Herzhafte Muffins für Silvester {Werbung}

30. Dezember 2015 5

Herzhafte Muffins

* Werbung: dieser Beitrag enthält Werbung für meinen Kooperationspartner einfachlecker.de.

Das neue Jahr rückt näher! Morgen ist schon wieder Silvester. Die Zeit vergeht immer schneller. Völligst verrückt. Aber ich weiß immerhin seit heute, was ich morgen machen werde. So spät habe ich noch nie meinen Silvesterabend geplant. Aber reicht immer noch. Bleibt nämlich noch genug Zeit, was für die lieben Mitfeierer zu backen. Beispielsweise herzhaften Muffins. Die sind ruck zuck und easy peasy zusammengerührt. Und schneller aus dem Ofen als man „frohes neues Jahr“ sagen kann.

Herzhafte Muffins

Das schöne an den herzhaften Muffins ist, dass man sie beliebig anpassen kann. Man schmeißt in die Schüssel, was man mag. Ich habe mich größtenteils an ein Rezept von einfachlecker.de* gehalten. Einfachlecker.de ist ein relativ neues Food-Portal, auf dem es neben allerlei Rezepten auch einen Wochenplaner gibt. Meldet man sich zum Newsletter* an, bekommt man so einmal pro Woche Rezept-Inspirationen für jeden Wochentag per Mail. Eine schöne Sache für all diejenigen, denen die Entscheidung für ein Gericht häufig schwer fällt oder die einfach ein bisschen Inspiration brauchen. In meine Muffins kamen Salami, rote Paprika, Mais und Pinienkerne. Besonders die Pinienkerne machen sich herrlich darin. Und ganz nebenbei sind die Muffins auch ein super Snack auf Partys. So machen sie sich auch ganz wunderbar auf der morgigen Silvestertafel. Was sind eure Lieblingsrezepte für Feierlichkeiten wie Silvester? Verratet es mir gerne! Egal ob süß oder herzhaft.

Herzhafte Muffins

Print Friendly, PDF & Email

{scroll down for the English version}

Herzhafte Muffins

»» mit Salami, Paprika & Mais | am besten frisch | easy peasy ««

Zubereitung: 25 min – Backzeit: 20-25 min •• ganz einfach ••

ZUTATEN (für 12 Stück)

  • 50g Pinienkerne
  • 1 kleine, rote Paprikaschote
  • 100g Salami
  • 50g Mais
  • 250g Mehl (bei mir Dinkelmehl, Type 630)
  • 2 TL Backpulver
  • 75g Magarine oder Butter
  • 2 Eier
  • 1/2 TL Salz
  • Etwas Pfeffer
  • 1 TL getrockneter Rosmarin
  • 125ml Milch

ZUBEREITUNG

  1. Ein Muffinblech einfetten und etwas mit Mehl ausstäuben. Den Ofen auf 200° C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett leicht anrösten. Paprika waschen, halbieren, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Salami ebenfalls in Würfel schneiden. Mais abtropfen lassen. Mehl mit Backpulver und Rosmarin mischen und beiseite stellen.
  3. Butter in der Mikrowelle schmelzen lassen. Mit den Eiern, Salz und Pfeffer verrühren. Mehlmischung abwechselnd mit der Milch unter den Teig rühren. Abschließend Paprika, Salami, Mais und Pinienkerne unterheben.
  4. Teig auf die Muffinmulden verteilen. Herzhafte Muffins für 20-25 Minuten backen. Sie sollten nicht zu lange im Ofen bleiben, da sie sonst schnell zu trocken werden. Stäbchenprobe machen. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Lauwarm oder kalt genießen. Dazu passt Kräuterquark.

Quelle: Nur leicht adaptiert nach einem Rezept von einfachlecker.de.

Herzhafte Muffins

English recipe

Savory Muffins

»» with salami, bell pepper and corn | easy peasy | taste fresh best ««

Prep time: 25 min – baking: 20-25 min •• very simple ••

INGREDIENTS (for about 12 muffins)

  • 50g pine nuts
  • 1 small, red bell pepper
  • 100g salami
  • 50g corn
  • 250g flour (I used spelt flour, type 630)
  • 2 tsp bakin powder
  • 75g butter
  • 2 eggs
  • 1/2 tsp salt
  • Some black pepper
  • 1 tsp dried rosemary
  • 125ml milk

PREPARATION

  1. Write a comment if you would like the recipe in English :)

Lasst es euch schmecken, feiert morgen ordentlich und startet fantastisch ins neue Jahr 2016, ihr Lieben! 

Mara

Veröffentlicht unter Alle | Backen | Herzhaft | Kleingebäck | Muffins Verschlagwortet mit | |

5 Kommentare zu “Herzhafte Muffins für Silvester {Werbung}

  1. Ani sagt:

    Mmmmmh, die MUSS ich ausprobieren!

    xx
    ani von ani hearts

  2. Schokohimmel sagt:

    Au ja, herzhafte Muffins sind etwas Feines und immer beliebt als Fingerfood. Lecker! Und Frohes Neues! :-)
    Liebe Grüße, Ju

  3. Jasmin sagt:

    Liebe Mara,
    ich wünsche dir ein frohes Neues Jahr! Deine herzhaften Muffins sehen super aus! Und die Kombination, gerade mit den Pinienkernen, hört sich köstlich an! Bei uns gab es Silvester ganz klassisch Racelette.
    Liebe Grüße
    Jasmin

  4. Gertrud sagt:

    Können die Muffins auch einen Tag vorher gebacken werden oder verlieren Sie dann zu stark an Geschmack?
    LG Gertrud

    • Mara sagt:

      Hallo liebe Gertrud,
      man kann sie auch noch am zweiten Tag gut essen. Sie schmecken frisch aber doch einfach besser. Ich würde also empfehlen sie am selben Tag zu backen.
      Liebe Grüße
      Mara

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.