Zeit für Kekse: Dark Chocolate Chunk Cookies mit Pistazien & Mandeln

30. September 2015 7

Chocolate Chip Cookies Pistazie & Mandel

Woran ich merke, dass es Herbst wird? Ich bekomme Lust auf Cookies. Fragt mich nicht warum. Ist so. Kaum wird es draußen ein wenig kälter und regnerischer, werden bei mir Cookies gebacken. Irgendwie passen sie aber auch ganz famos in den Herbst, oder? Wenn es draußen so schmuddelig und kalt ist, kann man sich drinnen gemütlich in eine Decke mümmeln, eine Tasse Tee in der einen Hand und fünf Cookies in der anderen. Das ganze am Besten noch vor dem Kamin und im Kreise seiner Liebsten. Ich liebe diese Momente.

Chocolate Chip Cookies Pistazie & Mandel

Und was ich noch liebe, ist die Wandelbarkeit von Cookies. Man kann sie in so vielen verschiedenen Variationen backen und immer was anderes in den Teig schmeißen. Mal in hell, mal in dunkel, mal mit Nüssen, mal mit Haferflocken, mit getrockneten Früchten, Kokosraspeln und so weiter. Nur eine Sache darf in meinen Cookies eigentlich nie fehlen: Schokolade. Hierauf verzichtet mein Schokoladen-Herz dann doch nur ungern. So landet sie auch in den heutigen Chocolate Chunk Cookies. Mit Pistazien und Mandeln. Und jeder Menge lecker.

Print Friendly, PDF & Email

{scroll down for the English version}

Chocolate Chunk Cookies mit Pistazien & Mandeln

»» außen knusprig, innen weich | wunderbar abzuwandeln | luftdicht aufbewahren ««

Zubereitung: 45 min – Backzeit: ~12-15 min •• sehr einfach ••

ZUTATEN (für rund 35 Cookies)

  • 270g Mehl
  • 3/4 TL Meersalz
  • 1 TL Backpulver
  • 3/4 TL Natron
  • 175g Butter, Zimmertemperatur
  • 70g Zucker
  • 180g brauner Zucker
  • 2 Eier
  • Mark von 1 Vanilleschote
  • 80g Mandeln, gehackt
  • 80g Pistazien, gehackt
  • 200g dunkle Schokolade, gehackt

ZUBEREITUNG

  1. Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. Ofen auf 175° C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Mehl, Salz, Backpulver und Natron mischen und beiseite stellen. In einer weiteren Schüssel oder in der Küchenmaschine Butter leicht anschlagen. Dann die beiden Zuckersorten hinzugeben und alles für rund 3 Minuten schaumig schlagen. Eier einzeln gut unterrühren. Mit dem letzten Ei ebenfalls das Vanillemark. Bei kleiner Stufe langsam die Mehlmischung einrühren bis alles gerade so verteilt ist.
  3. Nun entweder den Teig halbieren und in eine Hälfte die Pistazien + eine Hälfte der Schokolade und in die zweite Hälfte Mandeln + die restliche Schokolade geben oder Pistazien und Mandeln gemeinsam mit der gesamten Schokolade in den Teig geben und unterheben.
  4. Mit Hilfe von zwei Teelöffeln oder einem Eisportionierer Esslöffel große Kugeln vom Teig abnehmen und mit etwas Abstand auf das vorbereitete Backblech geben. Nicht platt drücken. Die Cookies im heißen Ofen für rund 12 – 15 Minuten backen. Dann herausnehmen, auf dem Blech kurz abkühlen lassen, dann auf ein Kuchengitter geben und vollständig auskühlen lassen. In einer Luft-dichten Box aufbewahrt, halten sie die Cookies mindestens eine Woche.


Chocolate Chip Cookies Pistazie & Mandel

English recipe

Dark Chocolate Chunks Cookies with Pistachios and Almonds

»» crispy outside, soft in the middle | adaptable | keep in an air-tight container ««

Prep time: 45 min – baking: ~ 12-15 min •• very simple ••

INGREDIENTS (for about 35 cookies)

  • 270g flour
  • 3/4 tsp sea salt
  • 1 tsp baking powder
  • 3/4 tsp baking soda
  • 175g butter, room temperature
  • 70g granulated sugar
  • 180g brown sugar
  • 2 eggs
  • Pulp of one vanilla pod
  • 80g almonds, roughly chopped
  • 80g pistachios, roughly chopped
  • 200g dark chocolate, chopped

PREPARATION

  1. Write a comment if you would like the recipe in English :)

Lasst es euch schmecken und habt noch eine tip top Restwoche, ihr Lieben

Mara

Veröffentlicht unter Alle | Backen | Süß Verschlagwortet mit |

7 Kommentare zu “Zeit für Kekse: Dark Chocolate Chunk Cookies mit Pistazien & Mandeln

  1. Elena sagt:

    Sehr sehr lecker sehen die aus!

  2. Tulpentag sagt:

    Bei „Dark Chocolate“ gehen bei mir alle Alarmglocken an ;) Ich liebe dunkle Schokolade. Und dann les ich auch noch Mandeln und Pistazien! Lecker! :)
    Vielleicht hast du ja Lust bei meinem Blogevent mitzumachen?! Es geht um lecker Desserts ;)
    http://tulpentag.blogspot.de/2015/09/mein-lieblings-fruchtdessert-das.html
    Lieben Gruß,
    Jenny

  3. Petra sagt:

    Hmm, die sehen echt gut aus! :) Das mit dem Verlangen nach Cookies, sobald es kälter wird, kann ich voll gut nachvollziehen, haha. Geht mir auch so :)

    Liebe Grüße
    Petra

  4. Bei mir steigt im Herbst ein riesen Hunger auf Kürbis, hihi, aber zu Cookies würde ich auch nie Nein sagen. Die sehen sehr lecker aus und die Pistazien machen sie etwas besonderer als die sonst üblichen Schoko-Cookies!
    Liebe Grüsse,
    Krisi

    • Mara sagt:

      Oh ja! Auf den Kürbis freue ich mich auch immer schon im Sommer. Für mich ist er definiiv ein riesen Highlight im Herbst. Ich koche aktuell auch ganz viel damit. So lecker :)

  5. Die sehen lecker aus, da bekommt man richtig Lust, sich an den Cookies zu bedienen ;) Im Herbst bekomme ich immer Lust auf heiße Schokolade und sämtliche Kürbisrezepte.
    Liebe Grüße,
    Julia

    • Mara sagt:

      Haha, ja! Heiße Schokolade und Kürbis zählen definitiv auch zu meinen Favoriten im Herbst. Vor allem von Kürbisrezepten kann ich einfach nicht genug bekommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.