Schoko-Haferflocken-Cookies

07. April 2013 4

{scroll down for the English recipe}

Die zweiten Cookies an diesem Wochenende! Die Schokoladencookies waren ja schon echt wahnsinnig lecker, aber diese Variante mit Schokoladenstückchen und Haferflocken finde ich einfach noch mehr. Sofort verliebt habe ich mich und sie sind ab sofort meine Lieblingscookies ❤ Auch meine Mutter fand sie klasse. Und ein klasse weiterer Vorteil von Cookies ist, dass sie so fix zubereitet sind. Einfach Teig zusammenrühren, Häufchen auf ein Backblech setzen und fertig :) Ging’s nur immer so schnell!

Schoko-Haferflocken-Cookies

Schoko-Haferflocken-Cookies   Schoko-Haferflocken-Cookies

Schoko-Haferflocken-Cookies

• • • schön knusprig | kühl & trocken lagern | Lieblingskeksniveau! • • •

Zubereitungszeit: ~ 30 min • Backzeit: ~12 min |ganz einfach |5_stars_+

Zutaten (für ~25 Cookies)

  • 150 g Zartbitterschokolade (oder Hälfte zartbitter Hälfte Vollmilch)
  • 150 g weiche Butter
  • Je 50 g brauner und weißer Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Ei, Größe M
  • 225 g Mehl
  • 115 g kernige Haferflocken

Zubereitung

  1. Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. Den Ofen auf 200° C (Umluft 175° C) vorheizen.
  2. Schokolade hacken. Butter mit den Schneebesen des Handrührgerätes etwas anschlagen. Dann braunen und weißen Zucker, Salz und Vanillezucker hinzugeben und alles cremig rühren. Erst Ei, dann Mehl unterrühren. Haferflocken und Schokolade unterheben.
  3. Mit zwei Teelöffeln kleine Häufchen auf das Backpapier setzen und etwas flacher drücken. Nacheinander im vorgeheizten Backofen ca. 12 Minuten backen. Auf dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Schoko-Haferflocken-Cookies

English recipe

Chocolate oats cookies

• • • very crunchy | store in cool and dry place | favorite cookie level! • • •

Prep time: ~ 30 min • baking: ~12 min |very simple |5_stars_+

Ingredients (for ~25 cookies)

  • 150 g dark chocolate (or half dark chocolate, half milk chocolate)
  • 150 g soft butter
  • Each 50 g brown & white sugar
  • 1 pinch of salt
  • 1 package vanilla sugar
  • 1 egg, size M
  • 225 g flour
  • 115 g coarse oat flakes

Preparation

  1. Line two baking sheets with baking paper. Preheat the oven to 200° C (recirculating air 175° C).
  2. Chop the chocolate. Put the butter in a mixing bowl and beat a little bit. Then add sugar, salt and vanilla sugar and beat until creamy. First stir in the egg, then the flour. Add oat flakes and chocolate and fold in.
  3. Using two teaspoons set little heaps on the baking sheets and press down a little bit. Bake one after another in the hot oven for about 12 minutes. Remove from the oven and let cool down on a cake rack.

IMG_4183_M

Quelle | Source: Lecker.de

bon appetit

Habt noch einen wunderhübschen Sonntag ❤ Bei mir gibt’s wie immer Tatort. Thihi :)

Mara

Veröffentlicht unter Backen | Cookies | Desserts | Kleingebäck Verschlagwortet mit | | |

4 Kommentare zu “Schoko-Haferflocken-Cookies

  1. Yum, your cookies look delicious!

  2. Catha sagt:

    Hmmmm…ur gut schaun die aus!!!
    Werden nächste Woche gleich ausprobiert (wenn ich dann die Butter mal rechtzeitig rausnehme ;-) )!

    LG

    • Mara sagt:

      Das mit der Butter kenne ich nur zu gut! Ich vergesse es auch jedes Mal wieder :D Du bist also nicht die Einzige ;)
      Ich hoffe die Cookies werden dir schmecken :)

  3. Gaby sagt:

    Seeeehr leckere Cookies! Habe die Kokosflocken weggelassen und statt der Kokosschokolade die gleiche Grammzahl an Bountys genommen. Auch sehr emfehlenswert!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.