Rezept ohne Mehl. Mit Ahornsirup gesüßt. • Maras Wunderland #waffles #breakfast #frühstück #glutenfree #gesunderezepte #healthyrecipes

Ich finde das super spannend. Die Farbe ist demnach abhängig vom Erntezeitpunkt. Was Ahornsirup zudem immer ist: Zu 100% rein und natürlich. Es süßt etwas weniger als Zucker, aber hat auch deutlich weniger Kalorien (etwa 34% weniger). Man kann Zucker beim Backen ersetzen, indem man die angegebene Menge im Verhältnis 1:1 ersetzt und gleichzeitig die flüssigen Zutaten (Wasser, Milch, Saft) um 60ml reduziert. Easy!

Und noch ein paar Fakten zum Schluss:

  • Der Schutz der Bäume hat Priorität. Den Ahornbäumen wird nur so viel Saft abgezapft, dass der Baum keinen Schaden nimmt. Auch dürfen nur solche angezapft werden, die einen Stammdurchmesser > 20cm haben.
  • Je älter ein Baum ist, desto mehr Saft produziert er.
  • Der eigentliche Sirup entsteht, indem der Saft erhitzt und dadurch eingedickt wird.
  • Ahornsirup enthält neben dem tollen Geschmack auch noch Vitamin B2, Mangan und Kupfer.

Ich hoffe mein kleiner Exkurs hat euch gefallen und ihr konntet ein bisschen was zum Thema Ahornsirup lernen! Lasst mich gerne in den Kommentaren wissen, für was ihr Ahornsirup am liebsten verwendet – und welche Sorte. Ich bin gespannt!

Glutenfreie und vegane Haferwaffeln. Ein schnelles und einfaches Rezept ohne Mehl. Mit Ahornsirup gesüßt. • Maras Wunderland #waffles #breakfast #frühstück #glutenfree #gesunderezepte #healthyrecipes

{scroll down for the English version}

Rezept: vegane Haferflocken Waffeln mit Walnuss-Creme

Vegane Haferflockenwaffeln mit Walnuss-Creme
Vorbereitungszeit
10 Min.
Zubereitungszeit
10 Min.
Arbeitszeit
20 Min.
 

Schnell und einfach gemacht - gesund, vegan und glutenfrei. Diese Haferwaffeln passen zum Frückstück und zum Brunch. Mit Ahornsirup gesüßt.

Gericht: Frühstück
Keyword: ahornsirup, brunch, Dessert, Frühstück, gesund, glutenfrei, hafer, haferflocken, vegan, waffeln, walnüsse
Zutaten
Teig
  • 200 g Haferflocken gemahlen
  • 1 TL Zimt
  • 1 TL Vanille gemahlen (oder 1 Vanillemark)
  • 1 Prise Salz
  • 2 TL Backpulver
  • 400 ml Pflanzendrink ungesüßt
  • 100 g Apfelmark ungesüßt (oder auch Banane)
  • 50 ml Ahornsirup DARK robust taste
Walnuss-Creme
  • 200 g Kokosmilch der feste Teil
  • 50 g Joghurt bei mir Mandeln
  • 20 g Ahornsirup GOLDEN delicate taste
  • 2 Handvoll Walnüsse
  • 1 EL Ahornsirup DARK robust taste
Außerdem
  • Beeren zur Dekoration
Anleitungen
  1. Für die Walnuss-Creme die Kokosmilch cremig schlagen. Mit Joghurt, Ahornsirup und Vanilleextrakt mischen.
  2. Walnüsse grob zerkleinern und in einer Pfanne ohne Fett rösten. Dabei bei niedriger Hitze den Ahornsirup dazugeben und die Nüsse karamellisieren lassen. Nüsse abkühlen lassen und unter die Creme mischen.
  3. Für die Waffeln die Haferflocken fein mahlen. Mit Zimt, Vanille, Salz und Backpulver mischen. Drink, Apfelmark und Ahornsirup dazugeben und untermischen. Teig etwa 15min quellen lassen.
  4. Ein Waffeleisen vorheizen und mit etwas Öl einpinseln. Die Waffeln darin ausbacken und zusammen mit der Creme und Obst nach Belieben servieren.

Quelle: Maras Original :)

Du suchst noch mehr Frühstücksideen? Gerne… einmal hier entlang durchs Wunderland:

Glutenfreie und vegane Haferwaffeln. Ein schnelles und einfaches Rezept ohne Mehl. Mit Ahornsirup gesüßt. • Maras Wunderland #waffles #breakfast #frühstück #glutenfree #gesunderezepte #healthyrecipes

English recipe

Vegan Oat Waffles

»» vegan & gluten-free | healthier | easy prep ««

Prep time: 15 min •• waiting: 15min •• baking: ~ 5min •• difficulty: very simple

INGREDIENTS (for 8 waffles)

  • 200g oat meal
  • 2 tsp cinnamon
  • 1 tsp vanilla extract
  • 1 pinch of salt
  • 2 tsp baking powder
  • 400ml plant milk, I used almond unsweetened
  • 100g apple sauce, unsweetened
  • 50ml maple syrup DARK robust taste

Walnut Cream

  • 1 handful of walnuts
  • 1 tbsp maple syrup DARK robust taste
  • 200g coconut milk, the solid part (or not vegan: low fat quark)
  • 50g yoghurt, I used almond unsweetened
  • 20g maple syrup GOLDEN delicate taste

Additionally

  • Fruits of your choice
  • Some more maple syrup GOLDEN delicate taste

PREPARATION

  1. Simply, write a comment if you would like to have the recipe in English.

Einen wundervollen Sonntag wünsche ich euch, meine Lieben!

Mara

Veröffentlicht unter Alle | Backen | Desserts | Frühstück | Süß Verschlagwortet mit | | | | | |

4 Kommentare zu “Vegane Haferflocken-Waffeln mit Walnuss-Creme {Werbung}

  1. Wiebke sagt:

    Hallo 😊
    Das Rezept klingt total lecker 😋
    Ersetzt das apfelmark ein Ei?Oder nur zum süßen?

    Würdest du denn bald das baked cinnamon oatmeal teilen? Klingt total gut auch die anderen Rezepte über die abgestimmt werden können

    Liebe Grüße Wiebke

    • Mara sagt:

      Hallo liebe Wiebke,
      genau, das Apfelmus ersetzt ein Ei – süßt natürlich aber auch zusätzlich etwas. Wenn du also ein Ei nimmst, nimm ggf. auch etwas Ahornsirup mehr. Je nachdem, wie süß du es magst.
      Ich habe bisher durch die Abstimmung nur das Rezept für die Haferflocken-Waffeln kreiert und umgesetzt. Das Baked Oatmeal war aber auf Platz 2 und ich habe es mir als weitere Idee notiert. Doch wie “bald” das kommt, kann ich nicht sagen. Es wird sicher etwas dauern, da jetzt erst mal Ostern und andere Rezepte geplant sind. Aber iiiiirgendwann wird’s ganz bestimmt was :)
      Ganz liebe Grüße
      Mara

  2. Wiebke sagt:

    Danke liebe Mara für die schnelle Antwort.Ich kann warten und bin jetzt schon gespannt auf die nächsten lecker klingenden Rezepte von dir.

    Schönen Abend und ganz liebe Grüße zurück sendet Wiebke

  3. Kallirroi sagt:

    Hello Mara,
    Thank you for the recipe. It looks very tasty!
    Please send me the instructions.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung