Gesündere Trauben-Cappuccino-Torte
Trauben-Cappuccino-Torte
Vorbereitungszeit
25 Min.
Zubereitungszeit
25 Min.
Arbeitszeit
50 Min.
 

Ein einfaches Rezept für eine leckere Torte mit Trauben, Kaffee-Creme und einem Schoko-Nussboden. Super aromatisch und dazu leichter und gesünder.

Gericht: Torte
Keyword: Torte
Portionen: 26 cm Springform
Zutaten
Biskuit
  • 4 Eier Größe M
  • 1 Prise Salz
  • 50 g Zucker
  • 50 g Pudererythrit
  • 150 g Haselnüsse gemahlen
  • 50 g Dinkelmehl Type 630
  • 2 TL Backpulver
  • 50 g Schokoraspeln
Kaffee-Creme
  • 450 g Magerquark
  • 3 EL Instant Espresso-Pulver gestrichen
  • 75 g Erythrit
  • 350 g Schlagsahne
  • 1,5 Päckchen Sahnesteif
Außerdem
  • 20 g Schokoraspeln
  • 20 g Haselnüsse gehackt
  • 1 Espresso gekocht
  • kernlose, rote Trauben nach Belieben
Anleitungen
  1. Den Boden einer 26cm großen Springform mit Backpapier auslegen.
  2. Eier mit einer Prise Salz in der Küchenmaschine für 15 Minuten dickschaumig aufschlagen. Dabei anfangs nach und nach Zucker und Pudererythrit einrieseln lassen.
  3. Inzwischen Ofen auf 180° C Ober-/ Unterhitze vorheizen.
  4. Mehl, Haselnüsse und Backpulver mischen. Über die Eiermasse sieben und unterheben. Dann die im Sieb übrig gebliebenen gröberen Körner mit den Schokostreuseln unterheben.
  5. Teig in die vorbereitete Form geben und im heißen Ofen rund 30 Minuten backen. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Aus der Form nehmen und einen oberen schmalen Teil abtrennen.
  6. Den oberen Teil zerkrümeln und 20g Schokoraspeln und 20g gehackte Haselnüsse untermischen.
  7. Für die Füllung den Magerquark mit dem Erythrit und dem Espressopulver kurz cremig schlagen. Sahne mit Sahnesteif steif schlagen und unter die Quarkcreme heben.
  8. Boden mit Espresso beträufeln. Mit ein paar Trauben belegen. Den Rand der Springform um den Boden spannend und die Creme auf den Trauben verteilen. Nach Blieben weitere Trauben in die Creme drücken. Creme gleichmäßig verstreichen und mit den Krümeln bestreuen. Bis zum Servieren mindestens 2 Stunden oder auch über Nacht kühl stellen.
Rezept-Anmerkungen

Schwierigkeit: einfach