Plätzchensorte #10: Mandel-Florentiner

11. Dezember 2012 3

Heute gibt’s für euch meine letzte Plätzchensorte für dieses Jahr. Schluss mit Backen. 10 Sorten müssen ja wohl reichen :o) Ich habe dieses Jahr viele Plätzchen gebacken, die es vorher bei uns noch nie gab. Ich probiere lieber ein bisschen aus und lerne neue Sorten kennen, als immer dasselbe zu Backen. Deswegen gab es dieses Jahr bei uns keine Vanillekipferl, Tannenbäumchen oder Haferflockenplätzchen. Nur Kokosmakronen muss es jedes Jahr geben (die sind auch so einfach, dass man den Aufwand dafür eigentlich gar nicht zählen kann.).

Mandel-Florentiner mit Schokolade

Trotzdem wird es die meisten meiner diesjährigen Auswahl definitiv irgendwann wieder geben. Nächstes Jahr unbedingt wieder das Gingerbread. Darin habe ich mich nämlich Hals über Kopf verliebt <3 Auch die Zimtsterne haben mein Herz im Sturm erobert. Auf Platz 3 dieses Jahr sind die Mandel-Florentiner. Ich liebe Mandeln einfach, eigentlich alle Nüsse. Dann noch gepaart mit Schokolade… HMMMMMMM!!! Deshalb kann ich sie euch nicht länger vorenthalten :o)

Mandel-Florentiner mit Schokolade

{scroll down for the English version}

Mandel-Florentiner mit Schokolade

• • • leckere Kombi aus Mandeln und Schoki | nur wenige Zutaten | super einfach zubereitet  • • •
Zubereitungszeit: 45min • Wartezeit: 15min • Backzeit: 10-12min | ganz einfach | | Stück ca. 80kcal • E 2g • F 6g • KH 5g

ZUTATEN (für 1 knappes Blech)

  • 2 El Butter
  • 250g Schlagsahne
  • 75g Zucker
  • 75g Honig
  • 400g Mandelblättchen
  • 4 El Mehl
  • Zartbitterkuvertüre (ca. 200g)

ZUBEREITUNG

  1. Butter, Sahne, Zucker und Honig in einem Topf unter Rühren aufkochen. Mandeln hinzugeben und unterrühren. Bei schwacher Hitze ca. 2 Minuten köcheln lassen. Dabei ab und zu umrühren. Von der Platte nehmen und Mehl einrühren. 15 Minuten ruhen lassen.
  2. Inzwischen den Ofen auf 200° C vorheizen (Umlzft: 175° C) und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  3. Mandelmasse auf dem Backblech verteilen und glatt streichen. Im heißen Ofen für 10 – 12 Minuten backen.
  4. Florentiner herausnehmen und etwas abkühlen lassen. Danach in ca. 4.5 x 4.5cm große Quadrate schneiden. Auf einem Kuchengitter komplett abkühlen lassen.
  5. Kuvertüre grob hachen und im heißen Wasserbad schmelzen. Die Florentiner zur Hälfte in die Schokolade tunken, auf ein Kuchengitter legen und trocknen lassen.
  6. In einer Keksdose aufbewahrt halten sich die Mandel-Florentiner ca. 2 Wochen.

Mandel-Florentiner mit Schokolade

English recipe

Almond Florentines with chocolate

• • • nice combination of almonds and chocolate | only a few ingredients | very simple preparation  • • •
Prep time: 45min • waiting: 15min • baking: 10-12min | very simple | | Piece about 80kcal • E 2g • F 6g • C 5g

INGREDIENTS (for almost a baking tray)

  • 2 El butter
  • 250g cream
  • 75g sugar
  • 75g honey
  • 400g almond flakes
  • 4 El flour
  • Dark chocolate (ca. 200g)

PREPARATION

  1. Add butter, cream, sugar and honey to a pot and bring to a boil. Add almonds and fold in. Keep cooking for about 2 minutes, stir occasionally. Remove from the heat and stir in the flour. Let rest for about 15 minutes.
  2. Meanwhile preheat the oven to 200° C (175° recirculating air) and line a baking tray with paking paper.
  3. Spread the almond mass over the baking tray and smooth it a little bit. Bake in the hot oven for about 10 – 12 minutes.
  4. Remove the Florentines from the oven and let cool down a little bit. Then cut into 4.5 x 4.5cm squares, lay them on a cake rack and let cool down completely.
  5. Roughly chop the dark chocolate and melt ober a hot water bath. Dip the Florentines halfway into the chocolate, put on a cake rack and let them dry.
  6. Stored in a tin you can keep the almond Florentines about 2 weeks.

Quelle | Source: Lecker Zeitschrift

Lasst es euch schmecken!

Mara

Veröffentlicht unter Alle | Backen | Cookies | Herbst&Winter | Kleingebäck | Plätzchen | Süß Verschlagwortet mit | | |

3 Kommentare zu “Plätzchensorte #10: Mandel-Florentiner

  1. […] mit ZwetschgenrösterGingerbreadMandel-FlorentinerPasta mit TomatenpestoHähnchencurry mit KürbisGebackenes Lachsfilet mit […]

  2. Judith sagt:

    Hallo. Habe mit grossen eifer und vorfreude die florentiner nachgemacht. Doch leider zerfallen sie. Sie zerfallen im lauwarem sowie kaltem zustand. Sie können nicht mal in schoko getunkt werden. Einfach nur zum ärgern und wegschmeissen. Ganz schade!

    • Mara sagt:

      Hallo Judith,
      das ist komisch. Ich hatte damit überhaupt gar kein Problem, wie du auf den Bildern sehen kannst. Die Mengenangaben stimmen auch, ich habe es eben nochmal gegengecheckt. Was da schief gelaufen ist, kann ich mir nicht erklären. Aber sehr schade, das stimmt! Ich hoffe sehr, dass du trotzdem meinem Blog weiter treu bleibst und andere Rezepte ausprobierst! Dieses hier hat für mich, so wie es oben steht, funktioniert.

      Liebste Grüße
      Mara

Kommentar verfassen