Go Back
Glutenfreier Beeren Poke Cake
Vorbereitungszeit
20 Min.
Zubereitungszeit
25 Min.
Arbeitszeit
45 Min.
 

Dieser Poke Cake mit Beeren ist super saftig und cremig. Ganzjahrestauglich durch TK-Beeren, es lassen sich aber auch frische verwendet. Ganz ohne Mehl und dadurch auch glutenfrei.

Gericht: Blechkuchen
Keyword: beeren, Blechkuchen, einfach, glutenfrei, haselnüsse, mandeln, Ostern, saftig
Portionen: 12 Stücke
Zutaten
Biskuit
  • 6 Eier Größe M
  • 1 Prise Salz
  • 75 g Puderzucker
  • 100 g Erythrit
  • Schale 1 Zitrone
  • 1 TL Zimt
  • 1 TL Backpulver
  • 200 g Mandeln gemahlen
Beeren-Grütze
  • 200 ml Wasser
  • 80 g Erythrit wer es süß mag, nimmt mehr
  • 325 g Beeren TK
  • 2 TL Vanilleextrakt
  • Saft von 1/2 Zitrone rund 60ml
  • 30 g Speisestärke
Creme
  • 150 g Schlagsahne
  • 1 Päckchen Sahnesteif
  • 150 g Magerquark
  • 150 g Kokosjoghurt
  • 75 g Erythrit
  • 1 TL Vanilleextrakt
Außerdem
  • Mandelblättchen
  • Beeren nach Belieben
  • Oster Deko
Anleitungen
  1. Eine etwa 22 x 28cm große Backform fetten und mit etwas gemahlenen Nüssen ausstreuen. Ofen auf 175° C Ober-/ Unterhitze vorheizen.

  2. Zitrone abwaschen, trocknen und die Schale fein abreiben. Halbieren und die Hälfte auspressen. Beiseite stellen.

  3. Eier trennen. Eiweiß und 1 Prise Salz in einer großen Schüssel steif schlagen. Eigelb, Zitronenschale, Zimt, Puderzucker und Erythrirt mit den Quirlen des Handrührgeräts oder mit der Küchenmaschine etwa 3 Minuten cremig rühren. Mandeln und Backpulver unterrühren. Eischnee in 3 Portionen vorsichtig unterheben.

  4. Teig in die Form füllen und glatt streichen. Im heißen Ofen ca. 30 Minuten backen.

  5. Inzwischen Zitronensaft und Stärke glatt rühren. Wasser, gefrorene Beeren und Erythrit auf­kochen. Stärke unter Rühren hinzugeben, nochmals aufkochen und ca. 1 Minute köcheln. Vom Herd nehmen und Vanilleextrakt unterrühren.
  6. Kuchen aus dem Ofen nehmen. Mit dem Ende eines Kochlöffels etwa alle 3 cm bis fast zum Boden einstechen. Die Beerenmasse gleichmäßig auf dem Kuchen verteilen. Die Form zwischendrin vorsichtig auf die ­Arbeitsfläche klopfen, damit die Masse sich gleichmäßig in die "Pokes" verteilt. Auskühlen lassen.

  7. Schlagsahne mit Sahnesteif steif schlagen. Magerquark mit Joghurt, Erythrit und Vanilleextrakt mischen und Sahne unterheben. Auf den Kuchen verstreichen und ca. 1 Stunde kalt stellen.
  8. Mandelblättchen rösten und vor dem ­Servieren auf dem Kuchen verteilen. Nach Belieben mit Beeren und weiterer Dekoration verzieren.
Rezept-Anmerkungen

Schwierigkeit: einfach