Typisch Herbst: Apple Pull Apart Bread

16. November 2014 10

Apple Pull Apart Bread

Ja, ich weiß, es gab schon letzte Woche einen Apfelkuchen. Und ja, ich weiß ebenso, dass ich diesen mit 1A Herbstkuchen betitelte. Aber ich verspreche euch: heute setzte ich noch einen drauf. Es gibt noch mehr Herbst! Neben Äpfeln gibt’s nämlich noch Walnüsse. Und dazu gibt es noch etwas, das ich überalles liebe: Zimt-Zucker. Das Ganze wird umhüllt von einem Hefeteig. Und heraus kommt ein herrliches Apple Pull Apart Bread.

Apple Pull Apart Bread

Der Hefeteig und ich werden endlich Freunde! Lange hat es gedauert, aber dafür könnte ich jetzt nur noch damit backen. Ganz bald wird es daher auch noch ein weiteres Hefe-Rezept geben, dann aber in der herzhaften Variante. Schade nur, dass das Gebäck meist nicht so ultra lange haltbar ist beziehungsweise schnell trocken wird. Umso mehr habe ich mich gewundert, dass mein Küchlein auch noch am vierten Tag wunderbar geschmeckt hat. Geht also doch!

Apple Pull Apart Bread

Für alle, die sich wundern, warum mein Pull Apart Bread ein Loch in der Mitte zu haben scheint: ich war mal wieder zu ungeduldig und habe den Kuchen zu früh aus dem Ofen geholt. Dadurch war er ganz in der Mitte nicht vollständig durch und ist etwas zusammengesackt. Bis auf diesen kleinen Teil konnte man den Rest trotzdem noch essen. Ich rate euch jedoch etwas geduldiger als ich zu sein.

{scroll down for the English version}

Apple Pull Apart Bread

• • • Herbstkuchen | saftig | bis zu 3 Tagen gut essbar • • •
Zubereitung: 50 min – Backzeit: 35 min | einfach

Zutaten (für eine 24cm Kastenform)

  • 350 g Mehl
  • 160 g Milch, lauwarm
  • 20 g frische Hefe (1/2 Würfel)
  • 50 g Butter, weich
  • 30 g Rohrohrzucker
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz

Für die Füllung

  • 50g Butter
  • 60g Rohrohrzucker
  • Zimt, so viel ihr mögt
  • 2 kleine Äpfel
  • 1 1/2 Hand voll Walnüsse, gehackt

Zubereitung

  1. Mit dem Thermomix: Alle Zutaten in die Rühsschüssel geben und für 1,5 Minuten/ Brotstufe kneten. Umfüllen und für circa eine Stunde gehen lassen.
  2. Ohne Thermomix: Mehl in einer Schüssel geben. Restlichen Zutaten hinzugeben und erst mit den Knethaken des Handrührgeräts, dann mit den Händen zu einem elastischen Teig kneten. Umfüllen und für circa eine Stunde gehen lassen.
  3. Backform einfetten und mit Mehl oder Semmelbröseln ausstreuen. Zucker und Zimz vermischen. Butter in der Mikrowelle erwärmen. Sie sollte sehr weich, aber nicht komplett geschmolzen sein. Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in kleine Stücke schneiden.
  4. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen (~ 36cm x 45cm), mit 3/4 der weichen Butter bestreichen und Zucker-Zimt-Mischung (bis auf 1 EL)  bestreuen. Apfel- und Walnussstücke bis auf einen kleinen Rest darauf verteilen. Den Teig entlang der schmalen Seite parallel in 6 gleichmäßig breite Streifen schneiden. Vorsichtig aufeinander legen. Diesen langen Stapel in 6 gleich große Häufchen schneiden und parallel hochkant in die Kastenform geben.
  5. Mit der restlichen Butter über die Oberfläche des Teigs streichen und die restliche Zuckermischung darüber streuen. Ebenfalls die restlichen Äpfel und Walnüsse darauf verteilen. Zugedeckt an einem warmen Ort 45 – 60 Minuten gehen lassen, bis der Teig die Form gut ausfüllt.
  6. Backofen rechtzeitig auf 175° C Ober-/Unterhitze vorheizen und 30 – 35 Minuten backen. Falls er zu braun wird, mit Backpapier abdecken. Danach 10 Minuten ruhen lassen und anschließend aus der Form nehmen und auf ein Kuchengitter auskühlen lassen.

Apple Pull Apart Bread

English recipe

Apple Pull Apart Bread

• • • fall cake | moist | with cinnamon & walnuts • • •

Prep time: 50 min – baking: 35 min |simple

Ingredients (for a 24cm loaf cake)

  • 350 g flour
  • 150 ml milk, lukewarm
  • 20 g fresh yeast
  • 50 g butter, soft
  • 30 g raw cane sugar
  • 1 egg
  • 1 pinch of salt

Fpr the filling

  • 50g butter
  • 60g raw cane sugar
  • Cinnamon, as much as you like
  • 2 small apples
  • 1 1/2 handful of walnuts, chopped

Preparation

  1. With Thermomix: put all ingredients for the dough into the Thermomix and knead for 1,5 minutes. Transfer dough to a bowl and cover with a towel.  Place bowl in a warm place and leave until doubled in size (about 45 minutes).
  2. Without Thermomix: add flour to a bowl. Add the remaining ingredients and mix with the dough hooks of you electric whisk, than continue using your hands until it forms an elastic dough. Transfer dough to a bowl and cover with a towel.  Place bowl in a warm place and leave until doubled in size (about 45 minutes).
  3. Grease the loaf baking form and sprinkle with some flour or breadcrumbs. Mix sugar with cinnamon. Heat butter in the microwave. It should be soft, but not completely melted. Peel the apples, cut them into quaters, remove the core and chop into small pieces.
  4. Once the dough has doubled in size, flour your work area and a the rolling pin. Turn dough onto the floured surface or parchment paper and roll out into a rectangle about  36cm x 45cm in size. Using a brush cover the dough with 3/4 of the soft butter. Sprinkle it with cinnamon sugar mixture, diced apples and walnuts. Keep some apples, sugar cinnamon and walnuts for later. Cut the dough lengthwise into 6 strips. Cut those strips into 6 squares (so you have 36 squares). Layer squares of one strip (= 6 squares) on top of one another and place the stacks on their side into the buttered loaf pan.
  5. Drizzle the remaining butter over the loaf. Sprinkle with some sugar cinnamon mixture, apples and walnuts. Place the loaf again in a warm place for about 45 minutes.
  6. Timely preaheat the oven to 175° C top/ bottom heat and bake for about 30 – 35 minutes.
  7. If it gets too brown, cover with baking paper. Then let stand for 10 minutes and afterwards remove from the pan and let cool on a wire rack.

Ich wünsche euch noch ein entspannten und schönes Wochenende, meine Lieben

Mara

Veröffentlicht unter Alle | Backen | Herbst&Winter | Kuchen | Süß Verschlagwortet mit | | |

10 Kommentare zu “Typisch Herbst: Apple Pull Apart Bread

  1. Krisi sagt:

    Wow wow wow, das sieht so lecker aus, das ich am liebsten durch den Bildschirm greifen würde. Danke für das tolle Rezept, das speicher ich mir direkt ab!
    Liebe Grüsse,
    Krisi

  2. Patricia sagt:

    Hallo Mara,
    da hatten wir wohl die gleiche Eingebung. Ich habe auch gerade ein Rezept für Apple Pull Apart online gestellt : )
    Schon seit Ewigkeiten wollte ich es ausprobieren und endlich habe ich es getan. Es schmeckt super!:)

    Viele Grüße und einen schönen Sonntag
    Patricia

  3. Mhhh, sieht das lecker aus! Apfel und Zimt ist eh so eine tolle Kombi :)

    Liebste Grüße,
    Liv

  4. Isabelle sagt:

    Hi hi, dein Beitrag ist mir so in Erinnerung geblieben, dass ich ihn in meinem Wochenrückblick verlinkt habe. Tolles herbstliches Rezept und tolle Bilder! Mein Wochenrückblick geht gleich online :) Lieben Gruß, Isabelle

  5. […] vor. Und Berliner selbst zu machen, wäre doch mal eine Idee; besonders in Jeannys Winter-Version. Maras Apfel-Pull-Apart-Bread passt mindestens so gut zur kalten Jahreszeit und sieht mehr als lecker […]

  6. Sandra sagt:

    Hi Mara,
    habe gerade dein Pull Apart Bread entdeckt, es sieht fantastisch aus! Ich habe heute ein super ähnliches gebacken (noch mit Cranberries), aber meine Fotos kommen mit deinen nicht annähernd mit. Sie sind super schön!
    Liebe Gruesse aus der noch-nach-Hefeteig-duftenden Küche von Sandra

  7. Giulia sagt:

    That sounds delicious! Maybe it’s because I like cinnamon-apple EVERYTHING? ;) or because I discard the recipes with a too high butter-to-other-ingredients ratio and this one fits my standards? Anyway: Yes please, if you don’t mind I’d ask for the procedure in English. Thank you! Have a great day! :)

  8. Sonja sagt:

    Hallo Mara,

    Apfel, Zimt & Hefe…. ohhh ist das lecker! Sobald unsere Äpfel im Garten reif sind, wird gebacken – versprochen! ;-)) Naja, die Walnüsse kommen aus Mutters Garten – auch ganz frisch. Freu mich schon jetzt…..

    Liebe Grüße,
    Sonja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.